Madrid ist immer eine Reise wert

Autonome Region mit gleichnamiger Landeshauptstadt
Gast4
activo
activo
Beiträge: 241
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:21
Wohnort: Costa Blanca

Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Gast4 » Do 8. Okt 2009, 23:53

:smile: Hallo an alle Reiselustigen,

neben dem Frühjahr ist der Herbst in Spanien die beste Reisezeit. Daher planen wir in nächster Zeit einige Reisen, u. a. auch wieder nach Madrid und Umgebung.

Um Euch auf den Geschmack zu bringen, berichte ich von unserer Reise im Frühjahr:

1. Etappe: Von Denia bis Aranjuez

Es handelte sich um eine Busreise, die in Denia startete. (Diese Reisen werden hier immer wieder angeboten)
Also brauchten wir uns mal um nichts zu kümmern, setzten uns in den Bus und los ging´s! Wir fuhren die A7 an Valencia vorbei
und dann in Richtung Madrid zu unserer ersten Zwischenstation: Aranjuez!

Auf die Gärten von Aranjuez hatten wir uns schon vorher gefreut, ersparten uns daher die Schlossbesichtigung (aufgeschoben für die nächste Reise) und genossen den Spaziergang durch die sehr gepflegt und abwechslungsreich angelegten Parkanlagen.

Die Aprilsonne schien schon so stark, daß wir den Schatten unter den vielen Bäumen suchten. Das Laub war so grün wie im Mai in Deutschland. Da kam mir spontan der Gedanke: wenn mich demnächst wieder das Heimweh nach dem ganz speziellen "Grün" überfällt, das ich bisher nur in heimischen Gefilden fand, dann ist eine Reise in die Gegend um Madrid im April angesagt. Das Gleiche gilt für den Herbst, wo man auch hier die Laubfärbung in allen Tönen bewundern kann.

Abgesehen davon haben wir in der Nähe von Madrid das Vieh auf den Bergwiesen in einer Landschaft sehen können, die uns an die heimischen Alpen erinnerte (doch davon später mehr).

Jetzt lasse ich einfach ein paar Bilder aus Aranjuez sprechen:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

(Fortsetzung folgt)

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17283
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Oliva B. » Fr 9. Okt 2009, 08:54

Toller Bericht und Spitzenfotos von den Parkanlagen in Madrid!
Ich bin auf die Fortsetzung gespannt! :-D

Gast4
activo
activo
Beiträge: 241
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:21
Wohnort: Costa Blanca

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Gast4 » Fr 9. Okt 2009, 12:16

:-D Hallo Oliva,

danke für die Blumen, aber hier handelt es sich noch nicht um die Parkanlagen von Madrid. Über diese berichte ich aber auch noch mit Fotos, da sie ebenso sehenswert sind.

Mein Bericht bezieht sich auf den Park um den Palacio Real in Aranjuez, ca. 50 km von Madrid entfernt.

Benutzeravatar
Matonkikí
activo
activo
Beiträge: 133
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 21:12
Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Matonkikí » Fr 9. Okt 2009, 19:50

Hallo,

ja Aranjuez scheint sich in all den Jahren überhaupt nicht verändert zu haben...! Es gibt Fotos von mir und meiner Tante an der Brücke und vor dem Denkmal, das war aber 1959, da war ich 13 Jahre alt... Es war aber genau so ein wunderschöner Frühlingstag! An das Schloss von innen kann ich mich kaum noch erinnern, aber der WC-Thron hat mich sehr beeindruckt! Der Sitz war mit rotem Samt bespannt... :!: :-D Matonkikí

Gast4
activo
activo
Beiträge: 241
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:21
Wohnort: Costa Blanca

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Gast4 » Fr 9. Okt 2009, 22:04

:-D Hallo Matonkiki,

wenn wir beim nächsten Mal das Schloss von innen besichtigen, werde ich die WC´s genau unter die Lupe nehmen ;) !

Aber Spaß beiseite, dieser Park ist wirklich sehenswert und ich habe ja nur einen kleinen Ausschnitt zeigen können.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17283
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Oliva B. » Sa 10. Okt 2009, 00:17

Alondra hat geschrieben::-D Hallo Oliva,

danke für die Blumen, aber hier handelt es sich noch nicht um die Parkanlagen von Madrid. Über diese berichte ich aber auch noch mit Fotos, da sie ebenso sehenswert sind.

Mein Bericht bezieht sich auf den Park um den Palacio Real in Aranjuez, ca. 50 km von Madrid entfernt.

Hallo Alondra, ich kenne kaum Parks in Madrid, aber in Aranjuez war ich schon einmal vor vielen, vielen Jahren. Ich hätte meinen Fehler also bemerken können :-?

