Andalusien-Rundreise Mai 2018

Andalucía ist die südlichste Region Spaniens auf dem Festland.
Ihre Hauptstadt ist Sevilla.
Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5898
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von girasol » Di 10. Jul 2018, 15:22

Hallo zusammen,

nachdem wir 2008 das erste Mal in Andalusien waren, war mir gleich klar, da war ich nicht zum letzten Mal. Dass es dann aber 10 Jahre bis zum zweiten Besuch gedauert hat, hätte ich damals nicht gedacht. ;-)

Im Mai dieses Jahres war es dann soweit und wir haben unsere Rundreise gestartet, zu Zielen, die wir vor 10 Jahren nicht besucht hatten. Da mein Mann letztes Jahr zum 40jährigen Dienstjubiläum einen großzügigen Gutschein von einem Reisebüro erhalten hatte, haben wir den Mietwagen und die Hotels größtenteils über das Reisebüro gebucht.
Gut vorbereitet, wie immer ;-) und auch mit zahlreichen Tipps aus diesem Forum versehen, ging es also 14 Tage durch das wunderschöne Andalusien.
Gespannt war ich, wie weit ich mit meinen Spanischkenntnissen kommen würde, die ich in überschaubarer Form über die Jahre erworben hatte, die aber etliche Zeit nicht aktiviert wurden.

Wer also Lust hat, kann mich nun in mehreren Abschnitten auf unserer Reise begleiten:


Tag 1
Málaga - Torcal de Antequera - Antequera


Morgens um 8:40 Uhr landen wir in Málaga. Und da wir Málaga bei unserem ersten Andalusienbesuch schon gesehen hatten, geht es nach Entgegennahme des Mietwagens gleich los zum Paraje Natural Torcal de Antequera. Dort auf dem Parkplatz beim Besucherzentrum angekommen - mit kleinem Umweg - da wir das erste Mal die Abzweigung verpasst haben, ziehen wir erstmal unsere Jacken an, denn es bläst ein recht frischer Wind hier.
Über diese tolle Landschaft wurde hier im Forum ja auch schon einige Male berichtet.
El Torcal ist ein ca. 17 km² großes Naturschutzgebiet in 1.100 bis 1.400 m Höhe im Hinterland von Málaga. Die Erosion formte aus dem weichen Kalkstein beeindruckende, teils bizarre Formationen und Figuren.

Bild

Bild

Bild

Es gibt zwei ausgeschilderte Routen, die grüne (1,5 km) und die gelbe (3 km). Wir entscheiden uns für die längere, die gelbe Route.

Bild

Bild

Bild

Auf schmalen Wegen, teils über Stock und Stein geht es durch das Gebiet. Solche Felsformationen sind genau mein Ding und es gibt immer wieder Neues und Interessantes zu sehen. Sehr beeindruckend, das Ganze.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zum Schluss noch ein Blick vom Aussichtspunkt Las Ventanillas:

Bild

Nach diesem perfekten Auftakt unserer Reise geht es nach Antequera, unserem ersten Übernachtungsort, über den im Forum auch schon von Citronella, ville und Josefine berichtet wurde.

Bild

Allgegenwärtig und nicht zu übersehen, der Peña de los Enamorados, der Fels der Verliebten. Der Legende nach soll der wie ein liegender Kopf geformte Berg seinen Namen der unglücklichen Liebe zwischen einem Christen und einer Maurin verdanken, die sich hier in die Tiefe stürzten, als ihnen die Trennung drohte.

Bild

Wir suchen uns einen Parkplatz nahe der Altstadt und bummeln gemütlich durch die Gassen rund um die Alcazaba.

Bild Bild

Das 1585 erbaute Stadttor Arco de los Gigantes:

Bild

Plaza Santa María mit Real Colegiata de Santa María:

Bild

Plaza del Carmen:

Bild

Von der Altstadt aus hat man einen schönen Blick auf den Rest der Stadt.

Bild

Nach dem Einchecken im Hotel besuchen wir zwei der prähistorischen Höhlengräber von Antequera, die ab etwa 2.500 bis 1.800 v. Chr. errichtet wurden,
die Cueva de Menga

Bild

Bild

und die Cueva de Viera

Bild

Der Eintritt ist übrigens frei.

