Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Nachrichten und Ereignisse von der Costa Blanca und aus dem Hinterland
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16723
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von Oliva B. » Di 5. Dez 2017, 15:37

Heute weiht Mercadona in Poble Nou de Benitatxell (Carretera von Moraira nach Teulada) sein neues effizientes Geschäftsmodell ein. War schon jemand von euch da? :-?

Der Markt wird nach einer umfassenden Sanierung mit einem Investitionsvolumen von knapp 1,7 Mio. Euro wiedereröffnet. Der neue Supermarkt präsentiert sich in einem neuen Design, um das Einkaufserlebnis seiner "jefes" (Chefs), wie das Unternehmen intern seine Kunden nennt, zu verbessern und zu optimieren. Er verfügt über eine Verkaufsfläche von 1.780 Quadratmetern und ist im Vergleich zum Vorgängermodell komplett renoviert und mit neuen Farben und Materialien ausgestattet - sowohl in der Außenfassade Eingangsbereiches als auch in dern verschiedenen Abteilungen.

So gibt es zum Beispiel einen neuen Eingang mit Doppelverglasung zur Vermeidung von Zugluft, spezielle Regale für Frischmilch und gekühlte Säfte, eine neue Fleischtheke, neue Auslagen für Muscheln und Sushi-Spezialitäten, eine Presse für frischen Orangensaft (Anm. die wurde schon oft in anderen Filialen ausgetestet), eine neue Backabteilung, gekühlte Backwaren eine neue Wurstwarenabteilung, wo man Schinken in Scheiben ordern kann

Auch für die Angestellten wurde etwas getan: Mercadona hat mit dem Instituto de Biomecánica de Valencia (Institut für Biomechanik in Valencia) zusammengearbeitet, um die neuen Kastenmöbel zu entwerfen. Darüber hinaus gibt es Gemeinschaftsbereiche, in denen die Mitarbeiter mehr Komfort in ihren Ruhephasen genießen können, sowie einen besser ausgestatteten Essbereich und geräumigere und komfortablere Schließfächer.

Auch an die Umwelt wurde mit Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs um bis zu 40 % gegenüber dem konventionellen Marktmodell gedacht, eine Verbesserung der Wärme- und Schalldämmung, neue, energieeffizientere und umweltfreundlichere Kühlmöbel etc. Ein automatisiertes LED-Beleuchtungssystem sorgt für ein wesentlich effizienteres Energiemanagement.

Der Supermarkt ist von Montag bis Samstag von 09:00 bis 21:30 Uhr geöffnet und verfügt über einen Parkplatz mit 275 Stellplätzen, um allen Kunden, die mit Privatfahrzeugen unterwegs sind, den Kaufvorgang zu erleichtern. Darüber hinaus bietet Mercadona auch einen Lieferservice und Online-Shopping über die Website http://www.mercadona.es an.

Mit dieser Neueröffnung profitieren die Kunden von Mercadonas bekannter S.P.B.-Geschäftspolitik (Siempre Precios Bajos - immer niedrige Preise), die den niedrigsten Stückpreis der Produkte mit der besten Qualität dauerhaft garantieren.

Mercadona betreibt in der Provinz Alicante 101 Supermärkte in den 42 Gemeinden und bietet mehr als 4.864 Arbeitnehmern stabile Arbeitsplätze. Mercadona hat im vergangenen Jahr seine soziale Verantwortung wahrgenommen und mehr als 20.300 Kilo Lebensmittel an die Lebensmittelbank in Alicante geliefert. Im September lieferte Mercadona erneut 5.600 Liter Milch und 6.300 Liter Öl an dieselbe Stiftung.
Die Supermarktkette spendet täglich Produkte, die aus dem Verkauf genommen werden, jedoch in einwandfreiem Zustand sind.

Ja, die Konkurrenz ist groß, besonders in den Regionen, wo sich ausländische Touristen und Residenten tummeln.

PS: Ihr denkt alle an die beiden Naionalfeiertage?
6. Dezember (Mittwoch): Día de la Constitución Española (Tag der Verfassung, Nationalfeiertag), Nikolaus (D)
8. Dezember (Freitag): La Inmaculada Concepcíon (Nationalfeiertag) - Mariä Empfängnis

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14841
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von Florecilla » Di 5. Dez 2017, 16:14

Das neue Mercadona-Konzept erinnert mich an die Umgestaltung der Aldi-Nord-Filialen hier in Deutschland. Seit ca. Ende letzten Jahres werden nach und nach alle Märkte modernisiert. Nach dem Umbau und der Neueröffnung ist alles heller und freundlicher, neu sortiert und das Angebot (vor allem an frischen Produkten und Markenartikeln) deutlich größer. Wenn man dann mal wieder in einer nicht neu gestalteten Filiale einkaufen geht, werden einem die eigentlich gar nicht so augenscheinlichen Veränderungen erst deutlich. Aldi ist trotz Umbau Aldi geblieben, aber doch irgendwie ganz anders.

Gespannt bin ich, wenn dann die erste Mercadona-Filiale in Denia das neue Konzept einführt ...
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9453
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von Cozumel » Di 5. Dez 2017, 17:17

Der Mercadona in Calpe gegenüber Consum, ist ja relativ neu, vielleicht 6-7 Jahre.

Bis auf die neuen Farben und dem zugluftvermeidenden Eingngsbereich hat der das alles.

