Schloss Lichtenstein in Württemberg

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Schloss Lichtenstein in Württemberg

Beitrag von maxheadroom » Mi 2. Nov 2016, 00:23


Hola todos,
bei dem schönen Herbstwetter welches den November hier gestartet hat,
konnte man einfach nicht zu Hause sitzen :)
da bot sich ein kleiner Ausflug zu einem schönen Fleckchen auf der schwäbsichen Alb an, mit einer
schönen Fahrt durch die herbstlich gefärbten Wälder.
leicht zu erreichen von der A8 aus über Münsingen das Schloss Lichtenstein, vielleicht dem
einen oder anderen bekannt aus dem Roman von Hauff.
Hier ein kurzes Zitat aus dem Vorwort : „Die Sage, womit sich die folgenden Blätter beschäftigen, gehört jenem Teil des südlichen Deutschlands an, welcher sich zwischen den Gebirgen der Alb und des Schwarzwaldes ausbreitet. Das erstere dieser Gebirge schließt, von Nordost nach Süden in verschiedener Breite sich ausdehnend, in einer langen Bergkette dieses Land ein, der Schwarzwald aber zieht sich von den Quellen der Donau bis hinüber an den Rhein und bildet mit seinen schwärzlichen Tannenwäldern einen dunklen Hintergrund für die schöne, fruchtbare, weinreiche Landschaft, die, vom Neckar durchströmt, an seinem Fuße sich ausbreitet und Württemberg heißt.“
Dieses Schloss wurde angeregt durch den Roman "Lichtenstein" von Wilhelm Hauff, gebaut 1840-42 nach Plänen des Architekten Heideloff und den Ideen des Erbauers Graf Wilhelm von Württemberg. Der Neubau bezog die Mauern der alten Burg bis zum zweiten Stockwerk mit ein. Die Nebengebäude, der Burghof und eine Ringmauer mit bastionsartigen Türmen vervollständigten die Burganlage. Die Ausführungen der dekorativen Verzierungen und Wandmalereien in den Innenräumen des Schlosses übernahm Maler Eberlein aus Nürnberg. Wie immer hier nur ein kleiner Bilderbogen um den einen oder anderen der vielleicht
gerade in der Gegend ist zu einem kleinen Abstecher zu veranlassen.
Ganz interessant , gleich am Beginn des Weges zum Schloss hat ein Künstler aus einem Baumstamm eine imposante Figur rausgearbeitet, habe da erst ein kleines Videao in you tube gesehen wie so was mit einer Kettensäge fabrizeirt wird , ob dies auf die selbe Art entstanden ist entzieht sich meiner Kenntnis sieht aber auf jeden Fall gut aus :
Bild

Bild

Bild

Vom Weg aus sieht man schon die eindrucksvolle Anlage
Bild
Auch der weiteren Wanderlust steht nichts im Weg
Bild
Es gibt ja auch jede Menge eindrucksvolle Höhlen erlebnisse auf der schwäbischen Alb.

Hier nur ein kurzer Bilderbogen aus dem Aussenbereich
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie meisten ist das fotografieren im Innenbereich nicht erünscht, ein paar Schnappschüsse
sind mir trotzdem gelungen, soll ja uach noch ein Anreiz da sein, selber mal zu schauen,
kann nur sagen es lohnt sich.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Aus den diversen Fenstern hat man immer einen schönen Ausblick auf die schön gefärbten Wälder der schwäbischen Alb.
Der Blick reicht über die Achalm bei Reutlingen und bei klarem Wetter bis zum Fernsehturm von Stuttgart
Bild

Bild


Dies mal wieder eine kleine Anregung um die Gegend zu erkunden , egal wo man gerade ist.

