El Escorial bei Madrid

Autonome Region mit gleichnamiger Landeshauptstadt
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

El Escorial bei Madrid

Beitrag von Josefine » Sa 30. Aug 2014, 00:08

.
Während unserer Madrid-Tour (Anfang Mai 2013) haben wir einen Tagesausflug zu dem riesigen Palast El Escorial und zum Franco-Monument mit der Felsenkirche gemacht.
Beide Sehenswürdigkeiten findet man in San Lorenzo in der Sierra de Guadarrama.

Zunächst 2 Landschaftsaufnahmen aus der Gegend:

Bild

Bild

Nun berichte ich Euch zuerst von El Escorial.
Es ist ein gewaltiges Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert. Erbauen ließ es Phillip II.
Dieser riesige Komplex diente als Palast, Kloster, Bibliothek und Mausoleum der spanischen Könige, alles umgeben von einer großen Gartenanlage.

Zur besseren Vorstellung hier ein Foto-Link von Wikipedia (Luftaufnahme):
http://de.wikipedia.org/wiki/San_Lorenz ... n_oben.jpg

Nun anschließend meine Fotos:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Innenaufnahmen waren leider nicht erlaubt, obwohl man Eintritt bezahlt hat. :-( :((

Aber gerade die Innenbesichtigung war überaus interessant:
Hier lief man durch einen Gang, wo viele Schlachten abgebildet waren = sala de las batallas
http://es.wikipedia.org/wiki/Monasterio ... corial.jpg


Die Bibliothek erinnerte mich an Harry-Potter-Filme. ;)
Hier ein Link: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... ioteca.jpg


Auch das Pantheon der Könige – äußerst eindrucksvoll:
http://en.wikipedia.org/wiki/El_Escoria ... Panteo.jpg

Pantheon de los Infantes:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... corial.jpg


Wenn Ihr mal eine Madrid-Tour macht, kann ich absolut empfehlen, diese Sehenswürdigkeit ebenfalls anzusteuern. :)

Bilder vom Franko-Monument (Valle de los Caídos) folgen dann später, d.h. aber nicht mehr heute Nacht. ;)

Gruß :)
Josefine
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mo 1. Sep 2014, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema geteilt und Ergänzung im Titel "und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Madrid" entfernt.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2617
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von pichichi » Sa 30. Aug 2014, 10:51

Liebe Josefine, wieder einmal schöne Fotos vom Escorial....

Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber auf Bilder des unsäglichen Faschistenmonuments könnte ich gern verzichten...

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von Josefine » Sa 30. Aug 2014, 12:26

.
OK, dann entspreche ich Deinem Wunsch, pichichi, und lasse die Bilder weg.

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3898
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von nixwielos » Sa 30. Aug 2014, 13:14

Wirklich schöne Impressionen, Josefine! Herzlichen Dank fürs Mitnehmen >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4943
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von Citronella » Sa 30. Aug 2014, 13:21

@ Josefine, sehr schöne Fotos bei herrlichen Frühlingswetter - lagen da tatsächlich noch Schneereste in den Bergen?
Madrid und Umgebung fehlt noch in meiner Sammlung B-) aber von meiner Nachbarin habe ich auch schon Prospekte und Reiseführer (sie war ebenfalls begeistert von El Escorial).

Schönes Wochenende
Citronella

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von Josefine » Sa 30. Aug 2014, 15:30

Ja, Citronella, dort war noch Schnee auf den Bergen.
Es war vorher eine Schlechtwetterperiode gewesen (siehe auch Wetterthread im CBF) und wir hatten schon Befürchtungen, dass unsere Madrid-Reise mit Gandia Tours sprichwörtlich ins Wasser fällt. Aber dann klarte es sich zum Glück auf und wir hatten wunderbare Temperaturen. :)

----------------------------------------

Damit diese Bilderserie nicht so abrupt endet, zeige ich Euch noch die Felsenkirche und weitere Landschaftsbilder der Sierra de Guadarrama. Das Denkmal habe ich abgeschnitten.

