Katalonien unabhängig?

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 764
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Tina31 » Mi 16. Okt 2019, 20:53

Miesepeter hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 16:21
Genau so ist es, und es sind Bestrebungen im Gange, die Unruhen auf das ganze Land auszudehnen. Wir sind nicht weit von den Zuständen entfernt, die seinerzeit zum Attentat von Sarajevo führten. Es ist auch viel mehr im Spiel als was uns da als unabhängiges Katralonien vorgesetzt wird.
Und wenn es wirklich so schlimm werden sollte, was sind dann deine Pläne?
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2262
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Mi 16. Okt 2019, 21:47

Wie heißt es doch so schön: kommen wir über den Hund, kommen wir auch über den Schwanz. Also keine Panik, alles kommt ehedem wie es kommen muß. Unsere Wege sind vorgezeichnet. Die Meisten unter uns haben die letzten 70 Jahre in Ruhe und Frieden leben können, was unseren Vätern und Großvätern nicht vergönnt war, viele verloren (teilweise 2x) außer lieben Menschen, sämmtlichem Hab und Gut auch die Heimat. Freuen wir uns also und danken Gott, Allah, Elohim oder wie immer ER genannt wird. Oder lest (oder besser lasst ihn langsam auf der Zunge zergehen) den Psalm 23 aus dem Buch Davids.
Heute ist der erste Tag von denen, die du noch zu leben hast.
Was man sieht ist der sichtbare Teil des Unsichtbaren. (Übers. Inschrift im Flgh. Alicante)
Rauche nie im Bett. Die herunterfallende Asche könnte deine eigene sein.

Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 764
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Tina31 » Mi 16. Okt 2019, 21:56

Miesepeter hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 21:47
Oder lest (oder besser lasst ihn langsam auf der Zunge zergehen) den Psalm 23 aus dem Buch Davids.
Dieser begleitet mich schon mein halbes Leben.
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17978
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Oliva B. » Do 17. Okt 2019, 00:49

In Barcelona soll es am Freitag "zur Sache" gehen. Kein Szenario werde ausgeschlossen, so Sánchez.

Quelle: Tagesschau

Benutzeravatar
Eisbär
activo
activo
Beiträge: 204
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:21

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Eisbär » Do 17. Okt 2019, 07:49

Wut, Gewalt und Krawalle bringen nichts und niemanden weiter. Das erzeugt nur eine weitere Welle von Gegenkräften.

Ich hab mir gerade die Bilder der Tagesschau angesehen. Das zeigt mal wieder eindrücklich, dass ein einzelner Mensch intellgent sein kann, eine Horde ist es eher nicht. :evil:
Wären Yin und Yang ein Paar, hätten dann ihre Kinder eine gleichmässig graue Haut?

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2262
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Do 17. Okt 2019, 09:26

Die "Welle von Gegenkräften" ist genau das Ziel der Chaoten, die sich dann selbst zu Märtyrern verklären und die "Gegenkräfte" vor den Medien zum Verursacher stempeln. Nochmal: die Situation in Katalonien ist nur die Spitze eines Eisberges und sollte als Detonant weitreichender Unzufriedenheiten nicht unterschätzt werden.
Heute ist der erste Tag von denen, die du noch zu leben hast.
Was man sieht ist der sichtbare Teil des Unsichtbaren. (Übers. Inschrift im Flgh. Alicante)
Rauche nie im Bett. Die herunterfallende Asche könnte deine eigene sein.

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 760
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von brigittekoslowski » Do 17. Okt 2019, 09:59

Der Marsch von Girona nach Barcelona hat sich jetzt aber an den Gerichtsurteilen entzündet,bis Barcelona sind es ja einige Km.da wird bei Ankunft schon einige Luft raus sein.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2262
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Do 17. Okt 2019, 10:12

Gerade berichtet das TV über reihenweise demolierte PKW und ca.- 80 Verletzte, anstatt "Luft raus" würde ich auf "Wind vor dem Sturm" tippen.
Heute ist der erste Tag von denen, die du noch zu leben hast.
Was man sieht ist der sichtbare Teil des Unsichtbaren. (Übers. Inschrift im Flgh. Alicante)
Rauche nie im Bett. Die herunterfallende Asche könnte deine eigene sein.

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 760
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von brigittekoslowski » Do 17. Okt 2019, 10:51

Nee glaube ich nicht,ich denke die Mossos werden es in den Griff bekommen,die stehen zur Zeit enorm unter Druck

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Josefine » Fr 18. Okt 2019, 19:31

Das sind ja schreckliche Bilder die man im Fernsehen von Barcelona sieht. :sad:
Wir waren erst in der letzten Woche in dieser wunderschönen Stadt. Da war noch alles so friedlich.

Bild
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“