Mittelmeerküche zum Weltkulturerbe

für Köche und Genießer
Antworten
Benutzeravatar
Arbitro
activo
activo
Beiträge: 147
Registriert: Mo 26. Nov 2007, 17:06
Wohnort: Alemania
Kontaktdaten:

Mittelmeerküche zum Weltkulturerbe

Beitrag von Arbitro » Di 11. Mär 2008, 21:08

Hola,
Spanien und Italien wollen die mediterrane Küche zum Weltkulturerbe erklären lassen.

Die spanische Agrarministerin Elena Espinosa und ihr italienischer Amtskollege Paolo De Castro stellten am Dienstag in Barcelona die Bewerbung vor, die beide Länder im August bei der UN-Kulturorganisation UNESCO einreichen wollen.

Die Küche des Mittelmeerraums repräsentiere nicht nur eine besondere Art der Ernährung, sondern auch ein kulturelles Erbe, sagte Espinosa. Sie zeichne sich durch einen hohen Anteil von Obst und Gemüse, von Olivenöl und Fisch sowie durch einen moderaten Konsum von Fleisch und Milchprodukten aus. Damit stehe die mediterrane Küche für einen gesunden Lebensstil.

Spanien und Italien könnten mit ihrem Vorstoß bei der UNESCO auf die Konkurrenz Frankreichs stoßen. Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy hatte im Februar angekündigt, Frankreich werde bei der UNESCO den Antrag stellen, die französische Küche auf die Liste des Weltkulturerbes setzen zu lassen. «Unsere Küche ist die beste der Welt, zumindest aus unserer Sicht», sagte der Präsident.

<< Quelle >>

saludos
Arbitro

Antworten

Zurück zu „Sonstiges Themen“