Rajoy vor dem Aus?

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 565
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Kiebitz » Fr 1. Jun 2018, 10:50

Wie bereits von Miesepeter im CAT Thread erwähnt, bahnt sich in Spanien ein Regierungswechsel an. Heute, Freitag, ist der entscheidende Tag.
Nachzulesen unter:
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... osten.html
Es könnte auch zu Bewegungen in der CAT Problematik/Aufgabenstellung kommen.
Das Thema eines möglichen Regierungswechsels in Spanien verdient einen eigenen Thread und sollte nicht im CAT Thread untergehen.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4009
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von nurgis » Fr 1. Jun 2018, 11:59

Er ist im Aus. Das Parlament hat ihn gestürzt !
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Cozumel » Fr 1. Jun 2018, 12:10

Wenn die Alterative besser wäre, würde ich mich freuen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 565
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Kiebitz » Fr 1. Jun 2018, 12:28

Die Börse in Madrid sieht es positiv: 1,8 % im plus!
http://www.bolsamadrid.es/esp/aspx/Merc ... I100000000
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 795
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Hessebub » Fr 1. Jun 2018, 12:55

Ist doch egal wer regiert, alles Ganoven!
Da spielt es auch keine Rolle aus welchen Land der Politiker kommt ;)
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Miesepeter » Fr 1. Jun 2018, 13:51

Bin mal gespannt was der neue Regierungschef uns bescheren will, bis jetzt hullt er sich jedenfalls in Schweigen und muss immerhin 22 Spliterparteien für deren Unterstützung entschädigen, was nicht nur ein Drahtseiakt ist sondern ihm spätestens bei den nächsten ihm sehr ungelegen kommenden Wahlen das Genick brechen kann, genau wie seine Verbohrtheit auf den Präsidentenstuhl.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Miesepeter » Sa 2. Jun 2018, 20:07

Heute - in aller Eile - wurde der neue Regierungschef auf sein Amt vereidigt. Ist ja ein kleiner Unterschied, ob man sich auf den Thron nach gewonnen Wahlen, was er nicht schaffte, setzt oder ein geschicktes und auch nicht ganz durchsichtiges Manoeuvre mittels eines Misstrauenantrages gestärkt durch die Gunst der Stunde (Verlesung eines Urteils des TSJ zu Ungunsten der regierenden Partei in einem der grössten Korruptionsskandale überhaupt) schäbig ausnutzt, schäbig dehalb weil der "Held" noch vor wenigen Tagen seinem Kontrahenten Sympathien signalisierte, indem er für dessen von der Rest-Opposition reichlich umstrittenen Haushaltsplan stimmte.Als erste Amtshandlung stellte er die Geschäftsfähigkeit der katal. Regierung wieder her. Fortsetzung folgt.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1607
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von hundetraudl » Di 5. Jun 2018, 14:45

Hessebub hat geschrieben:
Fr 1. Jun 2018, 12:55
Ist doch egal wer regiert, alles Ganoven!
Da spielt es auch keine Rolle aus welchen Land der Politiker kommt ;)
Genau meine Meinung :((
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 465
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von brigittekoslowski » Mi 6. Jun 2018, 01:16

Wenn A L L E von Euch die immer nur schimpfen,sich politisch beteiligen würden,würde sich vielleicht mal was ändern,aber meckern ist einfacher und macht keine Arbeit.!!!!!!!!

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 795
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Rajoy vor dem Aus?

Beitrag von Hessebub » Mi 6. Jun 2018, 04:08

brigittekoslowski hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 01:16
Wenn A L L E von Euch die immer nur schimpfen,sich politisch beteiligen würden,würde sich vielleicht mal was ändern,aber meckern ist einfacher und macht keine Arbeit.!!!!!!!!
Sorry, aber das ist abgedroschen und blödes gelaber. Weil ich mich nicht politisch engagiere darf ich keine Meinung haben? Bitte geht’s noch?
Damit unsre Politiker Geld aus dem Fenster werfen können bedarf es auch jemanden der es verdient, und zu der Gruppe zähle ich mich. Wir können uns alle 80 mio. Bundesbürger ja mal politisch engagieren. Mal schauen wo dann die Reise hingeht :mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“