Was macht denn Don Quijote im Maultaschenländle?

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6636
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43
Wohnort: Schwabenland

Re: Was macht denn Don Quijote im Maultaschenländle?

Beitrag von girasol »

@ Frambuesa: Vielen Dank für deinen amüsanten Bericht über unsere schwäbischen Spezialitäten. >:d< Und sogar ich als Schwoabamädle habe noch was dazugelernt, den Begriff "Brägele" für Bratkartoffeln kannte ich bisher nicht, ich kenne nur Broatkrombira. :d

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus
Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6636
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43
Wohnort: Schwabenland

Re: Was macht denn Don Quijote im Maultaschenländle?

Beitrag von girasol »

maxheadroom hat geschrieben: Sa 30. Jul 2022, 21:18
wo noch anzumerken ist schwäbisch ist wie Latein,
nur die gebildeten verstehen es :lol: :lol: :mrgreen: :lol: :lol:


Saludos
maxheadroom
Meine Rede... :d :lol: >:d<

Hat jetzt nichts mit Essen zu tun, aber auch noch schön:
Gottes schönste Gabe ist und bleibt der Schwabe. :d

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus
Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 2305
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Was macht denn Don Quijote im Maultaschenländle?

Beitrag von hundetraudl »

girasol hat geschrieben: Mo 1. Aug 2022, 12:56 @ Frambuesa: Vielen Dank für deinen amüsanten Bericht über unsere schwäbischen Spezialitäten. >:d< Und sogar ich als Schwoabamädle habe noch was dazugelernt, den Begriff "Brägele" für Bratkartoffeln kannte ich bisher nicht, ich kenne nur Broatkrombira. :d

Gruß
girasol
Stimmt so kenne ich das auch, als Schwäble, wobei dieses extreme Schwäbisch von uns nicht gesprochen, aber verstanden wird. :smile: :lol:
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)
Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1774
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Was macht denn Don Quijote im Maultaschenländle?

Beitrag von basi »

girasol hat geschrieben: Mo 1. Aug 2022, 12:56 @ Frambuesa: Vielen Dank für deinen amüsanten Bericht über unsere schwäbischen Spezialitäten. >:d< Und sogar ich als Schwoabamädle habe noch was dazugelernt, den Begriff "Brägele" für Bratkartoffeln kannte ich bisher nicht, ich kenne nur Broatkrombira. :d

Gruß
girasol
Dazu fällt mir noch das Breschtlingxälshäfele ein (Erdbeermarmeladetöpfchen)
LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch
Antworten

Zurück zu „Deutschland“