Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Nachrichten und Ereignisse von der Costa Blanca und aus dem Hinterland
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17464
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von Oliva B. » Do 3. Jan 2019, 19:39

Eine lapidare Meldung des online-Portals levante-emv brachte mich heute ins Grübeln...

Wer in Zukunft Morairas malerische Bucht >El Portet< anfahren will, wird wohl verzweifelt nach Parkplätzen suchen....
El Portet.JPG
Die Confederación Hidrográfica del Júcar (CHJ), eine vom Ministerium für den ökologischen Übergang abhängige Einrichtung, die lt. königlichem Erlass 650/1987 für alle Gewässer zuständig ist, die in den Provinzen Alicante, Albacete, Castellón, Cuenca, Teruel, Tarragona und Valencia ins Mittelmeer fließen, hat die Gemeinde Teulada-Moraira angewiesen, den Teil der Portetschlucht, der seit Jahren als Parkplatz genutzt wird, unverzüglich zu schließen. Zwar existiert oberhalb des barrancos noch ein winziger Parkplatz, doch er reichte schon in der Nebensaison bei schönem Wetter nicht für die Fahrzeuge der Besucher aus!

Die CHJ warnt vor Gefahren für Menschen und Fahrzeuge, wenn es bei sintflutartigen Regenfällen zu plötzlichen und heftigen Überschwemmungen kommt. Darüber teilte das Konsortium dem Stadtrat mit, dass Sanktionen verhängt werden, wenn diese "unangemessene und ungerechtfertigte" Nutzung nicht beendet wird. Die Schlucht wurde bereits geschlossen.

Der letzte Sommer 2018 war deshalb wohl der letzte, der die Nutzung dieses unbefestigten Parkplatz ermöglichte. Die Stadtverwaltung muss nun für die nächste Saison nach Lösungen für die gravierenden Parkplatzprobleme in der Bucht von El Portet suchen .

Anmerkung: Ein befestigter, erweiterter und erhöhter Parkplatz an selber Stelle (der bisher genutzte war für tiefer gelegte Fahrzeuge schon immer ein Problem) wäre m. E. die Lösung. Selbst in der Vergangenheit war es trotz dieses Parkplatzangebots für Anwohner unzumutbar, dass Strandbesucher sämtliche Nebenstraßen vor der Bucht mit ihren parkenden Fahrzeugen blockierten.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 610
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von Kiebitz » Fr 4. Jan 2019, 10:27

Ich halte den Fußweg vom großen, kostenlosen Parkplatz in Moraira bis zur Bucht von El Portet durchaus für zumutbar. Vielleicht 1000 Meter. Immer der Av. del Portet folgen. Mit phantastischer Aussicht. Einige Behindertenparkplätze sollte man einrichten und überwachen.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17464
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von Oliva B. » Fr 4. Jan 2019, 12:21

Kiebitz hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 10:27
Ich halte den Fußweg vom großen, kostenlosen Parkplatz in Moraira bis zur Bucht von El Portet durchaus für zumutbar. Vielleicht 1000 Meter. Immer der Av. del Portet folgen. Mit phantastischer Aussicht. Einige Behindertenparkplätze sollte man einrichten und überwachen.
Ob Familien mit Kleinkindern das auch so sehen, bezweifele ich... :|
Mit täten die Eltern leid, die bei sommerlicher Hitze mit einem Kind auf dem Arm, Sonnenschirm, Strandliegen unterm Arm und Kühltasche in der freien Hand einen Kilometer weit laufen müssen. :?

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 610
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von Kiebitz » Fr 4. Jan 2019, 12:50

Es gibt auch noch die Shuttle Bahn ab Moraira Mitte bis Portet. Kostet aber was.

Ich bin sicher, die Stadt wird sich noch was einfallen lassen. Auf jeden Fall brauch es eine Lösung die Anwohner und Umwelt nicht belastet.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 825
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von ville » So 6. Jan 2019, 00:00

Oliva B. hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 12:21
Kiebitz hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 10:27
Ich halte den Fußweg vom großen, kostenlosen Parkplatz in Moraira bis zur Bucht von El Portet durchaus für zumutbar. Vielleicht 1000 Meter. Immer der Av. del Portet folgen. Mit phantastischer Aussicht. Einige Behindertenparkplätze sollte man einrichten und überwachen.
Ob Familien mit Kleinkindern das auch so sehen, bezweifele ich... :|
Mit täten die Eltern leid, die bei sommerlicher Hitze mit einem Kind auf dem Arm, Sonnenschirm, Strandliegen unterm Arm und Kühltasche in der freien Hand einen Kilometer weit laufen müssen. :?

Man findet in El Portet evtl. schon einen Parkplatz. Den jetzt verbotenen im Barranco hab ich in der Skizze durchgestrichen. Den Platz oberhalb (roter Pfeil) kennt aber vielleicht nicht jede/r (rel. enge Zufahrt), und an den Straßen über dem Restaurant findet man meist ein Plätzchen, wenn man nicht zu spät kommt. --> rotes (P)

Bild

Gruß ville

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 511
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von brigittekoslowski » So 6. Jan 2019, 10:31

Danke für den Tipp

Sandra
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 33
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 12:29

Re: Noch weniger Parkplätze für die Bucht von El Portet (Moraira)

Beitrag von Sandra » So 6. Jan 2019, 12:45

Auch von mir vielen Dank. Ich habe schon gefürchtet, dass wir El Portet von der Liste meiner Lieblingsstrände streichen müssen. Für meinen gehbehinderten Mann sind die kurzen Wege hier nämlich ideal. Zudem setzen wir uns mit unserem Hund auf eine der Bänke auf die Promenade und die Kinder können in Sichtweite schwimmen gehen. Obwohl der Strand bei unserem letzen Besuch sehr schmal geworden war. Da war auch für die wenigen Besucher kaum Platz.

Antworten

Zurück zu „Aktuelles aus der Provinz Alicante“