Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Antworten
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4230
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos ,

Die Wilpartinger Kirche am Irschenberg. Millionen von Menschen sehen sie jedes Jahr auf dem Weg Richtung Süden. Die Wallfahrtskirche Wilparting wurde für die Heiligen Marinus und Anianus errichtet.

Bei dem milden Winterwetter musste ich auch mal wieder meine natuerlichen Fortbewegungsmittel benutzen und auch mal wieder ein Stueck Jakobsweg meiner Sammlung einverleiben :)

Wie immer als kleine Anregung ein Bilderbogen, sicher haben die Kirche und die kleine Kapelle schon einige von der Autobahn Richtung Salzburg gesehen, ein kleiner Abstecher lohnt sich allemal.

Bild

Die bekannte Muschel weisst uns den Weg

Bild

und bald haben wir bei bestem bayerischen Wetter ein schoenes
Panorama vor Augen

Bild


Vor der Kirche ein Linde die schon viel erlebt hat

Bild

aber der Zahn der Zeit hat ihr schon etwas zugesetzt

Bild

Bild

Bild


Ein Blick in innere der Kirche

Bild

Bild

Bild

Wo auch die Geschichte der beiden heiligen erläutert wird

Ein Blick zurueck,bevor es zur weiteren Erkundung geht

Bild

Bild

Der Moeglichkeiten sind da viele

Bild

Hab ja auch schon hier im CBF den weiteren Verlauf des Jakobsweges
in Bayern etwas dokumentiert fuer eventuelle Nachahmer ;)

Bild

Saludos y buen camino
maxheadroom


Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Scandy
especialista
especialista
Beiträge: 2502
Registriert: Do 27. Dez 2012, 21:53

Re: Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Beitrag von Scandy »

Vielen lieben Dank für den Reisebogen:

allein die Einrichtung der Kirche wäre eine Reise wert!
Wobei ich ich frage: ist diese immer offen? muss man Eintritt zahlen?

BOAH! Toll!!!!!

Scandy

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4434
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Beitrag von nixwielos »

Schöne bayerische Heimat, danke sehr für den Trip durch die Kälte lieber maxheadroom! >:d<

Der Camino ist ja wirklich überall, denn auch hier in Gran Canaria sind wir ihm begegnet, aber bei sehr angenehmen 22 Grad... :d
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 669
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Beitrag von Frambuesa »

Auch ich sage mal herzlich Dankeschön für die Schilderung einer weiteren Camino-Strecke.
Der Jacobsweg ist wirklich überall; mal sehen, welche Teilstückchen ich noch gehen kann ;-)

Das Zeigen deiner bayerischen Heimat und die wunderschönen Kirchen/Kirchlein dort machen mich so richtig „heiß“ auf Bayern.
Scandy hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 23:15
allein die Einrichtung der Kirche wäre eine Reise wert!
Wobei ich ich frage: ist diese immer offen? muss man Eintritt zahlen?
Ja, das ist immer eine berechtigte Frage, nicht nur in Bayern, auch hier stehen wir meist vor verschlossenen Kirchentüren, letztens im schönen Santuario Nuestra Señora de la Fuente de la Salud.
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4230
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos,
@Scandy, die Kirche kostet natuerlich keinen Eintritt und ist auch offen, danke moderner Technik = Alarmanlage , Videoübrwacht :mrgreen: :d
Alle von mir auf meinen Wegen aufgespürten Kirchen waren alle frei zugänglich, die von mir hier im Forum geposteten sch :mrgreen: n wegen dem Jakobsweg Stempel >:) :mrgreen: Wenn mir mal die Zeit und Muse reicht fasse ich mal den Weg von München , Jakobsplatz über diediversen Wege und Wallfahrtskirchen zusammen, habe ja hier (Suchfunktion benutzen :-D :) ) einiges gepostet , immer auf de der Suche nach dem Muschelzeichen :lol:
von München ,Umgebung über diverse Dörfer Richtung Elhingen ,Ulm, fehlt noch das Stück Weingarten Konstanz , Einsiedeln und immer weiter :razz:
aber man muss ja noch Pläne haben.
@Frambuesa, ja Bayern hat etliche nette Fleckchen, habe ja auch schon wie gesagt einige hier im CBFgepostet und bin ja auch immer unterwegs :-D um neue Schlenker auf mehr oder weniger unbekannten Wegen zu finden.
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4230
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Wilparting am bayerischen Jakobsweg

Beitrag von maxheadroom »


Hola todos ,
bliebe noch nachzutragen welcher Segensspruch einen auf dem Jakobsweg immer wieder etwas Energie in die natuerlichen Fortbewegungsmittel transferiert:
Bild

Wobei sicher die Fürbitte der in den vielen Heimstätten beheimatteten freundlichen Wesen nicht unwesentlich beiträgt :
Bild


Wobei man doch selbst darauf achten muss nicht ein zu desolates Bild abzugeben :razz: :razz:
Bild


Saludos y buen camino
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Deutschland“