Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
HermanG
activo
activo
Beiträge: 327
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:32

Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von HermanG » Sa 3. Okt 2015, 00:44

Mir fehlen einfach die Worte zum heute in El Pais gelesenen Artikel:

Un hombre entrará en prisión por robar una bicicleta pública en 2008

Artikel verlinkt, Admin


Und "Sr." Rato, Udangarin und Consorten laufen frei herum, natürlich mit Chauffeur und Guardaspalda...

Mich kotzt das einfach an!


Hermann
Zuletzt geändert von CBF-Team am Sa 3. Okt 2015, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: s. bemerkung

Benutzeravatar
levante
activo
activo
Beiträge: 103
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 20:00
Wohnort: Berliner Umland-Torrevieja

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von levante » Sa 3. Okt 2015, 09:27

Hallo,

ich habe irgendwo wo hier mal gelesen, dass man ruhig die deutsche Sprache verwenden darf.

Gruß levante

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von kuba » Sa 3. Okt 2015, 11:12

=D> @ levante
liebe grüße
kuba

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von Albertine » Sa 3. Okt 2015, 11:38

@ levante y @ kuba
... dann wendet Euch vorwurfsvoll an El Pais. HermannG ist der falsche Ansprechpartner.
Albertine

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von kuba » Sa 3. Okt 2015, 11:45

man darf doch wohl anmerken hier, dass nicht jeder der spanischen Sprache so mächtig ist, oder muss man sich da schon wieder rechtfertigen?
liebe grüße
kuba

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von sol » Sa 3. Okt 2015, 11:51

@ kuba

ausserdem heisst es ja :

Costa-Blanca-Forum .de
und nicht------------.es

@ HermanG.--bitte Übersetzung liefern ---- #:-s B-)
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
levante
activo
activo
Beiträge: 103
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 20:00
Wohnort: Berliner Umland-Torrevieja

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von levante » Sa 3. Okt 2015, 12:34

Albertine hat geschrieben:@ levante y @ kuba
... dann wendet Euch vorwurfsvoll an El Pais. HermannG ist der falsche Ansprechpartner.
Albertine

Warum, hat "El Pais" hier gepostet? :-?

Gruß levante

Benutzeravatar
Emil
apasionado
apasionado
Beiträge: 591
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 20:58
Wohnort: Adenau / Benissa

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von Emil » Sa 3. Okt 2015, 14:49

Der Inhalt dieses Artikels ist sicherlich sehr ernst zu nehmen, die von Google translater angebotene Übersetzung sicherlich nicht.
Wer sie trotzdem nachlesen will schaut mal hier : Übersetzung
liebe Grüße von
Emil

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17594
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von Oliva B. » Sa 3. Okt 2015, 17:53

HermanG hat geschrieben:[...]Mich kotzt das einfach an!
Hermann
@ Hermann

btw. kannst du dir vorstellen wie wir das finden :-P , wenn sich ständig über dasCopyright hinweggesetzt wird? :mrgreen:

Nun aber zu, Thema "Bananenrepublik Spanien" :-o
"Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen", drei Beispiele:

Deutschland: Wer sich Verbrechen leisten kann.
Schweiz: Regieren trotz IV-Rente
Österreich: Vor dem Gesetz sind alle gleich?

HermanG
activo
activo
Beiträge: 327
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:32

Re: Spanien, die Bananenrepublik vom Feinsten!

Beitrag von HermanG » Sa 3. Okt 2015, 19:00

levante hat geschrieben:Hallo,
ich habe irgendwo wo hier mal gelesen, dass man ruhig die deutsche Sprache verwenden darf.
Gruß levante
Liebe/r levante,

Der Artikel war in "El Pais" veröffentlicht, wie ich auch bemerkt hatte, die schreiben natürlich in spanisch...

Hermann

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“