2. Auf dem Weg nach Rioja

Die vier autonomen Regionen Galicia, Asturias, Cantabria und País Vasco liegen
an der Nordküste der iberischen Halbinsel und sind bekannt als die "grüne Küste Spaniens"
Antworten
Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Akinom » Mi 1. Jun 2016, 22:27

Auf dem Weg nach Rioja haben unsere Freunde noch was besonderes für uns geplant und organisiert.
Eintrittskarten für eine Besichtigung in 2 Bodegas >:d<


Auf der Fahrt zur Bodega Eguren Urgarte

Die Bodega Eguren Ugarte, mit mehr als 2 km unterirdischen Gängen, die zum Großteil von Hand gegraben wurden, bietet eine unverzichtbare Tour für alle Liebhaber des Weins Rioja Alavesa

[/
b]

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

.........

Der private Weinkeller von Eguren Ugarte -

Bild

Hier sieht man im Hintergrund inmitten der Flaschen links und rechts 2 Kerzen und 2 "Kistchen" - hier sollen die Urnen von Ugarte und seiner Frau aufbewahrt werden.

Bild

Sehr schöne, gepflegte Anlage

Bild

Das erste Lieferauto von Ugarte

Bild

Bild

überall kleine Nischen und "private" Weinkeller" - beim Kauf einer bestimmten Flaschenanzahl, kann man solch eine Nische dazu mieten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zum Abschluss gab es dann natürlich eine Weinprobe >:d<

Bild

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Akinom » Mi 1. Jun 2016, 22:40

Weiter geht es und wir machen einen Zwischenstopp in Laguardia

Der auf einem Hügel errichtete mittelalterliche Ortskern mit seinen schmalen Gassen ist umgeben von einer Stadtmauer, die um 1200 unter König Sancho dem Starken errichtet wurde.
Die Autos müssen außerhalb geparkt werden. >:d<

Ein wirklich hübscher Ort! :-D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Tolle Straßenschilder ;-)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Akinom » Mi 1. Jun 2016, 23:21

Nächste Station auf unserer Reise - die Bodega Marques de Riscal

Der alte Weinkeller Marques de Riscal samt dem neuen, vom kanadischen Architekten Frank O. Gehry entworfene Gebäude, welches ein 5* Hotel, ein Spa mit Weintherapie und ein exklusives Restaurant beherbergt, bilden die sogenannte Weinstadt von Elciego, eine international bekannte Ikone.

Außergewöhnlich!

Bild

Bild

Bild

Warum steht vor jeder Rebenreihe ein Rosenstock'?

Bild

Wir hatten Glück - die Weinlese hatte an diesem Tag begonnen und wir konnten sehen wie die Traube angeliefert, sortiert, gepresst werden - es war sehr interessant.

Bild

Bild

Bild

Bild

Diese Bodega war ganz anders - modern - es gibt nicht diese urigen Gewölbekeller wie bei Ugarte

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch hier gab es natürlich zum Abschluss eine Weinprobe.

Bild


Elciego befindet sich im Süden von La Rioja Alavesa, im historischen Territoriums Alavas. Im Norden grenzt sie an die Kantabrischen Kordillere, im Süden, an den Fluss Ebro

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17124
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Oliva B. » Do 2. Jun 2016, 00:13

Liebe Monika,

dein GG sollte dich öfter mal alleine nach Spanien schicken, damit wir seine schönen Fotos zu sehen bekommen!!!
Für mich haben beide Bodegas haben ein gewisses Etwas...

Und das Geheimnis des Rosenstrauches vor Beginn einer Reihe von Weinreben ist schnell erklärt:
Die Rose wird vom Mehltau eher befallen als der Wein. Doch bevor die Schimmelsporen auf den Wein übergehen können, holt der Winzer seine Giftspritze aus dem Keller...

Wieder eine gelungene Fotoreportage! =D>

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Akinom » Do 2. Jun 2016, 01:29

Vielen Dank Elke >:d< - Ja genau, das wurde uns alles auch genau erklärt - eine gute Sache >:d<

Tja, zuhause habe ich einfach nicht die Muße stundenlang mich nur mit den vielen Fotos zu beschäftigen - hier geht das - hab sogar 2 Laptops mitgenommen :lol: :lol:

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3666
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von nixwielos » Do 2. Jun 2016, 07:22

Das wäre eine Etappe ganz nach unserem Geschmack gewesen :mrgreen: Die Weine der von Euch besuchten Kellereien kennen wir zumindest teilweise, erste Sahne! Ganz herzlichen Dank für die Führung, liebe Akinom >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4790
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Citronella » Do 2. Jun 2016, 13:04

Laguardia wäre so ganz nach meinem Geschmack ;;) ein Kleinod! Dafür würde ich sogar auf eine Besichtigung eines Weinkellers verzichten (ich bin kein Weinkenner :-s ). So ist für jeden etwas dabei, obwohl, die Architektur von Marques de Riscal finde ich sehr interessant und außergewöhnlich.

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5720
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Akinom » Do 2. Jun 2016, 19:47

Citronella hat geschrieben:Laguardia wäre so ganz nach meinem Geschmack ;;) ein Kleinod! Dafür würde ich sogar auf eine Besichtigung eines Weinkellers verzichten (ich bin kein Weinkenner :-s ). So ist für jeden etwas dabei, obwohl, die Architektur von Marques de Riscal finde ich sehr interessant und außergewöhnlich.

Saludos
Citronella

:lol: ...ich bin auch kein Weinkenner und Laguardia ist auch nach meinem Geschmack - aber die Bodega von Ugarte ist wirklich große klasse - Riscal ist auch prima, aber kommt nicht an die "orginalität" von Ugarte ran >:d<

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: 2. Auf dem Weg nach Rioja

Beitrag von Josefine » Do 30. Jun 2016, 15:14

:)

Ich bin auch keine Weinkennerin, aber 2x haben wir uns auch schon eine Bodega mit einer netten Gruppe angeschaut, allerdings in Kastilien-La Mancha. Nach der Weinprobe wurde es dann immer lustiger. ;)

Ist natürlich besonders interessant, wenn gerade die Weinlese begonnen hat und die Trauben angeliefert werden.

Danke für Teil 2 Eurer Rundfahrt. :)

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Antworten

Zurück zu „Galicien, Asturien, Kantabrien und Baskenland“