Katalonien unabhängig?

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2495
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Josefine » Do 21. Sep 2017, 19:49

Wenn man sich mal vor Augen hält, wie klein dieses Katalonien als eigenständiger Staat wäre.
Die Fläche ist ja noch geringer als Nordrhein-Westfalen.

32.108 km² = Katalonien

34.098 km² = Nordrhein-Westfalen

Ich verstehe den ganzen Zirkus nicht. :-\ Und was wäre mit Barca? In welcher Liga würden die denn dann spielen?
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Jan92
seguidor
seguidor
Beiträge: 59
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Jan92 » Fr 22. Sep 2017, 06:40

Josefine hat geschrieben:Wenn man sich mal vor Augen hält, wie klein dieses Katalonien als eigenständiger Staat wäre.
Die Fläche ist ja noch geringer als Nordrhein-Westfalen.

32.108 km² = Katalonien

34.098 km² = Nordrhein-Westfalen

Ich verstehe den ganzen Zirkus nicht. :-\ Und was wäre mit Barca? In welcher Liga würden die denn dann spielen?


Hoffentlich in einer eigenen.
Und diese wäre dann ja eine neue Liga. Somit müssten sie in der Champions League (und das auch nur, sollten sie Meister werden, wovon ich aber mal ausgehe) ab der 1. Qualifikationsrunde antreten :-D

Benutzeravatar
villa
especialista
especialista
Beiträge: 1732
Registriert: Do 14. Jun 2012, 11:22
Wohnort: Wald CH/Cadegliano I/Calpe
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon villa » Fr 22. Sep 2017, 08:08

Hmmmm, so kein ist das doch gar nicht, da kommen mir einige in den Sinn die wesentlich kleiner sind in Europa. Das ist wohl kaum das relevante Kriterium.
Ferienwohnungen in Italien
http://www.villa-floreal.com

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9404
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Cozumel » Fr 22. Sep 2017, 09:33

Die EU hat bereits signalisiert, dass sie Comunidades, vor allen Dingen, wenn sie wirtschaftlich sehr gut dastehen und nicht mehr mit der Gemeinschaft teilen wollen, nicht automatisch in der EU bleiben, wenn sie sich vom Stammland lossagen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1213
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon basi » Fr 22. Sep 2017, 10:03

Gegen wen soll Barca denn dann spielen? 20 mal je Saison gegen Espaniol Barcalona und welche Zuschauer wollen das dann sehen, woher sollen dann Fernsehgelder kommen, wovon sollen die teuren Spieler bezahlt werden, und das gilt nicht nur für Fussball, auch Handball oder Basketball wären betroffen.

Unabhängig davon kann ein neues Land nur einstimmig in die EU aufgenommen werden und da stimmt Spanien sicher nicht mit JA.
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1358
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Kipperlenny » Fr 22. Sep 2017, 11:42

Ich glaube es gibt auch andere Länder und Sportarten wo die Mannschaften nicht in der eigenen Liga sondern im Ausland spielen...

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 706
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Miesepeter » Fr 22. Sep 2017, 11:56

Die gnze Sache war von Anfang an ein tot geborenes Kind. Für eine "Unabhángigkeit" müsste die (auch seinerzeit von den Katalanen abgesegnete) Verfassung geändert werden und das geht nur über eine entsprechende Inititive im Parlament, was die Katalanen aber scheuen, weil die Aussicht auf Erfolg so gegen Null ist. Eine andere Möglichkeit wäre eine Revolution, die aber auch zum Scheitern verurteilt wäre, weil nicht genug Leute mitmachen. Was kommt nach dem 1-O? Ich prophezeihe mal: Radikale Grüppchen (Chaoten) werden einigen Zoff veranstalten. Autofahrer mit span. Kz. sollten sich vorsorglich schon ml einen rot-gelb gstreiften C-Aufkleber besorgen - für alle Fälle.
Von Optimismus zeugt u.a. auch ein positiver Alkoholtest.
Ist die Küche feucht und kalt, geh ich in den Wienerwald
Wer im Frühjahr einen hebt hat den Winter überlebt.

Jan92
seguidor
seguidor
Beiträge: 59
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Jan92 » Fr 22. Sep 2017, 13:17

Kipperlenny hat geschrieben:Ich glaube es gibt auch andere Länder und Sportarten wo die Mannschaften nicht in der eigenen Liga sondern im Ausland spielen...


Die gibt es: Beispiel Monaco und San Marino.

Ich denke jedoch nicht, dass der FC Barcelona dann in der spanischen Liga bleiben wird, weil ich denke hier müssten die anderen Vereine zustimmen, was bestimmt bei vielen nicht der Fall sein wird....

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14771
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Florecilla » Sa 23. Sep 2017, 13:57

Das Auswärtige Amt hat am 21.09. seine Reise- und Sicherheitshinweise für Spanien aktualisiert und ruft Reisende zur Achtsamkeit auf:

    Die Regionalregierung von Katalonien (Generalitat) plant für den 1. Oktober 2017 die Durchführung eines vom spanischen Verfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Referendums. Es kann jederzeit zu Kundgebungen und Demonstrationen insbesondere in Barcelona kommen.

    Reisenden wird empfohlen, die lokalen Medien zu verfolgen, größere Menschenansammlungen in dieser Zeit zu meiden und den Anweisungen von Sicherheitskräften unbedingt Folge zu leisten. Es könne jederzeit zu Kundgebungen und Demonstrationen insbesondere in Barcelona kommen, heißt es.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Miesepeter
apasionado
apasionado
Beiträge: 706
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Katalonien unabhängig?

Beitragvon Miesepeter » So 24. Sep 2017, 11:43

Zitat Josefine: "Ich verstehe den ganzen Zirkus nicht". DAS bringet es genau auf den Punkt. "Zirkus" oder noch besser "Affentheater" - mehr ist es nicht. Leider gibt auch die Berichterstattung nur ein unvollständiges Bild über die tatsächliche Lage. Die "Demonstranten" repräsentieren bei weitem nicht eine von den Separatisten hinausposaunte Mehrheit. Um bei einer hypothetischen Abstimmung die Stimmenmehrheit zu erhalten wäre dies m.E. nur möglich wenn das ganze wie die DDR-Wahlen 1949 aufgezogen würde, bei der bekannte Oppositionelle nicht nur einschüchtert sondern notfalls tätlich an der Stimmabgabe gehindert werden. Ein bezeichnendes Licht (auf diese Affentheater) wirft der ehem. Richter und Senator der Esquerra Rapublicana-Partei Santiago Vidal (vom Dienst suspendiert weil ihm nichts besseres einfiel, als eine Verfassung für Katalonien und sowas wie eine "Commonwealth Iberica" auszuarbeiten). Er berichtet von illegalem Vorgehen bei der Datenbschaffung, Anmassuung von hoheitlichen Rechten auf internationaler Ebene u.a.m. Alles läuft letztendlich darauf hinaus, dass der Staat in seinen Gundfesten (Verfassung) angegriffen wird, und darauf muss er reagieren u.a. auch zum Schutz der Nicht-Separatisten.
Von Optimismus zeugt u.a. auch ein positiver Alkoholtest.
Ist die Küche feucht und kalt, geh ich in den Wienerwald
Wer im Frühjahr einen hebt hat den Winter überlebt.


Zurück zu „Spanien aktuell“