Venezuela

Weltenbummler berichten über ihre Reiseabenteuer in andere Weltteile
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10336
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Venezuela

Beitrag von Cozumel » Mo 28. Aug 2017, 20:51

So genau hab ich es mir nicht angeschaut.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 425
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Venezuela

Beitrag von chupacabra » Mo 28. Aug 2017, 20:58

... kein Problem. Kann man ja auf den ersten Blick auch nicht wissen.
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
chupacabra
activo
activo
Beiträge: 425
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Venezuela

Beitrag von chupacabra » Mo 28. Aug 2017, 21:12

sol hat geschrieben:... toll , chupacabra , dass du etwas geschrieben hast
kannst du auch etwas über Land und Leute erzählen, was so nicht bei Tante google steht und in den Medien ? :-?
Hallo sol,

dies ist nicht mein Verständnis eines Forums. Für ein Plauderstündchen müsst ihr euch schon jemanden mit mehr Langweile suchen. Wenn es aber ernsthafte Fragen zu Venezuela gibt, versuche ich diese gerne zu beantworten.

Und vielleicht noch ein kleiner Hinweis: Die Isla de Margarita ist nicht gerade der schönste Ort in Venezuela, um einen Strandurlaub zu verbringen.

p.s. Und wenn mich dann jemanden fragen sollte, was man tagsüber oder abends in Caracas unternehmen sollte, dem würde ich den Stadtteil El Hatillo empfehlen, aber abends besser nur in Begleitung von Einheimischen.

Bild

Ich darf ja nun auch Fotolinks posten.
Saludos chupacabra

Antworten

Zurück zu „Globetrotter“