Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

für Köche und Genießer
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16584
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon Oliva B. » Mo 30. Aug 2010, 20:42

Im Herzen von Valencia, an der Plaza de la Reina, gibt es eine Eisdiele, die neben den herkömmlichen Eissorten auch Varianten anbietet, die z.B. nach Bohnen, boquerones en vinagre (Sardellen in Essig), Gazpacho andaluz (kalte Tomatensuppe), Räucherlachs oder Tortilla (Kartoffelomelett) schmecken. Es gibt auch das sogenannte „Fallero“-Eis (Kürbiseis mit Schokolade). Der absolute Renner dieser Saison war jedoch Mojito-Eis.
Eis herkömmlich.JPG
Herkömmliche Geschmacksrichtungen

Bis zu 1500 Geschmacksrichtungen kann das Unternehmen produzieren, doch aus Platzgründen ist nur eine begrenzte Auswahl im Angebot, die je nach Jahreszeit wechselt. Jedes Jahr werden neue Aromen entwickelt wie z.B. ein Kräutereis, das Cholesterin bekämpfen soll oder eins mit aphrodisischer Wirkung.
Würzige Eissorten sind ideale Begleiter zu Gerichten, obwohl es auch Leute gibt, die dieses Eis im Hörnchen essen. Tomateneis soll sehr gut zu Fleischgerichten passen, Zwiebeleis hingegen soll eine exzellente Beilage zu einem schönen Entrecôte sein.
Eis Spezialitäten.JPG
Die würzigen Varianten
Eis würzig.JPG

Das klingt schon lecker. :razz: Na dann:
¡ que aproveche !
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mi 1. Sep 2010, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14808
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Valencianische Eisspezialitäten

Beitragvon Florecilla » Mo 30. Aug 2010, 22:57

Eis, das nach boquerones en vinagre, Gazpacho andaluz, Räucherlachs oder Tortilla schmeckt? Kann man sich kaum vorstellen - zumindest nicht im Hörnchen. Als Beilage zu herzhaften Speisen hört sich das schon ganz anders an. Käme auf einen Versuch an ...

Hast du schon eine von den Sorten probiert, Oliva?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 16584
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Valencianische Eisspezialitäten

Beitragvon Oliva B. » Mi 1. Sep 2010, 10:48

Florecilla hat geschrieben:Hast du schon eine von den Sorten probiert, Oliva?


Sogar mehrere. Ich bin ein erklärter Eis-Fan. :*

Wir waren gestern wieder einmal in Valencia und da konnte ich nicht widerstehen. Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, ich hätte diese Sorten alle auf einmal ausprobiert.... Aber jedes Mal, wenn ich nach Valencia komme, esse ich dort ein Eis.

Getestet habe ich Mandarine und Maracuyá, Waldbeeren, alle sehr fruchtig und total lecker.
Veilchen-Eis (Violetas) muss man vielleicht zuerst probieren, denn der Geschmack ist im Gegensatz zu den vorherigen Sorten etwas langweilig im Abgang :mrgreen: . Genauso ging es mit Sandía (Wassermelone).
Eis-Melone.JPG
Kürbiseis mit Schokolade

Pitufo-Eis (Los Pitufos heißen in Spanien die Schlümpfe :lol: ) habe ich nicht probiert, aus dem Alter bin ich seit vorgestern raus :oops:

Auf Tomaten-Eis habe ich genauso großzügig verzichtet wie auf die Geschmacksrichtung "boquerones en vinagre", dafür aber tapfer ein Gazpacho-Eis probiert und auch meine Begleiter kosten lassen. Übereinstimmend meinten die anderen, es wäre nicht genießbar. Nun, es schmeckte halt nach kalter Tomatensuppe, etwas gemüsig und pur, so ganz ohne Beilagen, genossen, naja - ich werde es mir nicht mehr bestellen.

Das Eis mit Salsa-romesco oder romescu-Geschmack habe ich nach dieser Erfahrung gar nicht mehr probiert.
Romesco-Soße ist eine leicht scharfe Soße aus Katalonien, genauer gesagt aus der Gegend von Cambrills/Tarragona und besteht aus gerösteten Mandeln, Haselnüssen, Knoblauch, getrockneten roten Paprika (der für Romesco verwendete Paprika heißt im Spanischen cuerno de cabra/„Ziegenhorn“), Tomaten, Brokrümeln, Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer, die hervorragend zu Fischgerichten, gegrilltem Fleisch, Gemüse und Schnecken schmeckt - aber pur in einem Waffelhörnchen?
Eis - Romesco Cazalla.JPG

Cazalla-Eis ist eine Spezialität, die besonders von den Bewohnern Provinz Alicante geschätzt wird. Es ist ein Anis-Eis und schmeckte mir sehr gut.
Eis - Straussenei.JPG

Als Angebot der Woche gab es Straußen-Ei-Eis (huevo de avestruz). Das habe ich nicht probiert. :-s
Eis Huevo Avestruz.JPG


Wie in meinem ersten Beitrag erwähnt, war in dieser Saison Mojito-Eis DER Renner - nicht zu Unrecht. Wer den Drink noch nicht kennt: Der Cocktail „Mojito“ wird aus hellem kubanischem Rum, Limettensaft, frischer Minze, Rohrzucker, Sodawasser und gestoßenem Eis gemixt und ich muss sagen, das Eis schmeckt wirklich lecker, wenngleich ich den Rumgeschmack vermisste :-\ .