Ich bin da sehr gerne, es ist der einzige Supermarkt mit immer freundlichem Personal, den ich kenne.
In der Nebensaison mache ich gerne ein Schwätzchen mit den MA. Besonders über mein Lieblingsthema Gemüse und Obst. Das wird von der Geschäftsleitung nicht bemängelt, sondern gefördert. Der Chef kommt auch ab und zu dazu und fragt, was gefällt und was nicht. Ich finde das bemerkenswert.

Nur meinen Wunsch nach frischem, weissen Spargel konnte ich noch nicht realisieren. Kommt vielleicht noch. :)
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 1772
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von Scandy » Di 5. Dez 2017, 19:23

Der neue Mercadona

Die LED - Beleuchtung gefällt mir sehr gut, denn die Waren sind einfacher zu finden. Im gesamten wirkt der Markt viel übersichtlicher (aber auch irgendwie steriler).
Backwaren u. a. erinnert mich sehr an den (nicht mehr ganz so neuen) MASYMAS in Javea.
Die Bereiche der Fleisch- und Wurstwaren unterscheiden sich fuer mich nicht von den Mercadonas, welche in diesem Jahr renoviert wurden.

Nicht gefällt mir, dass es nur einen Behindertenplatz auf der oberen Ebene gibt.

Besonders gut gefallen mir die Einkaufswagen fuer kleine Einkäufe: sie sind ca. halb so lang wie die üblichen, die Ladefläche ist nicht so tief. Wesentlich bequemer, denn das Bücken vor der Kasse ist somit hinfällig.

Die neuen aldi´s
Seit vergangener Woche gibt es einen neuen in Javea. Mir gefällt sehr gut, dass es wesentlich mehr Platz gibt als im anderen Markt im Ort. Gerade an geschäftigen Tagen (wie heute) gibt es trotz vollem Parkplatz kein Gedränge im Geschäft, man kann in Ruhe einkaufen.

Scandy

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Nützliche Links für Deutsche in Spanien

Beitrag von nurgis » Do 7. Dez 2017, 23:34

Tut mir leid, den Artikel mit Mercadonna Benitachel fand ich nicht.

Heute war ich da. Alles schön neu gestrichen, einsortiert und sogar fast an den selben Plätzen. Sieht sehr aufgeräumt aus. Große Verbesserung habe ich jedoch vorläufig nicht erkannt. (übrigens sogar die unterirdische Parketage wurde poliert). Die Einkaufswagen ( Plastik pur ) gibt es jetzt kostenlos.
Konnte meinen € nicht dafür verwenden.
In der Gemüse-Obst -Abteilung eine Neuerung: riesengroße Plasiktüten stehen für eine Tomate zur Verfügung (kleinere gibt es nicht) und bezahlt und gewogen wird nur noch an der Kasse.

Die Fischtheke, schon immer gut dort, wurde zum Glück erhalten und bestand nicht aus abgepackter Ware, wie nach einem Versuch vor einiger Zeit.
Sehr gute und frische preiswerte Fische und Garnelen.

Fleisch sah auch gut aus und frisch.
Backabteilung sehr übersichtlich und gut sortiert. Ich habe jedoch den Eindruck das Bio im Brot hat man hier zu enormen Aktionen gebracht, dass fast alles "verkörnt" wird, obwohl ich ein dunkles Roggenbrot frisch und schwer(!) ohne Kerne liebe.Hier ist es voller Körner und federleicht :mrgreen:
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
balina
apasionado
apasionado
Beiträge: 956
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von balina » Mo 11. Dez 2017, 01:11

Gibt es denn überhaupt irgendwo ein dunkles schweres Roggenbrot?
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von nurgis » Mo 11. Dez 2017, 11:37

Ja, in Bayern ! :-D
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
haSienda
especialista
especialista
Beiträge: 1489
Registriert: Sa 30. Apr 2011, 02:29
Wohnort: ...donde el cielo besa la tierra...

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von haSienda » Mo 11. Dez 2017, 16:21

Wir waren einen Tag nach Nurgis dort...fuer mich ist er identisch mit dem Mercadon in Finestrat (neben Carrefour).

Ueberraschend war fuer uns jedoch der benachbarte Aldi...DER haette dringend mal 'ne Renovierung verdient...grauselig!


Gruss
Derek
On el cel
besa la terra...

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14841
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von Florecilla » Mo 11. Dez 2017, 16:32

haSienda hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 16:21
Ueberraschend war fuer uns jedoch der benachbarte Aldi...DER haette dringend mal 'ne Renovierung verdient...grauselig!
Da finde ich den am Centro Comercial Ondara vorbildlich.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Benitachell: Mercadona mit neuem Konzept!

Beitrag von nurgis » Mo 11. Dez 2017, 22:06

haSienda hat geschrieben:
Mo 11. Dez 2017, 16:21
Wir waren einen Tag nach Nurgis dort...fuer mich ist er identisch mit dem Mercadon in Finestrat (neben Carrefour).

Ueberraschend war fuer uns jedoch der benachbarte Aldi...DER haette dringend mal 'ne Renovierung verdient...grauselig!


Gruss
Derek
@ Derek, die haben doch erst kürzlich (zur Unübersichtlickeit ) umgebaut, bzw umgestellt. War wahrscheinlich ein neuer Filialleiter, der alles besser machen wollte und das Gegenteil erreichte.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Antworten

Zurück zu „Aktuelles aus der Provinz Alicante“