Corona - Ratschläge zur Heimreise

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 750
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Corona - Ratschläge zur Heimreise

Beitrag von Frambuesa »

Da sich die Situation ja täglich ändert und die Schilderung meiner Heimreise vor einer Woche ja längst von den sich überschlagenden Neuigkeiten überholt ist, möchte ich hier einmal eine kleine Bitte äußern:

Könnten die derzeit Heimgekehrten/Heimkehrenden bitte eine kurze Lageschilderung hier einstellen
für all diejenigen, die sich jetzt und später auf den Weg nach Hause machen (müssen)?
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Xanaron
activo
activo
Beiträge: 223
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Corona - Ratschläge zur Heimreise

Beitrag von Xanaron »

Also wir sind zurück in Spanien. Der SWISS-Flug am Samstag 21.März 11.45 Uhr war der letzte planmässige (SWISS)-Flug von Zürich nach Spanien, dann auch der Rückflug. Entgegen den Erwartungen von uns, war der Flug kaum besetzt (25 Passagiere bei 125 Kapazität).

Flughafen Zürich praktisch ausgestorben. Keine Kontrolle von Pass oder ID beim Boarding ! Wird sonst immer gemacht. Die Hostessen hielten genügend Abstand.

Ankunft Alicante: Flughafen noch leerer. Kein Zoll zu sehen (hatten allerdings nur Handgepäck). Am Ausgang nur wenige Einzelpersonen, die auf Ankommende warteten. Parkhaus praktisch leer.

Mietauto übernommen. Kurz vor Torrevieja eine Polizeikontrolle. Meine Frau sass neben mir. Das Zeigen der Bordkarten reichte. Vom Beamten eine Information, dass wir nach der Heimfahrt nur noch als Einzelperson im Fahrzeug unterwegs sein dürften. Kein Hinweis, dass sie hinten sitzen müsste.

Nun sind wir in unserem virenfreien Domizil und hoffen, dass das Wetter besser wird. Dann kommt man sich etwas weniger "eingeschlossen" vor.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2540
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Corona - Ratschläge zur Heimreise

Beitrag von Scandy »

Ich weiss leider nicht, wie man aus einem anderen Strang verlinken kann.

Die Reisefreiheit innerhalb der EU ist (noch) nicht eingeschränkt, wenn es die Reise mit triftigen Grund betrifft.
Generell gilt (bin keine Juristin) Reisefreiheit innerhalb der EU, doch nicht IN die EU. Schengen hat seine Grenzen dicht gemacht.

Wenn man gestrandet ist (z. B wie die Camper in Marokko), sollte man sich mit seinem Auswärtigem Amt in Verbindung setzen. Oder bleiben, einen schönen Strand suchen (in Marokko nicht mehr möglich). Der ADAC empfiehlt einen Campingplatz.

Scandy

PS: würde der ein oder die andere Heimgekommene beitragen, danke :*

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1564
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Corona - Ratschläge zur Heimreise

Beitrag von balina »

Scandy hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 21:35
...

Wenn man gestrandet ist (z. B wie die Camper in Marokko), sollte man sich mit seinem Auswärtigem Amt in Verbindung setzen. Oder bleiben, einen schönen Strand suchen (in Marokko nicht mehr möglich). Der ADAC empfiehlt einen Campingplatz.

Scandy

...

Oder sich bei elefand.diplo registrieren und sich täglich(!) bei rueckholprogramm.de eintragen.

Hilfreich ist auch die Seite der FAQ und die Hinweise darin. Dort heißt es u.a.:
Der Botschaft ist die Situation am Grenzübergang von Marokko nach Ceuta bekannt. Mit den spanischen Behörden stehen wir im engen Kontakt. Nach unserer Information ist die Lage in den Enklaven Ceuta und Melilla selbst derzeit schwierig. Hinzu kommt die Schließung der marokkanischen Häfen. Zusammen mit der Botschaft Rabat, den EU-Partnern und den spanischen Behörden bemühen wir uns um eine Lösung.
Dann wollen wir mal hoffen, dass es auch für die Gestrandeten bald eine Lösung gibt.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Mausifan
activo
activo
Beiträge: 318
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Mausifan »

In der CBN App habe ich gelesen, daß mal sich beim Auswärtigen Amt eine Durchreisebescheinigung für die Rückreise mit dem PKW runterladen soll.
Leider finde ich beim AA die nicht. Kann Jemand helfen?
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4455
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von nixwielos »

Gerne. Recht weit unten kommt der link

https://spanien.diplo.de/es-de/-/2171518
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4455
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von nixwielos »

Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Mausifan
activo
activo
Beiträge: 318
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Mausifan »

Vielen Dank >:d<
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18282
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Oliva B. »

Und weil es für einige von euch vielleicht eine Entscheidungshilfe ist, poste ich diese Empfehlung noch einmal hier:


Heute, am 31.3.2020 erklärte das Robert-Koch-Insitutut (RKI) die Länder Spanien und Frankreich zum Risikogebiet, zuvor waren nur einzelne Regionen als internationale Risikogebiete ausgewiesen. Quelle: RKI

Die Deutschen Vertretungen in Spanien empfehlen Mietern vorn Ferienwohnungen, die in den nächsten Wochen nach Deutschland zurückkehren wollen/müssen, die jetzt noch bestehende Möglichkeit zur Rückkehr nutzen.

Wer sich auf dem Festland befindet, dem gestatten die spanischen Behörden die Aus- und Durchreise zum Zwecke der Rückkehr nach Deutschland. Wie lange diese Möglichkeiten noch bestehen, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar.
Quelle.

Offene Grenzübergänge, abgerufen heute um 20 Uhr: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/down ... onFile&v=8

Empfehlungen des ADAC: So kommen Urlauber aus Frankreich, Spanien, Portugal [..] zurück

Zugelassene Nothotels in Spanien

Benutzeravatar
hu-ba
activo
activo
Beiträge: 269
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 19:27
Wohnort: Süddeutschland / ES San Fulgencio Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von hu-ba »

Vielen Dank

Das ist ein super Service. Die Flieger dürften jetzt alle weg sein.
Falls nun meine Eltern (83 Jahre) anfangen mit Husten.... werde ich sie wohl auch mit dem Auto nach Deutschland fahren.

Auch mit anderen schweren Krankheiten möchte ich jetzt Deutschland vorziehen.

Die nächsten Monate bleiben spannend.
Grüße

hubert

Antworten

Zurück zu „Pandemie: SARS-CoV-2 (COVID-19)“