Chili - Chili - Chili

für Köche und Genießer
Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von hundetraudl » Do 16. Jan 2014, 16:54

hallo
meine Pflanze ist von Inga aufgezogen worden und sollte nur umgepflanzt werden. Vielleicht nachts zu kalt (8 Grad)
Inga sagte um diese Jahreszeit braucht sie kaum Wasser. Sie ist trotzdem vertrocknet. Vielleicht war auch die Erde falsch. :(( :((

hundetraudl
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Emil
apasionado
apasionado
Beiträge: 591
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 20:58
Wohnort: Adenau / Benissa

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von Emil » Do 16. Jan 2014, 23:31

mein Kumpel hatte ein Schaf, dem er das Grasfressen abgewöhnt hatte.
Just als dies funktionierte, starb das blöde Vieh.......
=))
liebe Grüße von
Emil

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von hundetraudl » Di 2. Sep 2014, 18:54

Hallo
habe bei Inga auf der Chili-farm letzten Dezember eine Pflanze gekauft.
Über den Winter dachte ich sie ist eingegangen :-?
Nun habe ich 25 Chilischoten dran und bin ganz glücklich >:d< >:d< :-P :))
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5265
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von Citronella » Mi 3. Sep 2014, 10:11

Hallo Hundetraudl,

Glückwunsch zu den scharfen Schoten =D>

Steht deine Pflanze in D oder E? Und was machst du damit, in Öl einlegen?

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von hundetraudl » Mi 3. Sep 2014, 10:17

Die Pflanze steht in Spanien. Ich werde die Schoten klein schneiden und in Olivenöl einlegen, somit halten sie sehr lange. Bin aber über jeden anderen Vorschlag der Verarbeitung dankbar, :-D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von Albertine » Mi 3. Sep 2014, 10:41

Liebe Hundetraudl,
ich freu' mich, dass Du eine so gute "Ernte einfahren" konntest :),
nachdem Du doch recht enttäuscht warst über Dein Pflänzchen.
Die Geduld hat sich ausgezahlt.
Ja, was macht man nun mit den scharfen Schoten? Unter google findest Du eine Menge Rezepte, wie z. B.
hot Chili-Öl
feurige Erdbeermarmelade
Lavendel-Weisswein-Gelee mit Chili
Das französische Weingelee wird vorzugsweise zu Käse nach dem Hauptgang gereicht.
Es passt zu geschmacksintensiven, härteren Käsesorten wie Comté, Cantal, Tomme oder Saint-Nectaire
-
Von mir schon ausprobiert und für köstlich befunden :x

Ich hatte in einem blog gelesen, dass man frische Schoten aufschneiden sollte, bevor sie mit Öl Deiner Wahl
bedeckt werden. So könnte kein "Schimmel" entstehen. :> Psst ... Das Chiliöl von der Chili-Farm habe ich auch schon zum Einreiben genommen. Wärmt herrlich. Zunächst auf eine vorsichtige Dosierung achten.
Albertine

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von hundetraudl » Mi 3. Sep 2014, 12:40

Vielen Dank für die Links, liebe Albertine :-D
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von hundetraudl » Sa 25. Okt 2014, 23:30

Inzwischen habe ich 50 Chilis abgeerntet und die Pflanze trägt weitere grüne Chilis :lol: >:) :-D und blüht zusätzlich. Eine wahre Pracht diese kleinen Teufelchen. Und dies alles von einer kleinen Pflanze.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2832
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von Albertine » So 26. Okt 2014, 07:23

hundetraudl hat geschrieben:Inzwischen habe ich 50 Chilis abgeerntet und die Pflanze trägt weitere grüne Chilis :lol: >:) :-D und blüht zusätzlich. Eine wahre Pracht diese kleinen Teufelchen. Und dies alles von einer kleinen Pflanze.
>:) und nun ...:-\ Wenn das so weitergeht, sehen wir Dich bald auf dem Markt
mit einem eigenen Chili-Stand >:)

Saludos Albertine

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10437
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Chili - Chili - Chili

Beitrag von Cozumel » So 26. Okt 2014, 07:55

Moin Traudel und Albertine

Ihr seid vielleicht scharfe Mädels. #:-s :d
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Sonstiges Themen“