Feier zur Goldenen Königshochzeit fällt heute aus

Das spanische Königshaus: Zeitgeschichte, Gerüchte, Klatsch und Tratsch.
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Feier zur Goldenen Königshochzeit fällt heute aus

Beitrag von Oliva B. » Mo 14. Mai 2012, 08:21

AUS für Adelsposse - Goldhochzeit ohne Tamtam:
Wie nun bekannt wird, finden keine Feierlichkeiten statt, nur eine begrenzte Anzahl von CDs mit Fotos des Königspaares wird verteilt. Glück sieht anders aus. =((

Rückblick:
Am 14. Mai 1962, 13 Jahre, bevor Juan Carlos gekrönt wurde, fand die Hochzeit in Athen statt. In der Kathedrale von San Dionisio wurde das Paar nach katholischem Ritus getraut und in der Kathedrale Santa María nach orthodoxem. 45.000 Nelken in Rot und Gelb schmückten damals die Kirchen und fast dreißig gekrönte Häupter wohnten den beiden Zeremonien bei.

Kennengelernt hatten sich Juan Carlos von Bourbon und Sophia von Griechenland an Bord der Yacht "Agamemnon" im Sommer 1954, auf der sich 110 junge, heiratsfähige Mitglieder der europäischen Königshäuser besser kennenlernen sollten.....

Von einer Liebesheirat zwischen der damaligen Prinzessin Sofía aus Griechenland und dem spanischen Kronprinzen ist heute nicht mehr die Rede. Sie soll damals in den norwegischen Prinz Harald verliebt gewesen sein, Juan Carlos in die letzte Tochter des italienischen Königs Maria Gabriella von Savoyen. Keine gute Basis für eine Ehe. Doch trotz seiner Affären kam eine Scheidung für das unterschiedliche Paar wohl nie in Frage. So flüchtet Sofía oft vom spanischen Hof und verbringt inzwischen mehr Zeit bei ihrem Bruder Konstantin in London.

Don Juans Jagdunfall machte sein Verhältnis mit der deutschen Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein publik und markierte den tiefsten Punkt seiner immerhin 37jährigen Amtszeit. Die Presse nahm keine Rücksicht mehr und berichtete über seine schon seit sechs Jahren anhaltende Liebschaft.

Leo Wieland berichtet aus Madrid für die Frankfurter Allgemeine:
  • Juan Carlos II. hat Aufsehen mit allerlei Eskapaden erregt und sich rechtzeitig zur goldenen Hochzeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sein Volk hat ihm verziehen und schätzt seine Verdienste.

    Der königliche Großwildjäger ist nach seiner öffentlichen Entschuldigung erst einmal in Deckung gegangen. Juan Carlos I. von Spanien, wegen einer Hüftoperation noch am Stock, hat sich so weit in den Madrider Zarzuela-Palast zurückgezogen, dass an diesem Montag sogar die goldene Hochzeit ausfällt. Fünfzig Jahre nach der Eheschließung des Bourbonen...
    weiter lesen...

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5784
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Feier zur Goldenen Königshochzeit fällt heute aus

Beitrag von Akinom » Mo 14. Mai 2012, 09:46

;-)

Habe das auch schon in den Nachrichten im Fernsehen gesehen.

Für die Königin ist das bestimmt auch kein Grund zur Freude und zum Feiern!
Ich würde auf die "Show" in ihrem Falle auch verzichten -
Wie ja auch in diesem Artikel beschrieben, haben der Großteil der Spanier dem König schon wieder "verziehen" und hätten sich bestimmt über ein Fest und "Präsentation" der Königsfamilie gefreut. Dass das aber wieder eine Menge Geld kosten würde......

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15577
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Feier zur Goldenen Königshochzeit fällt heute aus

Beitrag von Florecilla » Mo 14. Mai 2012, 09:57

Ja, ja, das (schein)heilige Sakrament der Ehe :-s

Eine Feier wäre wohl eine Farce schlechthin gewesen und eine Demütigung für Sophie, die all die Eskapaden Ihres Gatten über 50 Jahre hinweg hat ertragen müssen. Klar, Könige und Kaiser hatten schon immer Mätressen, aber wäre es nicht an der Zeit, solche "Traditionen" zu brechen? Dass "die Spanier" (und was ist mit den Spanierinnen?) ihrem König verziehen haben, muss in einem Land, in dem immer noch Machoalarm angesagt ist, nicht verwundern.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Luna
activo
activo
Beiträge: 393
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 23:59

Re: Feier zur Goldenen Königshochzeit fällt heute aus

Beitrag von Luna » Mo 14. Mai 2012, 11:45

Was sollte man auch groß feiern, wenn die Ehe bereits seit Jahrzehnten nur noch Fassade ist, eine Farce !

Als ganz normaler Politiker wäre er wahrscheinlich schon lange von seiner Frau Sophia geschieden und zum 3. oder 4. Mal verheiratet. Die Fassade aufrecht zu erhalten funktioniert halt schlecht, wenn man im Licht der Öffentlichkeit steht. Der Monarch sollte meiner Meinung nach jedoch zugunsten seines Sohnes abdanken und seine "alten" Tage in Frieden leben und seine "Lust" ausleben und die Finger von Großwildjagden lassen, nicht daß er sich am Ende noch ganz andere Teile bricht !

Antworten

Zurück zu „Die Bourbonen“