ITV TUEV in Coronazeiten

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Antworten
pmierzinsky
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Sep 2020, 14:50

ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von pmierzinsky »

Hallo zusammen,

mein Auto muss Ende Oktober zum alljährlichen spanischen TUEV. Kann aus der Schweiz aber momentan nicht nach Spanien kommen da ich bei Rückkehr in Quarantäne müsste. Das ist beruflich nicht möglich.
Gibt es irgendwelche Sonderregeln wie in den Lockdownzeiten?
danke für Euer Feedback.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von Miesepeter »

Nach Grenzübertritt die erstbeste ITV aufsuchen, bzw. dies bei evtl. Kontrolle glaubhaft machen. Auch vorher online Termin ausmachen und dies ausdrucken ist eine Lösung.
Ich weiss nicht, ob ich bin wo ich hinwollte, aber sicher da wo ich hin sollte.
Manche freuen sich wenn Besuch kommt, viele wenn er wieder geht.
Die Gedankenfreiheit ist die einzig wahre und die größte Freiheit, die der Mensch erreichen kann. (M. Gorki)

pmierzinsky
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Sep 2020, 14:50

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von pmierzinsky »

danke für den Vorschlag aber dann muss ich auch in Quarantäne

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3688
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von vitalista »

Willkommen im Forum @pmierzinsky, vielleicht magst du dich hier auch ein wenig vorstellen?

Zu deiner Frage: Ich gehe davon aus, dein Auto steht in Spanien und du bist nicht damit in der Schweiz? Dann geht es dir ähnlich wie mir vor einiger Zeit. Mein ITV war im Juni 2020 fällig, ich kam aber erst im September aus Deutschland zurück. Da ich das Auto auf meinem Grundstück stehen hatte, gab es keine Probleme. Nach meiner Rückkehr bin ich gleich zum ITV gefahren und gut war.
Anders könnte es sein, wenn du dein Auto an der Straße geparkt hast, da könnte es natürlich einem aufmerksamen Polizisten auffallen, dass der Termin überschritten wurde. Halte ich aber für relativ unwahrscheinlich :-?

Ein Tipp noch: Solltest du über 65 Jahre alt sein und vorab online einen Termin ausmachen wollen, dann mach dich jünger. :d
Ich hatte wochenlang versucht, einen Termin zu bekommen, ohne Erfolg. Erst als ich nicht mehr "älter als 65" ankreuzte, klappte es auf Anhieb.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

pmierzinsky
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 13. Sep 2020, 14:50

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von pmierzinsky »

danke für die Antwort. Ja Gottseidank steht es in der Garage. Ist Ende Oktober fällig (einmal jährlich) und vor April komme ich wohl auch nicht nach Spanien. Schönen Tag LG Petra

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von Miesepeter »

Vielleicht hilft hier eine kleine Klarstellung: Die Übschreitung der ITV-Frist (Zuständigkeit Industrieministerium) verstößt gegen keinerlei Vorschriften und wird nicht geahndet. Die Teilnahme am Straßenverkehr mit abgelaufenem ITV dagegen bewirkt ein Bußgeld von 200,- die Fz.-Papiere werden eingezogen, und man kann sie innerhalb 3 Tagen bei der zust. Straßenverkhrsbehörde (Tráfico - Zuständigkeit Innenministerium) gegen Vorlage des ITV Prüfberichtes abholen. Ausgenommen hiervon ist die Fahrt zum ITV, was aber nachweisbar (Terminabsprache) sein sollte. Örtich bedingt können wegen Corona-Beschränkungen Karenzszeiten verfügt werden - meist 15 Tage (Henkersfrist).
Ich weiss nicht, ob ich bin wo ich hinwollte, aber sicher da wo ich hin sollte.
Manche freuen sich wenn Besuch kommt, viele wenn er wieder geht.
Die Gedankenfreiheit ist die einzig wahre und die größte Freiheit, die der Mensch erreichen kann. (M. Gorki)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3688
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von vitalista »

Interessant, verstehe ich dich richtig, @Miesepeter, dass ich keine Strafe zahlen muss, wenn ich mit abgelaufenem ITV an der Straße nur parke? Dann nehme ich ja am Straßenverkehr nicht teil...
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 585
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von Xanaron »

vitalista hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 14:27
Interessant, verstehe ich dich richtig, @Miesepeter, dass ich keine Strafe zahlen muss, wenn ich mit abgelaufenem ITV an der Straße nur parke? Dann nehme ich ja am Straßenverkehr nicht teil...
Könnte evtl. als Gefährdungshaftung trotzdem als Teilnahme am Strassenverkehr gelten?

Benutzeravatar
housecat
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 17:30
Wohnort: Berlin, CB-Süd

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von housecat »

Einfach ein Rad abmachen und in den Kofferraum legen. Damit dürfte das Töfftöff haftungsbefreit sein :d

Gruß // Housecat

Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 585
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: ITV TUEV in Coronazeiten

Beitrag von Xanaron »

housecat hat geschrieben:
Di 15. Sep 2020, 16:17
Einfach ein Rad abmachen und in den Kofferraum legen. Damit dürfte das Töfftöff haftungsbefreit sein :d

Gruß // Housecat
Nun wenn das Auto lange genug am Strassenrand steht, dann dürften die schönen LM-Felgen sowieso bald fehlen :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“