Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Die vier autonomen Regionen Galicia, Asturias, Cantabria und País Vasco liegen
an der Nordküste der iberischen Halbinsel und sind bekannt als die "grüne Küste Spaniens"
Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4285
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von nixwielos » Mi 12. Jun 2019, 08:56

Jetzt befinden wir uns in Fisterra und sind doch etwas Camino-süchtig geworden, weshalb gestern die bisher längste,aber auch schönste Etappe erwandert wurde: von Muxia nach Fisterra. Wir sind knapp 36 km gelaufen und haben über 600 Höhenmeter überwunden, aber die Ausblicke auf eine grandiose Landschaft und die unglaublichen Buchten/Strände am Ende der Welt sind jede Anstrengung wert.

Wenn ich nicht jedes Bild kleinrechnen müsste, wäre ich fleißiger :oops: , auf Facebook kann ich einfach gschwind hochschießen und deshalb wird dieses Medium momentan etwas bevorzugt, aber wenn Nicole ihre Aufnahmen bearbeitet, kann sie auch easy verkleinern und dann bekommt Ihr was zu sehen, das versprech ich Euch!

Galizien hat uns wirklich vollends begeistert, wir haben eine Lieblingsregion zusätzlich gewonnen, von Essen und Trinken will ich gar nicht anfangen, so gut wie hier haben wir vorher selten gegessen, vor allem Muscheln jeder Art...

Morgen gehts weiter nach Asturien, wo wir mit den Städten Gijón und Oviedo beginnen, dort haben wir jeweils zwei Nächte. Dann sind die Picos de Europa dran...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17729
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von Oliva B. » Mi 12. Jun 2019, 10:32

nixwielos hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 08:56
Wenn ich nicht jedes Bild kleinrechnen müsste, wäre ich fleißiger :oops: , auf Facebook kann ich einfach gschwind hochschießen und deshalb wird dieses Medium momentan etwas bevorzugt, aber wenn Nicole ihre Aufnahmen bearbeitet, kann sie auch easy verkleinern und dann bekommt Ihr was zu sehen, das versprech ich Euch!
36 Kilometer... eine ordentliche Leistung! Respekt! Ich glaube euch gerne, dass ihr auf der Tour viel gesehen habt. :)

:idea: Zum Verkleinern und Hochladen der Fotos übers Handy benutze ich die App Bildgröße, das geht m. E. schnell und komfortabel.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4285
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von nixwielos » Mi 12. Jun 2019, 10:42

Oliva B. hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:32


:idea: Zum Verkleinern und Hochladen der Fotos übers Handy benutze ich die App Bildgröße, das geht m. E. schnell und komfortabel.
Ja Elke, das ist auch mein Favorit ;)
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15872
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von Florecilla » Mi 12. Jun 2019, 14:59

Bei den vielen Schritten und Kilometern habt ihr euch hoffentlich nicht in Luft aufgelöst, wenn ihr wieder an der Costa Blanca eintrudelt :lol: Ganz schöne stramme Leistung, die ihr da absolviert (habt) - Respekt!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4285
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von nixwielos » Mi 12. Jun 2019, 18:08

Florecilla hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 14:59
Bei den vielen Schritten und Kilometern habt ihr euch hoffentlich nicht in Luft aufgelöst, wenn ihr wieder an der Costa Blanca eintrudelt :lol: Ganz schöne stramme Leistung, die ihr da absolviert (habt) - Respekt!
:*
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2962
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von Josefine » Mi 12. Jun 2019, 18:58

nixwielos hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 08:56

Morgen gehts weiter nach Asturien, wo wir mit den Städten Gijón und Oviedo beginnen, dort haben wir jeweils zwei Nächte. Dann sind die Picos de Europa dran...
Galicien hat Euch ja schon mal sehr gut gefallen. Stramme Leistung, so lange Wandertouren! 8-) Nun geht´s also weiter im Norden Spaniens.
Toll, da bekommen wir ja noch ganz viele Fotos zu sehen. :-D Hoffentlich habt Ihr in den Picos schönes Wanderwetter. :)
Ich wünsche Euch weiterhin einen schönen Urlaub. >:d<
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine (Jofina)

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6023
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von girasol » Do 13. Jun 2019, 09:32

Das hört ich ja alles toll an. Ich habe mich auch immer mal wieder mit dem Gedanken an den Jakobsweg beschäftigt, aber das wird bei mir wohl nichts mehr. Ich wünsche euch noch schöne Tage in Nordspanien und weiterhin schöne Erlebnisse dort. Ich freue mich schon auf die Fotos. ;-)

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4285
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von nixwielos » Do 11. Jul 2019, 18:20

so Ihr Lieben, wie versprochen kommt jetzt der Jakobsweg von Tui nach Santiago in Bildern...

Ich übernehme die Kommentare von den jeweiligen Tagen, so dass Ihr praktisch mitwandern könnt :-D Macht es Euch gemütlich und stellt Euch auf einiges ein... :lol:

Am ersten Tag sind wir zum Warmwerden nach Valença in Portugal gelaufen, denn da ging unsere Reise offiziell los...(es sind aber nur drei Kilometer ganz gemütlich zu gehen.) Jetzt quasi live:

Die ersten Stempel sind im Pilgerausweis, wir haben den weiten Weg nach Portugal nicht gescheut und in Valença Nummer 1 abgeholt, die Kathedrale von Tui hat Nummer 2 beigesteuert. Herrliches Wetter begleitet uns...

