Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Andalucía ist die südlichste Region Spaniens auf dem Festland.
Ihre Hauptstadt ist Sevilla.
Benutzeravatar
highgate
apasionado
apasionado
Beiträge: 740
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:00
Wohnort: Pego

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von highgate »

Und das lustige an der Brücke in Ronda ist, sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut, heisst aber " Puente Nuevo ".
Liebe Grüße, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können,zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 910
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von chupacabra »

Es ist in der Tat interessant, dass die Masse sich nur auf die Neue Brücke fixiert. Wobei aber zu sagen ist, dass von dort der Blick in die Schlucht am spektakulärsten ist. Weiter unten gibt es 2 weitere, kleinere Brücken. In Los Baños Árabes ist man dann ebenfalls alleine.

Bild
Saludos chupacabra

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 11027
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von Cozumel »

highgate hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 17:23
Und das lustige an der Brücke in Ronda ist, sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut, heisst aber " Puente Nuevo ".
:d Wahrscheinlich gabs eben noch eine ältere. Vielleicht so eine. :mrgreen:
Hängebrücken
Black Lives Matter

Benutzeravatar
chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 910
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von chupacabra »

Wie angedeutet, gibt es 2 weitere Brücken, die die Heuschrecken nicht erreichen, obwohl sie sich in direkter Nähe befinden. Die nächste heißt dann auch entsprechend “Puente Viejo, die andere “Puente San Miguel”.
Zuletzt geändert von chupacabra am Di 12. Nov 2019, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 857
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von Frambuesa »

Ist doch klar, die Zeit ist für solche Reisenden zu knapp bemessen. ;-)

Dabei es so ein netter Spaziergang vorbei an den beiden alten Brücken zu den Los Baños Árabes. War damals auch ganz alleine in diesen historischen Mauern.

So etwas können sich natürlich nur Individualtouristen erlauben ;;)

La Casa del Rey Moro war damals allerdings wegen Renovierung geschlossen.
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3259
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von Josefine »

chupacabra hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 17:09
Ich weiß auch nicht, was mich geritten hat, diese langweilige Tour über Tarifa und Algeciras zu wählen. Aber Ronda wird wiederholt incl. Übernachtungen vor Ort.
Algeciras fand ich damals häßlich. Ist aber schon lange her, dass wir dort mal eine Zwischenübernachtung hatten.

Ronda ist fantastisch. :-D Aber außer den Brücken hat Ronda noch mehr zu bieten. ;-)

Hier ist ein Fotobericht von mehreren Forums-Usern zusammengetragen: viewtopic.php?t=2848

Lediglich die ersten Bilder von @girasol sind leider verschwunden. Also einfach weiterscrollen bis einschl. Seite 2.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 910
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von chupacabra »

Man sollte nie Nie sagen. Kurzentschlossen bin ich heute von Algeciras mit dem Bus nach Gibraltar gefahren. Es wäre schon schade gewesen, wenn ich dies verpasst hätte. So bin ich dann auch in den Genuss einer kurzen, echten Doppeldeckerfahrt vom Centro zur Grenze gekommen.

Bild

Bild

Bild
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3259
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von Josefine »

chupacabra hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 15:07
Man sollte nie Nie sagen. Kurzentschlossen bin ich heute von Algeciras mit dem Bus nach Gibraltar gefahren. Es wäre schon schade gewesen, wenn ich dies verpasst hätte.
Hat Dir die Main Street gefallen? Waren viele Touris unterwegs? ;-)

Seid Ihr auch im hübsch angelegten Botanischen Garten gewesen?

Oder hast Du die Affen auf dem Felsen besucht? Oder das volle Programm?
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 910
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von chupacabra »

Viele Fragen.

Ich sage mal so: Es war interessant, dies alles einmal gesehen zu haben. Bis zur Maurischen Burg bin ich zu Fuß gelaufen. Als man dort 17 Euro haben wollte, habe ich Nein gesagt. Wie hier geschrieben, habe ich diese Art von Affen schon zur Genüge gesehen. Auch botanische Gärten sind für mich nichts wirklich Aufregendes mehr (Rio, Manaus, Caracas, Málaga, ...).

Die Main Street war voll von Touristen. Ein zweites Mal würde ich Gibraltar nicht besuchen. Übernachten würde ich dort auch nicht. Gibraltar ist halt nicht Spanien.

Aber dafür war die Anreise von Algeciras mit dem Bus in 30 Minuten kurz.
Saludos chupacabra

Benutzeravatar
chupacabra
apasionado
apasionado
Beiträge: 910
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 21:04
Wohnort: Caracas - Granada - Heidelberg

Re: Tarifa - Algeciras - Estepona - Marbella

Beitrag von chupacabra »

Estepona

Dieser Ort macht einen sehr charmanten Eindruck. Verlaufen habe ich mich auch schon in den kleinen Gassen.

Bild
Saludos chupacabra

Antworten

Zurück zu „Andalusien“