Versicherungen

Benutzeravatar
Oldfox
seguidor
seguidor
Beiträge: 50
Registriert: So 9. Nov 2014, 13:19
Wohnort: -Hessen-, Benissa Urb. San Jaime

Versicherungen

Beitragvon Oldfox » Do 7. Mai 2015, 17:22

Hola,
wie bereits berichtet haben wir uns im Dez.14 ein Haus gekauft. Allerdings sind wir bis zu unserer Abreise in Jan. nicht mehr dazu gekommen uns um eine -Gebäudeversicherung- zu kümmern. Wir haben im Internet einen Anbieter gefunden http://www.intasureversicherung.de/der uns mit rund 230€ pro Jahr recht günstig erscheint.
Was habt IHR für Erfahrungen?

Gruß
Oldfox

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2449
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Versicherungen

Beitragvon vitalista » Do 7. Mai 2015, 23:53

Dein Link lässt sich leider nicht öffnen, aber mir erscheint € 230.- auch recht wenig. Frage ist, ob es nur die reine Gebäude - oder incl. Hausratversicherung ist? Und dann wundert mich das 'de' in der Adresse, versichert eine deutsche Versicherung ein Haus in Spanien?
Ich habe Anfang des Jahres bei liberty seguros eine Haus/Hausratversicherung abgeschlossen, kann jedoch - da Gott sei Dank noch kein Schadensfall eingetreten ist ;-) - nichts weiter dazu sagen.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

HermanG
activo
activo
Beiträge: 327
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:32

Re: Versicherungen

Beitragvon HermanG » Fr 8. Mai 2015, 01:08

Wir waren jahrelang bei MAPFRE versichert, doch dieses Jahr konnte ich meine (spanische) Frau davon überzeugen, andere Gesellschaften anzufragen.
Ergebnis: seit kurzem sind wir jetzt bei "Generali" versichert, wo ich auch in der Schweiz versichert war. 20% günstiger und mit mehr als doppelter Deckung! Nachdem ich alles aufgenommen hatte, habe ich festgestellt, dass wir ziemlich unterdeckt waren!
Zum Glück gab es bisher nur Kleinschäden, sonst hätten wir echt alt ausgesehen.
Also alles genau erfassen und dann Angebote vergleichen.

Beste Grüsse aus BIO
Hermann

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3294
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen

Beitragvon nixwielos » Fr 8. Mai 2015, 06:40

Die reine Gebäudehaftpflichtvers. haben wir bei der Allianz für 176.- Euro p.a., aber der Preis hängt natürlich mit dem Wert des Gebäudes zusammen, daher ist das wohl recht individuell und Du solltest auf Dein Objekt bezogen vergleichen...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16604
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Versicherungen

Beitragvon Oliva B. » Fr 8. Mai 2015, 07:51

Ein nicht mehr neuer, trotzdem nicht uninteressanterArtikel aus dem Jahr 2011.

Ich stelle mir jedoch die Frage, inwiefern es Sinn macht, die Gebäudeversicherung bei einem ausländischen Unternehmen abzuschließen, das nur wenige Filialen (und Vertreter) in Spanien hat und im Schadensfall nicht sofort vor Ort sein kann, warum also nicht gleich zu einem spanischen Versicherungsunternehmen(Preisvergleich!) gehen? An der Küste sollten sich auch Vertreter finden, die Deutsch sprechen.

Benutzeravatar
Oldfox
seguidor
seguidor
Beiträge: 50
Registriert: So 9. Nov 2014, 13:19
Wohnort: -Hessen-, Benissa Urb. San Jaime

Re: Versicherungen

Beitragvon Oldfox » Fr 8. Mai 2015, 11:39

Oldfox hat geschrieben:Hola,
wie bereits berichtet haben wir uns im Dez.14 ein Haus gekauft. Allerdings sind wir bis zu unserer Abreise in Jan. nicht mehr dazu gekommen uns um eine -Gebäudeversicherung- zu kümmern. Wir haben im Internet einen Anbieter gefunden http://www.intasureversicherung.de der uns mit rund 299€ pro Jahr recht günstig erscheint. (Nur Gebäudeversicherung 1 Mio. mit Hausrat 382€) Haben angeblich ein Büro "vor Ort") Berichte näheres, sobald bekannt.
Was habt IHR für Erfahrungen?

Gruß
Oldfox

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2511
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Versicherungen

Beitragvon pichichi » Fr 8. Mai 2015, 12:18

Ich kann nur nochmals darauf hinweisen, Bündelversicherungen abzuschließen, da sind unglaubliche Rabatte auszuhandeln, deshalb habe ich die MAPFRE gekündigt und bin zu Liberty gewechselt.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3158
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Versicherungen

Beitragvon nurgis » Sa 9. Mai 2015, 15:27

Ich finde auf dem Sektor( braucht man mehrere Versicherungen ) ist man am Besten bei einem Versicherungsmakler aufgehoben. Hier oder auch in Deutschland. Wenn es ein Guter ist, sucht er Dir das beste Angebot und wechselt es auch später, wenn andere Versicherungen besser und günstiger sind.

Er ist nicht einer einzigen Versicherung verpflichtet Vers.- Abschlüsse zu bringen.

Bei speziellen Versicherungen wie Boot oder Wohnmobil kann ( ist ) jedoch eine spezielle Versicherung besser sein.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)


Zurück zu „Versicherungen“