Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Fußball, Fahrrad, Motorrad, Formel 1...
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9913
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von Cozumel » Mi 11. Jul 2018, 23:27

Es wäre etwas eigenartig geworden, wenn die Engländer in Moskau Weltmeister geworden wären. :|
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von nurgis » Do 12. Jul 2018, 01:42

pichichi hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 23:27
Hast du mitbekommen, was ein Ronaldo für seinen Wechsel von Madrid nach Turin kassiert? Für diese Beträge - 30 Mio/Jahr ohne Werbenebengeräusche
- lasse ich mich auch gern analysieren...
Hast Recht, da würde ich auch die Analysen vergessen. Mit echter Arbeit schafft man diese Resultate höchst selten.

guten
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2455
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von Atze » So 15. Jul 2018, 20:07

Vielleicht hat Putin es nicht gemerkt: Aber bei dem plötzliche einsetzenden Platzregen hatte er (bzw. einer seiner Bodygard) als einziger einen Schirm.
Seine Gäste Macron und besonders die Präsidentin von Kroatien standen eine Ewigkeit daneben im Regen.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3777
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von nurgis » So 15. Jul 2018, 22:05

...und sind reingewaschen worden.
Schade, ich hätte dem Außenseiter Kroatien den Titel gegönnt.
Bei dieser WM lief sowieso alles anders, wie die Voraussagen waren. Öfter mal was Neues. :)
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 710
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von Hessebub » So 15. Jul 2018, 22:16

Frankreich ist verdient Weltmeister geworden! Ich gönne es den Franzosen ;)
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2596
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von pichichi » Mo 16. Jul 2018, 07:31

ein letzter moutard: die Chose hätte auch anders ausgehen können, der Schiri machte zwei gravierende Fehler. Dem Freistoß, der zum Eigentor führte, ging eine Schwalbe Griezmanns voraus und der Handelfer, den er nach langem Videostudium gab, war keiner....ergo 1:0 für Kroatien bis lang nach der Halbzeit, damit wären die Fanzosen unter Druck geraten, denn die Treffer von Pogba und Mbappe fielen erst als die Kroaten aufmachen mussten.

Hätte, wäre, wenn....als Fazit zur Neuerung der Videokontrolle kann man von mehr als 90% richtigen Entscheidungen ausgehen, was den Kick, wie wir ihn lieben, wieder gerechter werden ließ

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5871
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von girasol » Mo 16. Jul 2018, 09:10

Also für mich war das ein klarer Elfmeter. Urs Meier im ZDF-Studio hat zumindest gemeint, dass man ihn geben kann. ;-)

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1445
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von Miesepeter » Mo 16. Jul 2018, 09:18

Na, dnn könnte das Thema eigentlich und endlich abgeschlossen werden, WM wird wer die meisten Tore schiesst oder aber zugerechnet bekommt wie 1966
"Sparer ist wer weniger Geld ausgibt als er nicht hat." - W Schäuble.
"Mut ist oft ein Mangel an Einsicht, während Feigheit nicht selten auf guten Informationen beruht" - Peter Ustinov

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1139
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von sonnenanbeter » Mo 16. Jul 2018, 12:57

sonnenanbeter hat geschrieben:
Sa 30. Jun 2018, 18:11
[...] Ich glaube wir haben gerade mit Frankreich den neuen Fussball-Weltmeister 2018 gesehen.
>:d< >:d< >:d<

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15386
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018...

Beitrag von Florecilla » Mo 16. Jul 2018, 13:05

Die WM 2018 ist heute schon Geschichte.

Die WM 2022 wird von Katar ausgerichtet und wir werden vom 21.11. – 18.12. erstmals eine Fußball-Weltmeisterschaft im Winter zur Adventszeit erleben. Was haltet ihr davon?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Sportereignisse“