Bislang hatte ich nur die Felsenkirche in Idar-Oberstein (Deutschland) gesehen.

Diese Basilica in San Lorenzo in der Sierra de Guadarrama wurde in diesen Berg hineingebaut. Es wurde quasi eine künstliche Höhle geschaffen. Nun ist sie nun mal da – ich kann das auch nicht ändern – und man wird sie hoffentlich auch nicht wieder zuscharren. Aber das ist Sache der Spanier darüber zu entscheiden, was aus der Basilica wird.

Hier also das Bild nur von der Basilica außen:

Bild



Beim Betreten bekam ich schon eine Gänsehaut. Dieser lange Gang, die Bilder an den Wänden und dazu dann klassische Musik für die Besucher dieses Denkmals. Mit dem Link von Wikipedia (nur das Innere der Basilica) klappt leider nicht.

Nun noch Bilder von der Sierra Guadarrama im Landstrich von San Lorenzo:

Bild

Bild

Bild

Bild



Dort habe ich dann diese blauen Blümchen entdeckt. Ist das eine Veilchen-Art? Sie sehen zumindest anders aus als die Veilchen in Deutschland.

Bild

Bild


Das waren meine Bilder von dieser Besichtigungstour im Rahmen der Madrid-Reise.

Wenn es nicht OK ist mit den letzten Bildern, dann bitte einfach wieder aus dem Thread aussteigen.
Eine Diskussion möchte ich dazu nicht.

Gruß :)
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15571
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von Florecilla » Sa 30. Aug 2014, 20:26

Der Palast El Escorial ist wirklich beeindruckend - deine Bilder rücken ihn absolut ins rechte Licht: Der blaue Himmel, die blühenden Bäume ... sehr, sehr schön. Vielen Dank für den kleinen Ausflug.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von sol » So 31. Aug 2014, 06:47

@ Josefine

1. schöne Bilder und DANKE dafür
2. auf Wunsch eines einzelnen Herrn hast du die Serie ja unterbrochen - schade-
3. du warst lange nicht mehr in D. und hast wohl die Erinnerung an Veilchen verloren,
die sehen ja etwas anders aus--

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Veilchen.jpg

Die auf deinen Fotos heissen-- Immergrün ( vinca major )

http://www.gartendatenbank.de/wiki/vinc ... #copyright

schönen sonnigen Sonntag ab 17 Uhr----------
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2520
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von Atze » So 31. Aug 2014, 11:49

Ja, wirkliche schöne Bilder vom Escorial und Umgebung.
Es ist gut 20 Jahre her, da führte uns Atzines Bruder in dieser Gegend herum. Genau südlich vom Escorial geht von der dort quer verlaufenden M505 ein damals kleiner Weg weiter nach Süden in die Hügel.
Dort findet sich:
http://es.wikipedia.org/wiki/Silla_de_Felipe_II
Zwei Steinsessel, von denen man einen prachtvollen Blick auf den Escorial und Umgebung (nach der Erinnerung bis zur Skyline von Madrid) hat.
Angeblich soll dort Phillip II öfters gesessen und die Baufortschritte beobachtet haben
Heute ist man sich nicht mehr so sicher (lese ich): Die Anlage kann auch aus römischer Zeit sein.
Ein Kartenausschnitt:
http://trotamontes.org/marcoescorialzarzalejo.htm

Digitale Bilder gab es noch nicht. Und wo die Dias sind....
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: El Escorial und das Franco-Monument in San Lorenzo b. Ma

Beitrag von sol » So 31. Aug 2014, 11:53

einpaar Bilder von Silla de Felipe II


http://www.google.de/images?hl=de&q=Sil ... d=0CBQQsAQ

schönen Sonntag und Gruß aus Dauerregen-Berlin
Gruss Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Madrid“