Kleiner Ausflug Otos

Provinzen Castellón, Valencia und Alicante.
Die Hauptstadt Valencia ist gesondert aufgelistet. UNSERE Provinz Alicante hat eine eigene Rubrik
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2479
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von vitalista » Di 5. Dez 2017, 09:09

Eure Fotos @Josefine und @Maxheadroom verleiten zum Besuch dieses Dörfchens. Habe gerade mal gegoogelt, bei 2Std.40Min. Anreisezeit verbindet man das am besten mit einer größeren Tour mit Übernachtung? Oder habt ihr, Josefine, das an einem Tag gemacht?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von sol » Di 5. Dez 2017, 09:12

vitalista hat geschrieben:Eure Fotos @Josefine und @Maxheadroom verleiten zum Besuch dieses Dörfchens. Habe gerade mal gegoogelt, bei 2Std.40Min. Anreisezeit verbindet man das am besten mit einer größeren Tour mit Übernachtung? Oder habt ihr, Josefine, das an einem Tag gemacht?
bin zwar nicht Josefine :-o ---
aber wir haben uns öfter geärgert, dass wir nicht übernachtet haben ( Zeuges mitnehmen ),
wenn wir eine weitere Tour ins Hinterland gemacht haben--------
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von Josefine » Di 5. Dez 2017, 19:08

vitalista hat geschrieben:Eure Fotos @Josefine und @Maxheadroom verleiten zum Besuch dieses Dörfchens. Habe gerade mal gegoogelt, bei 2Std.40Min. Anreisezeit verbindet man das am besten mit einer größeren Tour mit Übernachtung? Oder habt ihr, Josefine, das an einem Tag gemacht?
Hallo vitalista,
wir machen viele Touren ins Landesinnere oft mit dem internationalen Club von Orihuela Costa. Da ist es dann ja ziemlich bequem, man setzt sich einfach in den Bus und genießt die vorbeiziehende Landschaft. Ist ja ein Unterschied, ob man selbst fahren muss. Nach Otos sind wir dann noch nach Xàtiva gefahren worden, um uns die imposante Burg anzuschauen. Mit einem Zügli ging es dann hoch bis zum Burgeingang. Weiter nach oben sind wir dann selbst hinaufgekraxelt. ;-) Über diese imposante Burg hat Citronella schon mal einen tollen Bericht eingestellt.
Hier der Link davon: viewtopic.php?f=425&t=2393
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3276
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von maxheadroom » Di 5. Dez 2017, 19:40


Hola todos,
wenn man mit dem Bus faehrt ist es sicher angenehm, aber durch den festen Zeitplan nix fuer mich :)
Ich habe all diese Punkte die ich im folgenden noch erwaehne immer mit einer bequemen Tagestour verbunden.
Wenn man von Gandia aus die CV60 entlangfaehrt gibt es jede Menge Sehenswuerdigkeiten.
Ich habe hier mal eine kleine Liste , die "Suche" hier gibt zu jedem Örtchen was her :razz:
Insgesamt ist das ganze Hinterland der CB eine schoene Fundgrube, sowohl was Natur wie auch Kultur angeht.

Gandia
Borgia Palast
CV60
Kloster Sant Jeroni de Cotalba
Sant Jeroni
Rotova
Simat de la Valldigna
Carricola
Otos
Xativa
Alzira
Kloster Monestir de Santa Maria de la Murta
Tous
Corte de Pallas
Cofrentes
Paque Natural Chera-Sot de Chera
Chulilla
Chera
Calles
Chelva
Charcos de Quesa

Einfach hier im CBF mit Suche oder per via michelin auf der Karte schauen :)

Das waere dann ein schoenes zwei Monatsprogramm :lol: :lol: :lol:
Aber ich lieg nicht so gern nur am Strand rum >:) >:) >:)
Saludos y buen camino
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3324
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von nixwielos » Di 5. Dez 2017, 19:41

=D> =D> ^:)^ =D>
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3276
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von maxheadroom » Di 5. Dez 2017, 20:09


Hola todos,
noch als kleiner Nachtrag :)
Alle von mir genannten schoenen Ziele befinden sich in diesem Kartenquadrat :smile:
Bild
Die OpenStreetMap-Datenbank wird seit dem 12. September 2012 unter der Lizenz „Open Database Licence (ODbL) 1.0" verteilt, die einzelnen Objekte in der Datenbank stehen unter "Database Contents License (DbCL) 1.0".