Saludos y buen camino
maxheadroom

Zuletzt geändert von Oliva B. am So 6. Nov 2016, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel wegen Verbesserung der Suchfunktion korrigiert.
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3900
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von nixwielos » Mi 2. Nov 2016, 06:10

Während wir im Piemont "fremdgehen" erkundest Du uns unsere nähere und wohlbekannte Umgebung, lieber maxheadroom, und zeigst uns, dass wir oft mit "geschlossenen Augen" unterwegs sind - eine Begehung des Schlosses ist ewig her... Ich fahr auf dem Weg nach Ravensburg gleich dran vorbei und werde den Blick schweifen lassen :-D

Danke für die Impressionen und den Tipp >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von sol » Mi 2. Nov 2016, 07:07

Dane maxhedroom

ja, es war sehenswert---auch schon 1980 !

nebenbei : Württemberg wird mit einem "r", aber zwei "t" geschrieben

( war nat. ein Schnelligkeizsschreibfehler---evtl. kann "Regierung" ändern )
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5916
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von girasol » Mi 2. Nov 2016, 09:11

@ Maxheadroom: Ein wirklich schönes Ausflugsziel auf der Schwäbischen Alb. Nachdem ich schon als Kind dort war, habe ich das Schloss im letzten Jahr auch mal wieder besucht, allerdings im Frühjahr.
Ich hoffe, du hast nichts gegen ein paar ergänzende Bilder von mir:

Bild

Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Sunwind
apasionado
apasionado
Beiträge: 613
Registriert: Di 7. Okt 2014, 13:38

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von Sunwind » Mi 2. Nov 2016, 10:26

Vielen Dank für die schönen Aufnahmen :smile:

Das Schloß würde eine wundervolle Kulisse für "Game of Thrones" hergeben.

Ja, Deutschland ist schon sehr schön

Gruß

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von maxheadroom » Mi 2. Nov 2016, 12:35


Hola todos,
tja da ist mir mal wieder ein Lapsus in der Überschrift passiert :-? :sad: :-|
kommt davon wenn man die Hände voller Finger hat beim tippen
vielleicht können es die Forenengel noch richten :roll:
Ansonsten , ja es gibt überall schöne Fleckchen,
Saludos
maxheadroom
P.S.
Den Roman von Hauff kann man übrigens im Projekt Gutenberg lesen
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 793
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von ville » Mi 2. Nov 2016, 16:15

Schöne Bilder, die bei uns Erinnerungen wecken. Den geschnitzten Ritter gab es damals noch nicht, aber an die "Unterbänkler" kann ich mich erinnern.
Haben 25 Jahre lang nicht allzu weit weg gewohnt (bei BL) und die Burg einige Male besucht. In Sichtweite, 300 m unter der Burg In Honau , hatten wir schon Medenspiele (Tennis).

Danke für die Mühe, Maxheadroom und girasol !

LG ville

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von Josefine » Mi 2. Nov 2016, 16:25

:)

Schöne Fotos von dieser Burg von Euch beiden (Max und girasol) sowie die interessanten Skulpturen. Danke fürs Zeigen. >:d<

Da das Wetter bei Euren Besichtigungen auch noch mitgespielt hat, sieht diese Burg mit dem blauen Himmel als Hintergrund besonders beeindruckend aus. :) 8-)

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4947
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von Citronella » Mi 2. Nov 2016, 16:26

Auch mir als "Schwabenmädle" ist das Schloss Lichtenstein bestens bekannt >:d< danke für den Gruß aus der alten Heimat!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Schloss Lichtenstein in Würrtemberg

Beitrag von maxheadroom » Mi 2. Nov 2016, 18:21


Hola todos,
danke für die lobenden Bemerkungen, >:d< wie schon bemerkt , es gibt überall schöne Orte und Fleckchen, man sollte ja aber auch nicht das Wohl des Leibes vergessen :lol: :lol: Einige Schritte vom Schloss entfernt befindet sich das Alte Forsthaus ,
welches nun einen schönen schwäbischen Gastronomie Betrieb beherbergt. Sicher keine 5 Kochmützen, aber grundsolide schwäbische Küche mit guten Spätzle, hervorragenden Maultaschen, und ordentlichen Portionen, nach dem schwäbischen Wirtshausmotto, net so wenig Fleisch, dafür a weng mehr Spätzle :lol: :lol:
Bild

Bild


Eben genau das richtige nach dem erkunden der Gegend mit den biologischen Fortbewegungswerkzeugen :lol:
Saludos
maxheadroom

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Deutschland“