Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3072
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von rainer » Do 1. Aug 2019, 10:01

@Oliva: die Antwort auf deine Vorhaltungen findest du schon weiter vorn:
chupacabra hat geschrieben:
Mi 31. Jul 2019, 11:21
@rainer: Dies sind auch meine Iberia-Erfahrungen.

Ich habe nicht alle Beiträge dieses Threads gelesen, aber Iberia vergisst eigentlich keine Koffer, wie die Überschrift andeutet. Dafür ist die Abwicklung aller Airlines viel zu professionell. Vielmehr sind bei Iberia und Tochterunternehmen (Air Nostrum) die Stop-Over-Zeiten zum Teil so knapp bemessen, dass es ja schon spannend wird, selber beim Umsteigen bspw. in Madrid noch den Anschlussflug zu bekommen. Wie sollen das erst die Koffer schaffen? ... und dann noch bei Verspätung?
Ich gehe davon aus, dass bei ca. 50% der Iberia-Flüge mit knapp bemessener Umsteigezeit in Madrid das Gepäck nicht am selben Tag nachkommt und erst am nächsten oder übernächsten Tag zu Hause erscheint, so ist zumindest meine Erfahrung mit Iberia. .
.....
Und wie, bitteschön, sollten wir für den Anschlussflug genügend Zeit einplanen? Na gut, wenn man vorher gewusst hätte, dass Iberia es gewohnheitsmäßig nicht nötig hat, pünktlich in Alicante loszufliegen, besser zwei Einzelflüge buchen? Ja wo sind wir denn hier? Europa oder dritte Welt?
Gruß
rainer

chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 532
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von chupacabra » Do 1. Aug 2019, 12:31

Ich glaube, dass man die Anschlußflüge gar nicht - wie es auch der Link andeutet - selber planen kann. Man gibt als Flugroute - bspw. Frankfurt - Oviedo - ein, wählt eine der möglichen Optionen anhand der Startzeit (oder Ankunftszeit) aus und bekommt dann automatisch den Anschluß- oder Zwischenflug (Madrid - Oviedo) zugeordnet.

In der Tat wäre es Nonsens, 2 Teilstrecken separat zu buchen. Vielleicht sogar noch eine Option, wo man dann 4 Stunden Wartezeit in Madrid hat? :-o

Wie gesagt: Keine Panik. Das Wichtigste ins Handgepäck; nie auf Handgepäck verzichten. Der Rest geht nicht vorloren, sondern kommt am nächsten Tag schon bis vor die Haustür.
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 246
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von Mausifan » Do 1. Aug 2019, 14:00

Wenn man zwei Einzelflüge bucht dann muss man die Koffer vom Band holen und neu einchecken. Wäre ja Blödsinn.
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

rainer
especialista
especialista
Beiträge: 3072
Registriert: So 2. Jan 2011, 11:25
Wohnort: Rojales (Ciudad Quesada) und Ostwestfalen

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von rainer » Do 1. Aug 2019, 14:24

War auch nur ironisch gemeint.
Gruß
rainer

DIAMANTA
bisoño
bisoño
Beiträge: 11
Registriert: Do 25. Jul 2019, 17:36

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von DIAMANTA » Do 1. Aug 2019, 17:04

Hi, das ist mir auch 2018 und 2017 passiert.
Mein Flug von Kreta hatte Verspätung, habe den Flug nach Alicante nicht mehr geschafft, wurde auch nicht ausgerufen.
Der Koffer wurde in beiden Fällen, nicht weiter geleitet.
Musste dann, weil es keinen Flug mehr am selben Tag ging, mit der Bahn nach Alicante fahren( 70 Euro).
Den Koffer habe ich durch Zufall auf einem anderen Band entdeckt.
Das andere Mal auch, ich war letzter Passagier im Flughafen von Alicante....aber der Koffer kam nicht.
Weil ich das melden musste, war der Bus weg, ich musste nach Benidorm ein Taxi nehmen, 80 Euro.
Der Koffer wurde 2 Tage später ins Hotel geschickt.
Ich hatte mich beschwert, habe bis jetzt nichts zurück erstattet bekommen.
Ich bin immer noch wütend.

Henrik
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 42
Registriert: So 2. Dez 2018, 12:22

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von Henrik » Fr 2. Aug 2019, 07:20

Ich denke Iberia hat zur Zeit gravierendere Probleme als die Umsteigezeiten im Hub Madrid ( kenne das Problem exakt identisch auch von Swiss in Zürich).
Wenn Iberia bis zum Brexit nicht glaubhaft machen kann, dass Sie trotz der 100% igen Zugehörigkeit zu einer britischen Holding eine europäische Airline ist, können alle Innereuropäischen Start- und Landerechte verloren gehen. Klar nur im "no deal" Fall und nur vorübergehend. Aber ob sie das wirtschaftlich überleben ist die Frage...

Henrik
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 42
Registriert: So 2. Dez 2018, 12:22

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von Henrik » Fr 2. Aug 2019, 07:21

Ich denke Iberia hat zur Zeit gravierendere Probleme als die Umsteigezeiten im Hub Madrid ( kenne das Problem exakt identisch auch von Swiss in Zürich).
Wenn Iberia bis zum Brexit nicht glaubhaft machen kann, dass Sie trotz der 100% igen Zugehörigkeit zu einer britischen Holding eine europäische Airline ist, können alle innereuropäischen Start- und Landerechte verloren gehen. Klar nur im "no deal" Fall und nur vorübergehend. Aber ob sie das wirtschaftlich überleben ist die Frage...

chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 532
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von chupacabra » Fr 2. Aug 2019, 08:34

Henrik hat geschrieben:
Fr 2. Aug 2019, 07:21
Ich denke Iberia hat zur Zeit gravierendere Probleme als die Umsteigezeiten im Hub Madrid ( kenne das Problem exakt identisch auch von Swiss in Zürich).
Wenn Iberia bis zum Brexit nicht glaubhaft machen kann, dass Sie trotz der 100% igen Zugehörigkeit ....
Siehe hier: https://www.costa-blanca-forum.de/viewt ... ae9e86129a
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von kuba » Fr 2. Aug 2019, 09:16

Also der Begriff "Ramschflieger" stößt mir schon etwas sauer auf und ich empfinde ihn unpassend und auch unqualifiziert. Es gibt Airlines, die halt anders kalkulieren und deshalb günstiger anbieten. Und wenn ich oft fliege, dann nehme ich auch für zwei Flugstunden in Kauf, dass es kein Pappsandwich an Bord gibt. Wenn jemand sagt, er hätte es nicht nötig sich auf sowas einzulassen, schön für ihn, aber es gibt genügend Menschen, die durchaus etwas knapper kalkulieren müssen, ich empfinde diese Aussage reichlich überheblich.
Die Maschinen der sogenannten Ramschflieger sind in der Regel neuer als die von Lufthansa und co, pünktlicher meist auch.

So, musste einfach Mal raus.
liebe grüße
kuba

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2231
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Iberia hat unsere Koffer vergessen :-(

Beitrag von Miesepeter » Fr 2. Aug 2019, 10:12

....UND tauchen in Unfallstatistiken wenn überhaupt an letzter Stelle auf, ganz besonders Ryanair - seit ihrem Bestehen kein einziges Flugzeug abgestürzt - wenn DAs kein Anreiz ist.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, war das deine letzte Panne.
Was man sieht ist der sichtbare Teil des Unsichtbaren. (Übers. Inschrift im Flgh. Alicante)
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

Antworten

Zurück zu „Iberia“