Unser Freund Markus, neben seinem Pilgerdasein quirliger Gastwirt einer Brauereigaststätte auf den Fildern, hat sich übrigens Hansyverbot auferlegt - kein Kontakt bis zum Rückflug nach Stuttgart... :mrgreen:
DSC_5560.jpg
DSC_5561.jpg
DSC_5562.jpg
DSC_5563.jpg
DSC_5565.jpg
DSC_5567.jpg
DSC_5571.jpg
DSC_5572.jpg
DSC_5576.jpg
DSC_5578.jpg
DSC_5579.jpg
DSC_5581.jpg
DSC_5584.jpg
DSC_5585.jpg
DSC_5586.jpg
DSC_5587.jpg
DSC_5589.jpg
DSC_5591.jpg
DSC_5593.jpg
DSC_5594.jpg
DSC_5597.jpg
DSC_5598.jpg
DSC_5599.jpg
DSC_5601.jpg
DSC_5602.jpg
DSC_5606.jpg
DSC_5607.jpg
DSC_5610.jpg
DSC_5613.jpg
DSC_5615.jpg
DSC_5616.jpg
DSC_5621.jpg
DSC_5625.jpg
DSC_5626.jpg
DSC_5627.jpg
DSC_5629.jpg
DSC_5635.jpg
DSC_5636.jpg
DSC_5637.jpg
DSC_5638.jpg
DSC_5640.jpg
DSC_5641.jpg
DSC_5643.jpg
DSC_5644.jpg
DSC_5652.jpg
DSC_5644.jpg
DSC_5652.jpg
DSC_5653.jpg
DSC_5655.jpg
DSC_5658.jpg
DSC_5659.jpg
DSC_5661.jpg
DSC_5662.jpg
DSC_5663.jpg
DSC_5665.jpg
DSC_5666.jpg
DSC_5667.jpg
DSC_5668.jpg
DSC_5669.jpg
DSC_5672.jpg
Dateianhänge
DSC_5603.jpg
Zuletzt geändert von nixwielos am Do 11. Jul 2019, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4285
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von nixwielos » Do 11. Jul 2019, 18:24

Stefan Hassler entspannt mit Nicole Herzer und Markus Reuss – hier: Ayuntamiento de Porriño.
29. Mai · Porriño ·

Erste Etappe viel zu schnell geschafft, Markus ist vorangeprescht, völlig frei von Handy-Sorgen und überrascht, wie schwer die Fastenzeit von diesem kleinen Gerät fällt. 20 km durch herrliche Landschaft gewandert, störend höchstens die Nähe der Autobahn, die man häufig hören muss. Toll gepflegt alle Wege und ordentlich, aber nicht zu sehr belaufen. Jetzt belohnen wir uns mit einem kleinen Imbiss!

DSC_5676.jpg
DSC_5681.jpg
DSC_5693.jpg
DSC_5694.jpg
DSC_5696.jpg
DSC_5697.jpg
DSC_5700.jpg
DSC_5701.jpg
DSC_5705.jpg
DSC_5706.jpg
DSC_5707.jpg
DSC_5708.jpg
DSC_5709.jpg
DSC_5710.jpg
DSC_5711.jpg
DSC_5712.jpg
DSC_5713.jpg
DSC_5717.jpg
DSC_5718.jpg
DSC_5721.jpg
DSC_5722.jpg
DSC_5723.jpg
DSC_5726.jpg
DSC_5728.jpg
DSC_5729.jpg
DSC_5731.jpg
DSC_5736.jpg
DSC_5737.jpg
DSC_5741.jpg
DSC_5744.jpg
DSC_5745.jpg
DSC_5746.jpg
Dateianhänge
DSC_5683.jpg
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4285
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Der Portugiesische Jakobsweg in Galizien

Beitrag von nixwielos » Do 11. Jul 2019, 18:31

Stefan Hassler wunderbar mit Nicole Herzer und Markus Reuss – hier: O Mesón Restaurante Bar.
30. Mai · Redondela ·


Nach 22 km sind wir in Cesantes angekommen, etwa 2km entfernt vom eigentlichen Jakobsweg, dafür herrlich am Strand des Atlantik gelegen. Eine abwechslungsreiche und sehr schöne Strecke liegt hinter uns und wir sind alle erstaunlich fit.

Markus erlebt die Welt neu, denn ohne Handy schaut er dauernd in die schöne Gegend 😎(jaja Markus, solche Freunde braucht man😇) und wir haben anregende Gespräche.

Den Abend verbringen wir im O Mesón Restaurante Bar nur wenige Meter vom Hotel, da haben letztes Jahr liebe Freunde gefeiert und waren total begeistert. Hier gibt es Muscheln und Meeresgetier satt in allerbester Qualität zu seeehr vernünftigen Preisen!
DSC_5749.jpg
DSC_5750.jpg
DSC_5751.jpg
DSC_5754.jpg
DSC_5755.jpg
DSC_5758.jpg
DSC_5762.jpg
DSC_5765.jpg
DSC_5767.jpg
DSC_5770.jpg
DSC_5771.jpg
DSC_5772.jpg
DSC_5773.jpg
DSC_5775.jpg
DSC_5778.jpg
DSC_5780.jpg
DSC_5781.jpg
DSC_5782.jpg
DSC_5783.jpg
DSC_5784.jpg
DSC_5787.jpg
DSC_5789.jpg
DSC_5790.jpg
DSC_5800.jpg
DSC_5801.jpg
DSC_5802.jpg
DSC_5803.jpg
DSC_5805.jpg
DSC_5806.jpg
DSC_5809.jpg
DSC_5810.jpg
DSC_5814.jpg
DSC_5815.jpg
DSC_5817.jpg
DSC_5820.jpg
DSC_5822.jpg
DSC_5823.jpg
DSC_5828.jpg
DSC_5829.jpg
DSC_5832.jpg
DSC_5836.jpg
DSC_5844.jpg
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Antworten

Zurück zu „Galicien, Asturien, Kantabrien und Baskenland“