Melilla - eine spanische Stadt in Nordafrika

Spaniens Exklaven auf dem afrikanischen Kontinent
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3070
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Melilla - eine spanische Stadt in Nordafrika

Beitrag von Josefine » Fr 12. Dez 2014, 23:16

:)
Danke für Euer Interesse an meinem Fotobericht.
Ja, ich war auch sehr angetan von der Stadt. Ich hatte mir vorher gar keine so richtige Vorstellung von ihr gemacht.

Nun kommt die Fortsetzung…bevor wir die Innenstadt von Melilla verlassen, hier noch ein weiterer nett angelegter Park.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Etwas außerhalb des Zentrums sehen wir:

kleine Läden
Bild

Bild

Bild



einen Aussichtspunkt oberhalb der Stadt
Bild

Bild


2 Fotos von der Grenzanlage, die quasi Europa von Afrika trennt.
Bild

Bild



Die Bewohner Melillas profitieren übrigens von sehr niedrigen Spritpreisen.
Bild


Nun Fotos vom Stadtstrand (noch nicht für die Badesaison hergerichtet) und etwas seltsame Skulpturen an der Strandpromenade.

Bild

Bild

Bild

Bild


Torres V Centenario mit Skulptur im Vordergrund.
So richtig passt dieses moderne Gebäude nicht in das Ortsbild, finde ich.

Bild



Als Nächstes zeige ich Euch die Altstadt von Melilla mit den Festungsanlagen, der Kirche, dem Kloster, der Galapagosbucht etc. Die Fahrt dorthin erfolgte mit dem Bähnchen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Iglesia de Nuestra Señora de la Concepción aus dem 17. Jahrhundert

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Wappen und hübsche Straßenbeschilderung

Bild

Bild


Nun der Rest…

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ein wenig schade war es schon – auf der Rückreise hatten wir wieder das beste Wetter. Hier ein Foto, aufgenommen in der Nähe von Granada, wo wir zu Mittag gegessen haben.

Bild


Viel Vergnügen beim Anschauen der Fotos.


Noch einige Infos zu Melilla:
Die Stadt hat ca. 84.000 Einwohner und ist seit 1497 eine spanische Stadt. Auch nachdem Marokko 1956 unabhängig wurde, ist Melilla spanisch geblieben.


Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

HermanG
activo
activo
Beiträge: 327
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 15:32

Re: Melilla - eine spanische Stadt in Nordafrika

Beitrag von HermanG » Fr 12. Dez 2014, 23:41

Was mir an Ceuta und Melilla so gefällt, ist die Schizofrenie der Spanier: sie wollen fast um jeden Preis Gibraltar von den Engländern zurückhaben, aber negieren konsequent die Situation der beiden Städte...

Hermann

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Melilla - eine spanische Stadt in Nordafrika

Beitrag von sol » Sa 13. Dez 2014, 06:51

Guten Morgen Reise- Fine

wunder beschrieben, aufgenommen und für uns wiedergegeben---

DANKE und : Bild
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Melilla - eine spanische Stadt in Nordafrika

Beitrag von Florecilla » Sa 13. Dez 2014, 21:24

sol hat geschrieben:Guten Morgen Reise- Fine

wunder beschrieben, aufgenommen und für uns wiedergegeben---

DANKE und : Bild
Dem schließe ich mich an! Danke dafür, Josefine!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Ceuta und Melilla“