7 Teil Rückreise ins Baskenland

Die vier autonomen Regionen Galicia, Asturias, Cantabria und País Vasco liegen
an der Nordküste der iberischen Halbinsel und sind bekannt als die "grüne Küste Spaniens"
Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5837
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von Akinom » Fr 2. Dez 2016, 00:12

Die letzten 3 Tage unserer Reise - wir waren eigentlich ziemlich fertig, deshalb machten wir eine gemütliche Runde in

San Sebastian

Josefine hat auch über diese Stadt schon ausführlicher berichtet - deshalb unsere Fotos bei herrlichem Wetter als Zugabe.

Filmfestspiele in San Sebastian - und wer ist da denn auf dem roten Teppich zu sehen :-? ;;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5837
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von Akinom » Fr 2. Dez 2016, 00:37

Weiter geht es nach Getaria

Ort der ersten Weltumseglung durch Juan Sebastian de Elcano

Wir hatten dort ein unscheinbares, aber sehr nettes Hotel ohne Sterne - aber absolut empfehlenswert.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Pfarrkirche aus dem 12. Jahrhundert

Der Boden in dieser Kirche hatte eine richtige Steigung/Gefälle - hatte ich noch nie erlebt :-o

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Abends dann zum Tapas essen im Städtchen >:d<

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5837
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von Akinom » Fr 2. Dez 2016, 01:05

ELANZXOBE

Ein Städtchen ohne Durchfahrt ;;)

Kleiner Abstecher zum Kaffee trinken!

Bild

Bild

Bild

Bild


Vorbei an
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Playa de Laga, ein beliebter Surferstrand!


Urdaibai
ist das bedeutendste Feuchtgebiet des Baskenlandes. Es umfasst außerdem 12 Strände sehr unterschiedlicher Art, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist: große Sandstrände wie Laida oder Laga, kleine Buchten an der Steilküste wie Antzoras oder Lapatza.

Bild

Bild

Bild

Bild



Unsere letzte Station :

Ermita San Juan de Gaztelugatxe
Kleine Kapelle, die verwegen auf einem Inselchen vor den Küstenfelsen thront und nur über einen schmalen Treppenweg von 231 Stufen zu erreichen ist.
Das Wetter war nicht gut, sehr stürmisch und ich hatte das Gefühl ich würde gleich weggeblasen :lol: - da ich auch nicht schwindelfrei bin, war es eine Herausforderung - aber ich habe es geschafft >:d<
Es war fantastisch!
Leider fing es auf dem Rückweg zu regnen an und wir wurden ziemlich nass. :d
Der Weg zu den Treppen ist auch ne ganze Strecke ca. 20 Minuten - der Hinweg geht nur bergab, das heißt, der Rückweg ist beschwerlicher :d

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Letzte Nacht in einem Casa Rural bei strömendem Regen, das Wasser kam sogar ins Zimmer. ;)
So fiel der Abschied nach dieser tollen Reise nicht so schwer - Bilbao im Regen.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4306
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von nixwielos » Fr 2. Dez 2016, 06:54

Einfach nur schön liebe Akinom, herzlichen Dank für diese Inspiration und Auffrischung unserer Erinnerung, uns hat diese Gegend seeeehr gut gefallen (es hat damals auch nicht geregnet, was selten ist ;-) )

Da wollen wir unbedingt wieder mal hin...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3252
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von vitalista » Fr 2. Dez 2016, 09:51

Toll und Dankeschön, liebe Monika. Zu welcher Jahreszeit wart ihr denn dort? Jetzt erst? Dein T-Shirt lässt mich vermuten, es ist schon ein paar Wochen her?
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5837
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von Akinom » Fr 2. Dez 2016, 12:15

;-)

Vielen Dank @nixwielos + @vitalista >:d< - nein, das war die Fortsetzung von unserer Reise im September 2015 :oops: - aber dieses Mal habe ich es geschafft meinen Bericht zu Ende zu bringen - ist ja auch ne ganze Menge was wir gesehen haben.
Und ja, das Wetter war zum größten Teil sehr schön - Zaragossa war am wärmsten und hat mir total gut gefallen.
;-)

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2996
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von Josefine » Fr 2. Dez 2016, 15:33

Hallo Monika,

ich habe mich vorhin gemütlich auf die Couch gelegt und mit meinem Tablet Deinen kompletten Siebenteiler angeschaut und auf mich wirken lassen. Einfach super beschrieben und so tolle Fotos! Eine wunderschöne Rundreise habt Ihr gemacht. Vielen Dank, dass Du uns dran teilhaben lässt. >:d<

Es gibt so viele interessante Regionen, die man sich in Spanien anschauen könnte. Im nächsten Jahr möchten wir auch wieder u.a. eine Spanien-Tour machen. Mal schauen, evtl. die Rioja-Gegend oder die Extremadura. Schöne Fotoberichte gibt es hier ja schon darüber im Forum, so dass man sich Anregungen holen kann. :)

Gruß
Josefine
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5837
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von Akinom » Fr 2. Dez 2016, 16:28

Josefine hat geschrieben:Hallo Monika,

ich habe mich vorhin gemütlich auf die Couch gelegt und mit meinem Tablet Deinen kompletten Siebenteiler angeschaut und auf mich wirken lassen. Einfach super beschrieben und so tolle Fotos! Eine wunderschöne Rundreise habt Ihr gemacht. Vielen Dank, dass Du uns dran teilhaben lässt. >:d<

Es gibt so viele interessante Regionen, die man sich in Spanien anschauen könnte. Im nächsten Jahr möchten wir auch wieder u.a. eine Spanien-Tour machen. Mal schauen, evtl. die Rioja-Gegend oder die Extremadura. Schöne Fotoberichte gibt es hier ja schon darüber im Forum, so dass man sich Anregungen holen kann. :)

Gruß
Josefine
Hallo Josefine,
das freut mich sehr, herzlichen Dank!
Ja, genau so geht es mir auch - man kann sich hier einiges an Anregungen holen - finde ich toll.
Egal wo ihr nächstes Jahr hinkommt - beide Gegenden sind sehr schön.
Solltet ihr in die Extremadura fahren - das Museo von "Vostell" unbedingt besuchen >:d<
http://www.costa-blanca-forum.de/viewto ... ell#p82052

LG Monika

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3252
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von vitalista » Fr 2. Dez 2016, 16:46

Ah, danke für die Aufklärung. :* Du hast dir ja wirklich viel Arbeit gemacht und das Ergebnis ist super! Ich bekomme Lust, mehr herumzureisen ;;)
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1387
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: 7 Teil Rückreise ins Baskenland

Beitrag von basi » Fr 2. Dez 2016, 19:30

Für das Jahr 2017 planen wir auch wieder eine Rundreise in Spanien und da sind eure tollen Berichte natürlich eine hervorragende Hilf in der Planung. Dieses Land hat so viele Highlights zu bieten.
Vielen Dank für diese tollen Reiseberichte.

LG
basi
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Antworten

Zurück zu „Galicien, Asturien, Kantabrien und Baskenland“