Gast4
activo
activo
Beiträge: 241
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:21
Wohnort: Costa Blanca

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Gast4 » Sa 10. Okt 2009, 00:32

:smile: 1. Fortsetzung:

Erste Eindrücke von Madrid

Wenn man zum ersten Mal nach Madrid kommt, sollte man sich einen Überblick durch eine Stadtrundfahrt in einem der offiziellen Doppeldeckerbusse machen. Natürlich kann ich hier nur einen kurzen Einblick geben:

In der Innenstadt, besonders der Gran Via, findet man neben unzähligen Geschäften und Restaurants die besten Theater Spaniens. Die Fassaden der Häuser zeigen alle Stile von neo-klassizistisch bis Art-Deco:

Bild

Bild

Bild


Es gibt auch viel Grün in dieser Stadt, hier einer der Eingänge zum Parque del Retiro, über den ich einen eigenen Bericht machen werde:
Bild


Plaza Cánovas del Castillo mit der Fuente de Neptuno
Bild



Der Bahnhof Atocha von innen
Bild

....und außen
Bild


Wenn Ihr denkt, dieses imposante Gebäude ist der Königspalast, weit gefehlt.
Es handelt sich um das Palacio de las Comunicaciones, das Hauptgebäude der Post:
Bild


Un hier nun das Palacio Real, der Königspalast:
Bild

(Fortsetzung folgt)

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4889
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Citronella » Sa 10. Okt 2009, 18:45

Hallo Alondra,

Madrid von seiner schönsten Seite - Du machst Lust auf eine Reise..................

Freue mich auf die Fortsetzung
Citronella

Gast4
activo
activo
Beiträge: 241
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 22:21
Wohnort: Costa Blanca

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Gast4 » So 11. Okt 2009, 00:08

:-D Hallo Citronella und alle Interessierten,

ja, Madrid zeigte sich in diesem April wirklich von seiner schönsten Seite. Es war ein Wetter wie im Sommer in Deutschland.
Aber trotz dieses Traumwetters gingen wir Touristen natürlich in den Prado und die weiteren bekannten Museen und Kathedralen in Madrid, die man einfach gesehen haben muß. Und man sollte sich diese wirklich nicht entgehen lassen. Aber auch hier muß man Prioritäten setzen, damit man von der Fülle der Eindrücke nicht erschlagen wird.

Daher verzichte ich jetzt auf weitere Fotos von Sehenswürdigkeiten, die ja ohnehin in jedem Reiseführer zu sehen sind.

Stattdessen zeige ich mal ein paar Bilder, wie die Madrilenen ihre Stadt bei einem solchen Traumwetter genießen:

Im Parque de Retiro:
Bild

sehr beliebt sind regelrechte Wasserschlachten zwischen den jungen Pärchen in den Booten (die an die Karambolagen der Autoscooter auf der Kirmes erinnern), leider war ich zu spät mit dem Auslöser, da war "die Schlacht schon geschlagen".

Bild


Am Palacio Real:
Bild

Bild

In der Altstadt:
Bild

Bild

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15499
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Madrid ist immer eine Reise wert

Beitrag von Florecilla » So 6. Dez 2009, 15:29

Welt Online liefert heute acht Gründe für eine Reise nach Madrid:

1. Große Kochkunst zu kleinen Preisen Ein paar von Madrids Sterneköchen hatten die Idee, Spitzenküche in legerem Rahmen und mit einfachen Zutaten anzubieten. Ein Beispiel ist Molekularküchenguru Ferrán Adrià: Er hat gleich eine Fast-Food-Kette namens Fast Good gegründet.

2. Die Monarchie: Die Spanier haben noch ein echtes Königshaus! Und seit Prinz Felipe vor fünf Jahren die bürgerliche ehemalige Fernsehjournalistin Letizia Ortiz heiratete, weht ein frischer Wind durch die Monarchie.

3. Ein Einkaufsparadies: Vor allem Schuhe sind hier deutlich günstiger als in Deutschland.

4. Architektur: Die Museumsneubauten oder -erweiterungen der letzten Jahre stammen allesamt von großen Namen. Dazu gehört auch die Erweiterung des Prado von Rafael Moneo.

5. Madrid ist sportbegeistert: Anfeuern, mitfiebern, sich echauffieren und hupend durch die Stadt fahren - das können die Madrilenen richtig gut. Zu den sportlichen Großereignissen gehört auch der jährliche Marathon.

6. Schon die Ankunft in Madrid ist toll: Wer mit Iberia hinfliegt, den empfängt am Flughafen Madrid-Barajas das moderne, von Tageslicht durchflutete Terminal 4. Durch diese golden glänzende, organisch anmutende Kathedrale des Pritzker-Preisträger Richard Rogers schiebt man seinen Trolley einfach gern.

7. Dachterrassen: Da der Platz auf dem Bürgersteig begrenzt ist, ist man in den letzten Jahren immer häufiger auf die Dächer ausgewichen. Da feiert man nun mit einem Drink in der Hand und lässt den Blick über die glitzernde Stadt schweifen. Einige sind selbst im Winter geöffnet. Besonders empfehlenswert ist unter anderem die Dachterrasse des "Hotel ME Madrid" an der Plaza Santa Ana.

8. Die Umgebung: Und wem das alles nicht reicht, den locken im Umland neun Weltkulturerbestätten. Sie lassen sich alle von der spanischen Hauptstadt aus in höchstens zwei Stunden erreichen, viele liegen näher. Ein lohnenswertes Ziel ist zum Beispiel die Stadt Cuenca.

Quelle: Welt online
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Madrid“