Katalonien unabhängig?

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9335
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Katalonien

Beitragvon sol » So 27. Sep 2015, 10:35

Katalonien vor der Wahl: "Wir sind keine Spanier"


Demo in Barcelona am 11. September: Kampagne für die Unabhängigkeit
Wahl am 27.September 2015

Soll Katalonien sich von Spanien lösen?
Bei der Regionalwahl an diesem Sonntag stimmt das Volk darüber ab. Die Gesellschaft ist tief gespalten.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 8HgLVTVB7Q

passend zum Sprachenthread-------

Katalonien

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 3aQmQsS5uw
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

amogles
seguidor
seguidor
Beiträge: 96
Registriert: So 9. Feb 2014, 14:09

Re: Katalonien

Beitragvon amogles » Di 29. Sep 2015, 14:02

Ich glaube dass Katalonien sich irgendwann abspalten wird.

Es geht nicht um das ob sondern um das wie und wann.

Es könnte auch sein dass es eine quasi-Autonomie geben wird, welches zwar eine formelle Angliederung an Spanien darstellt aber effektiv alle Befügnisse an Barcelona abgibt. Somit müsste Madrid nicht das Gesicht verlieren.

Für mich ist die interessantere Frage, was wird dann aus den anderen Regionen Spaniens. Mit welcher Grund könnte man dann noch eine Abspaltung des Baskenlandes verhindern?

Valencia wird eher nicht die Unabhängigkeit suchen.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9335
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Katalonien

Beitragvon sol » Di 29. Sep 2015, 14:20

naja,

es haben 77,44 % der Wahlberechtigten gewählt--
davon haben sich nur de facto 39,54 % für " Unabhängigkeit" entschieden----

WAT NU ?
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

amogles
seguidor
seguidor
Beiträge: 96
Registriert: So 9. Feb 2014, 14:09

Re: Katalonien

Beitragvon amogles » Di 29. Sep 2015, 15:50

sol hat geschrieben:naja,

es haben 77,44 % der Wahlberechtigten gewählt--
davon haben sich nur de facto 39,54 % für " Unabhängigkeit" entschieden----

WAT NU ?


Ich glaube die Unterstützung für die Unabhängigkeit ist grösser.

Viele Leute haben sicherlich aus andere Gründe als Unabhängigkeit für oder gegen die eine andere Partei entschieden.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16581
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Katalunien unabhängig?

Beitragvon Oliva B. » Mo 11. Jan 2016, 19:02


Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9447
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Cozumel » Do 7. Sep 2017, 15:35

Jetzt wir es akut.

In Katalonien soll es am 01.10.2017 ein Referendum zur Unabhängigkit geben. Im Falle es gibt dafür eine Mehrheit, soll bereits 2 Tage später die Unabhängigkeit von Spanien erklärt werden. :-o
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 770
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Miesepeter » Do 7. Sep 2017, 19:59

Die Volksbefragung am 1.10. wird es nicht geben. Das ganze "Therater" (mehr ist es nicht) hat weder Hand noch Fuss. Die Initiatoren haben weitegehend ihre von der Verfassung zugestandenen Kompetenzen überschritten, was ihre Zukunft in öffentlichen Ämtern mehr als nur infrage stellt. Die Verfassungsrichter werden darüber in den nächsten Tagen entscheiden.
Den Friedenskampf gewinnt der mit dem längeren Knüppel.
Demokratie ist auch, wenn eine Mörderbande ihr nächstes Opfer WÄHLT.
Der Verlierer von heute kann morgen ein Sieger sein (aus Don Quijote) ggf. im Beine baumeln lassen.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9447
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Cozumel » Do 7. Sep 2017, 20:03

Das kann man eigentlich nur hoffen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 448
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Kiebitz » Mi 20. Sep 2017, 12:50

Razzia vor Katalonien-Referendum
Vertrauter von Regierungs-Vize festgesetzt

http://www.n-tv.de/politik/Vertrauter-v ... 42591.html


Der Artikel ist auch lesenswert:

Weniger Jobs bei Unabhängigkeit
Spanien sagt Verarmung Kataloniens voraus

http://www.n-tv.de/politik/Spanien-sagt ... 39866.html
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 770
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Miesepeter » Do 21. Sep 2017, 19:27

Spanien ist ein freies Land und das schliesst Katalonien mit ein. Und sollte jemand nicht frei sein wollen, gibt es Mittel und Wege, ihn dazu zu zwingen.
Den Friedenskampf gewinnt der mit dem längeren Knüppel.
Demokratie ist auch, wenn eine Mörderbande ihr nächstes Opfer WÄHLT.
Der Verlierer von heute kann morgen ein Sieger sein (aus Don Quijote) ggf. im Beine baumeln lassen.


Zurück zu „Spanien aktuell“