Saludos y divertirse
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von Josefine » Di 5. Dez 2017, 21:58

maxheadroom hat geschrieben:

Insgesamt ist das ganze Hinterland der CB eine schoene Fundgrube, sowohl was Natur wie auch Kultur angeht.

Gandia
Borgia Palast
CV60
Kloster Sant Jeroni de Cotalba
Sant Jeroni
Rotova
Simat de la Valldigna
Carricola
Otos
Xativa
Alzira
Kloster Monestir de Santa Maria de la Murta
Tous
Corte de Pallas
Cofrentes
Paque Natural Chera-Sot de Chera
Chulilla
Chera
Calles
Chelva
Charcos de Quesa

Toll, Deine Zusammenfassung. 8-) Da würde sich ja ggf. wirklich lohnen, in dieser Gegend einige Urlaubstage (mit Hotelübernachtung) einzulegen und sich so etliche Orte anzuschauen.

In Otos, Xàtiva, Cofrentes und im Borgia-Palast sind wir schon gewesen. Es fehlen also noch reichlich Orte. ;-)

Noch mal eine Frage, da wir nicht so die Wandertypen sind, wie du (du kraxelst ja auch in nicht so ebenem Gelände herum).
Welche Orte sind denn für die "Bequem"-Ausflügler geeignet? :mrgreen:
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3276
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von maxheadroom » Di 5. Dez 2017, 22:22

Josefine hat geschrieben:
maxheadroom hat geschrieben:

Insgesamt ist das ganze Hinterland der CB eine schoene Fundgrube, sowohl was Natur wie auch Kultur angeht.
Chulilla
Charcos de Quesa[/align]
Toll, Deine Zusammenfassung. 8-) Da würde sich ja ggf. wirklich lohnen, in dieser Gegend einige Urlaubstage (mit Hotelübernachtung) einzulegen und sich so etliche Orte anzuschauen.
In Otos, Xàtiva, Cofrentes und im Borgia-Palast sind wir schon gewesen. Es fehlen also noch reichlich Orte. ;-)
Noch mal eine Frage, da wir nicht so die Wandertypen sind, wie du (du kraxelst ja auch in nicht so ebenem Gelände herum).
Welche Orte sind denn für die "Bequem"-Ausflügler geeignet? :mrgreen:

Hola todos y Josefine,
auf die schnelle kann ich da nur Chulilla und Charcos de Quesa empfehlen, wobei es in Chulilla wirlich eben ist bis auf den Aufstief auf die
Burgfestung , aber verbunden mit einer tollen Aussicht
Sowie eben der charco azul der wirklich bequem zu erreichen ist ohne "kraxelei" , siehe auch meinen Bericht hier im Forum unter Chulilla
charco azul
Empfehlenswert casa rurales dort direkt im Orten camina
con dort sind dann Chelva und andere highlight´s leicht mit dem Auto zu ereichen.
Saludos y buen camina
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2479
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von vitalista » Di 5. Dez 2017, 22:40

Josefine hat geschrieben:
Hallo vitalista,
wir machen viele Touren ins Landesinnere oft mit dem internationalen Club von Orihuela Costa. Da ist es dann ja ziemlich bequem, man setzt sich einfach in den Bus und genießt die vorbeiziehende Landschaft.
Stimmt, das ist auch eine Idee, Josefine. Wie früh fahren die Busse wo los? Bin ja früh morgens nicht unbedingt die Fitteste :')
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2548
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Kleiner Ausflug Otos

Beitrag von Josefine » Di 5. Dez 2017, 23:34

vitalista hat geschrieben:
Josefine hat geschrieben:
Hallo vitalista,
wir machen viele Touren ins Landesinnere oft mit dem internationalen Club von Orihuela Costa. Da ist es dann ja ziemlich bequem, man setzt sich einfach in den Bus und genießt die vorbeiziehende Landschaft.
Stimmt, das ist auch eine Idee, Josefine. Wie früh fahren die Busse wo los? Bin ja früh morgens nicht unbedingt die Fitteste :')
Wenn es eine längere Anfahrt ist, dann fahren sie gegen 9.00 h los und zwar am Kreisel von Mercadona in Playa Flamenca (Orihuela Costa).

Aber vielleicht gibt es ja auch Clubs in Deiner Nähe. Lt. den Costa-Blanca-Nachrichten gibt es ja einige, die auch Tagesfahrten anbieten, manche auch Mehrtagesfahrten.

------------------
Danke Max für Deine Antwort. :)
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Antworten

Zurück zu „Valencianische Gemeinschaft“