Peñíscola - erste Eindrücke

Provinzen Castellón, Valencia und Alicante.
Die Hauptstadt Valencia ist gesondert aufgelistet. UNSERE Provinz Alicante hat eine eigene Rubrik
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4138
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von maxheadroom » Do 28. Nov 2019, 18:34


Hola todos y Frambuesa,
das ist ja das angenehme an den Wintermonaten wenn man ein wenig die Gegend erkunden will :mrgreen:
Da gibt es ja einiges, auf die schnell fällt mir da nur Alcala de Xivert, Templerburg , Villafames, das Dorf mit dem grossen Stein inmitten des Dorfes,
Onda, mit der Burg ,nicht zu vergessen Miravet, Morella, usw :) ,es gibt immer jede Menge Anhaltspunkte für einen Schlenker falls Euch langweilig wird, einige dieser Schlenker hab ich ja hier im Forum schon erwähnt. Euch noch viel Spass
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 517
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von Frambuesa » Do 28. Nov 2019, 18:52

Schön, dass du schon so manche Schlenker beschrieben hast, muss mich mal auf die Suche danach begeben. >:d<

Ja, es gibt hier noch viel zu sehen, aber wir haben ja noch 4 Monate Zeit :lol:
Morella haben wir vorige Tage auf einer großen (serpentinenreichen) Runde besucht (Beschreibung folgt in den nächsten Tagen) ;;)
Alcala de Xivert steht demnächst im Programm.
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein. Bild

A.Einstein

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17990
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von Oliva B. » Do 28. Nov 2019, 19:25

Frambuesa hat geschrieben:
Do 28. Nov 2019, 17:56
Bild
Nein, wir befinden uns hier nicht auf einer griechischen Insel
Hättest du geschrieben, "wir sind nach Griechenland geflüchtet", hätte ich dir das geglaubt! Kubische Häuser - und dazu dieses Blau :mrgreen:

Und die Gasse, die dich an die kleinen Gassen des Albayzin in Granada erinnern,
Bild
weckt in mir eher Erinnerungen an Altea an der Costa Blanca... :)
Bild

Ich bin gespannt, was du gemeinsam mit deinem jefein den folgenden vier Monaten noch so entdeckst und freue mich mit dir auf weitere Berichte mit schönen Bildern in diesem Fädchen.

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5292
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von Citronella » Do 28. Nov 2019, 20:31

@ Frambuesa, danke für die schönen Eindrücke...

Ich stelle fest, dass ich mal wieder eine Auffrischung dieser Gegend brauche. Auch ich freue mich auf weitere Erkundigungstouren von dir/euch und wünsche dazu (ganz uneigennützig ;-) ) bestes Ausflugswetter!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4401
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von nixwielos » Fr 29. Nov 2019, 07:39

Das sieht ja wirklich hübsch aus bei Euch, wir waren bisher noch nie in dieser Ecke, aber Du hast uns mit den schönen Bildern lange Zähne gemacht und soooo weil weg ist es ja nicht... Danke Frambuesa >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3374
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von vitalista » Fr 29. Nov 2019, 09:09

Ich freue mich schon auf ganz viele Eindrücke dieser Gegend, die ich bislang gar nicht kenne. Und weiß ich doch, auf Frambuesa ist Verlass, da wird demnächst noch einiges kommen, was mich vielleicht zum Reisen verleitet. Denn über Valencia hinaus bin ich vom Süden aus noch nicht gekommen, vom Norden aus war in Barcelona Ende.
Ich freue mich schon auf weitere so schöne Bilder und ebenso informative wie unterhaltsame Berichte wie diese hier. Danke für deine Mühe >:d<
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 517
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von Frambuesa » Fr 29. Nov 2019, 15:12

Oliva B. hat geschrieben:
Do 28. Nov 2019, 19:25
. . . Und die Gasse, die dich an die kleinen Gassen des Albayzin in Granada erinnern,
weckt in mir eher Erinnerungen an Altea an der Costa Blanca... :)
Das bedeutet, dass ich auch da noch Reise-Nachholbedarf habe.
Spanien hat so unglaublich viele schöne und sehenswerte Eckchen - auch fernab des Massentourismus. :)
nixwielos hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 07:39
. . .wir waren bisher noch nie in dieser Ecke, aber Du hast uns mit den schönen Bildern lange Zähne gemacht
Das war doch erst der Anfang :lol: :lol:
vitalista hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 09:09
Ich freue mich schon auf ganz viele Eindrücke dieser Gegend, die ich bislang gar nicht kenne. Und weiß ich doch, auf Frambuesa ist Verlass, da wird demnächst noch einiges kommen, was mich vielleicht zum Reisen verleitet.
Kannst dich wirklich drauf verlassen, da kommt noch was und - natürlich in der bekannt schnoddrigen Frambuesa-Art :oops:
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein. Bild

A.Einstein

Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 517
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Peñíscola - erste Eindrücke

Beitrag von Frambuesa » Fr 29. Nov 2019, 15:34

Peñíscola - Strandpromenade - out of Saison


Blick zurück auf‘s Castello
Blick zurück auf‘s Castello
ca. 90% aller Hotels am Strand sind geschlossen
ca. 90% aller Hotels am Strand sind geschlossen
Bin ich hier auf dem Holzweg?
Bin ich hier auf dem Holzweg?
Alles im Blick
Alles im Blick
034ADBDC-C229-48B7-B528-3001696756EF.jpeg


„Machst du wohl meinen Platz frei?!“
„Machst du wohl meinen Platz frei?!“
Dieser große „Kasten“ gehört schon zu Benicarlò
Dieser große „Kasten“ gehört schon zu Benicarlò
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein. Bild

A.Einstein

Antworten

Zurück zu „Valencianische Gemeinschaft“