Zum Abendessen machen wir uns auf in die Neustadt und staunen nicht zum letzten Mal über die teilweise sehr günstigen Essenspreise. Wir essen in einem einfachen spanischen Restaurant und das mit der Verständigung klappt doch ganz gut.
Angeblich ist Antequera die Stadt mit der größten Kirchendichte in Spanien. Bei unserem abendlichen Bummel könnte man den Eindruck bekommen, dass es hier auch die meisten Zahnarztpraxen gibt. ;-)

Die Nacht verbringen wir im Parador de Antequera, wo wir uns sehr wohl gefühlt haben.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2777
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von Josefine » Di 10. Jul 2018, 15:48

;-)
Wer also Lust hat, kann mich nun in mehreren Abschnitten auf unserer Reise begleiten:

Dieses Möglichkeit nehme ich doch gerne wahr und reise virtuell mit Vergnügen mit. :-D
Tolle Fotos hast Du von El Torcal eingestellt. 8-) Da möchte ich ja auch noch mal hin.
An Antequera kann ich mich auch noch gut dran erinnern, als wir durch diesen Ort geschlendert sind. Der hatte mir auch sehr gut gefallen.

Danke girasol, dass Du uns Fotos von Eurer sicherlich sehr schönen Andalusien-Reise zeigst. >:d<
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2608
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von pichichi » Di 10. Jul 2018, 16:19

schöner Bericht mit ansprechenden Fotos.....wenn dich derartige Felsformationen begeistern musst du auch die ciudad encantada kennen, davon gibt es mehrere Berichte hier im Forum

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3816
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von nixwielos » Di 10. Jul 2018, 19:34

Die Gegend ist uns wohlbekannt, aber mit Deinem Auge bekommt sie für uns ganz neue Perspektiven, herzlichen Dank dafür und auch wir folgen Die auf dem Fuße, liebe girasol >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1564
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von hundetraudl » Di 10. Jul 2018, 20:49

Wunderschöne Bilder, ich werde dir folgen. Danke :-D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5769
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von Akinom » Mi 11. Jul 2018, 00:53

>:d< Ich freue mich liebe girasol und begleite dich sehr gerne. Bin ja wirklich ein Andalusienfan (werden im September auch wieder mal ein paar Tage dorthin reisen) -

Dein erster Teil ist schon richtig toll - die Felsformationen beeindruckend und Antequera eine hübsche Stadt(was man sieht, auch sehr sauber - das ist mir aber in Andalusien schon häufig aufgefallen, dass es säuberer ist als bei uns an der CB) - Einmal haben wir in Antequera übernachtet - aber ganz sicher müssen wir uns das auch mal "life" anschauen. Wie @pichichi schreibt - "wenn dich derartige Felsformationen begeistern musst du auch die ciudad encantada kennen, davon gibt es mehrere Berichte hier im Forum" - musst du unbedingt mal in deinen Plan aufnehmen ;;)

Schöne Fotos - gute Beschreibung - Dankeschön!
Bin übrigens sehr gespannt wo ihr überall herumgekommen seid. >:d<
Das mit den Zahnarztpraxen - :lol: :lol: :lol:

Sabine
activo
activo
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von Sabine » Mi 11. Jul 2018, 09:02

Ein Reisebericht der Lust auf mehr macht, wunderschöne Bilder , abseits vom Massentourismus, bin schwer begeistert , muss ich unbedingt live erwandern . Vielen Dank für den hautnahen Bericht an der Natur . LG Sabine

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15499
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von Florecilla » Mi 11. Jul 2018, 11:06

Andalusien kenne ich nur aus den Reiseberichten hier im Forum und setze es jedes Mal auf meine ToDo-Liste ... tja, und da bleibt es dann (leider) auch. Umso mehr freue ich mich dann über die nächsten Eindrücke und die damit verbundene Erinnerung. Ich bin gespannt auf die nächste Etappe und bleibe dir auf den Fersen.

Ich hätte übrigens auch die gelbe Route gewählt :)
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4889
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von Citronella » Mi 11. Jul 2018, 11:42

Girasol lässt Taten folgen >:d< klasse!

Der Auftakt ist vielversprechend und auch ich bleibe an eurer Seite! War im Naturpark Torcal im Mai schon viel los?
Vorab schon mal herzlichen Dank für die Arbeit!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17283
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Andalusien-Rundreise Mai 2018

Beitrag von Oliva B. » Mi 11. Jul 2018, 12:44

Liebe girasol,

es macht immer wieder Spaß, einen deiner perfekten Reiseberichte zu lesen! Und natürlich bleib ich dran! :x

Antworten

Zurück zu „Andalusien“