Eis diele.JPG
Das Unternehmen, das in dieses Jahr sein 80stes Jubiläum feiert,
Eis seit 1930.JPG
kann auf 19 internationale Preise und einen Guiness-Buch-Rekord verweisen.
Eis - Preise und Guiness Rekord.JPG

Zwei wirklich dicke Kugeln bekommt man für 2,50 €.

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 5717
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon girasol » Mi 1. Sep 2010, 11:07

Hallo,

das wäre auch was für mich. ;-)
Ich probiere gerne mal ungewöhnliche Sachen.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Montgo
apasionado
apasionado
Beiträge: 775
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 14:37
Wohnort: Javea
Kontaktdaten:

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon Montgo » Mi 1. Sep 2010, 12:03

:-o Ne ne ...ich habe das experimentieren beim Eis sein lassen .Zu oft bin ich von den Angeboten diverser spanischen Eisdielen enttäuscht worden ...so ein satter traditioneller Schwarzwaldbecher ...oder Amareno Becher ...Fehlanzeige .Am liebsten mir ist einfach richtiges italienisches Gelatti...
oder ohne Experiment ...Schoko ,Zitrone und Vanille :)
Grüssle von Montgo ... ein weibliches Wes

,,Man ist in den besten Jahren, wenn man die guten hinter sich hat."

(André Maurois,
Schriftssteller)






http://www.heidis-hundebetreuung.eu

Gast2
apasionado
apasionado
Beiträge: 618
Registriert: So 11. Okt 2009, 21:01
Wohnort: Provincia de Murcia

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon Gast2 » Mi 1. Sep 2010, 18:28

Hallo,

das möchte ich wirklich nicht probieren. Wir machen unser Eis selbst, alles bio und figurfreundlich. :lol:

Heute Abend gibt es Zitrone, Schokolade- und Aprikoseneis. Morgen möchte ich mal Feigeneis probieren.

LG
Rexili

Benutzeravatar
kala
especialista
especialista
Beiträge: 1225
Registriert: Do 14. Mai 2009, 17:14
Wohnort: La Safor
Kontaktdaten:

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon kala » Mi 1. Sep 2010, 19:26

Hallo,
ich würde es auch nicht probieren. Wenn ich vor diesen Ständen stehe, finde ich es eigentlich immer zu teuer und nehme am Ende immer die gleichen Sorten (weil mich bei Eis leider weder die Kalorien noch der Preis abschrecken kann). Offenbar kauft es aber jemand, denn sonst würden sie es nicht herstellen.

Gestern hab ich Feigensorbet gemacht - suuper lecker. Macht nicht viel Arbeit und die Feigen sind frisch vom Baum ... was will man mehr.
lg
kala

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 14808
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon Florecilla » Mi 1. Sep 2010, 19:37

Oliva B. hat geschrieben:
Florecilla hat geschrieben:Hast du schon eine von den Sorten probiert, Oliva?


Sogar mehrere. Ich bin ein erklärter Eis-Fan. :*

Dass du ein erklärter Eis-Fan bist, weiß ich doch. Und dass du die ein oder andere "normale" Sorte schon probiert hast, denke ich mir. Besonders deine Erfahrungen mit den "herzhaften" Sorten haben mich interessiert ... vielen Dank für die Erklärungen, schleck ... ich liebe Eis :x
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 4486
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon Citronella » Do 2. Sep 2010, 15:10

Hallo,

also bei Eis bin ich auch eher konservativ :roll:

@ kala, dein Feigensorbet interessiert mich (dieses Jahr gibt es viele Feigen #:-s), könntest du das Rezept posten? Danke!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
kala
especialista
especialista
Beiträge: 1225
Registriert: Do 14. Mai 2009, 17:14
Wohnort: La Safor
Kontaktdaten:

Re: Geheimtipp in Valencia: Eis mit Fischgeschmack

Beitragvon kala » Do 2. Sep 2010, 16:42

Hallo Citronella,

klar doch ...

1. 50g Zucker und 100mg Wasser mischen (löst sich bei mir ohne erwärmen auf, da ich nicht so schnell bin :-D )
2. 8 grosse Feigen (ich ziehe die Haut dünn ab, wobei es vermutlich auch mit selbiger gehen würde) mit einem Pürierstab mixen
3. Saft einer halben Zitrone und das Zuckerwasser mit in das Mus geben, nochmals durchmischen
4. das Ergebis in eine rel. flache Schale geben
5. 4cl Rum (ich bevorzuge braun) unterrühren
6. danach 200ml Sekt (ich hab rosé genommen) mit einem Löffel unterheben, den Sekt langsam zugiesen (weissbiereffekt)

wenn alles gut untergehoben ist, geht es in den Froster (hab keine Eismaschine). Dort etwa aller 40min kurz mit dem Schneebesen druchrüren. Nach etwa 3-4 Rührgängen hol ich mir die Martinigrläser mit einem kleinen Löffelchen und das wars.

Den Sekt gibts in diesen kleinen Flaschen mit genau 200ml - ansonsten muss man was dazu trinken, was ja auch nicht wirklich dramatisch ist.

Für Verfeinerungen und Änderungen bin ich jederzeit offen :-D
lg
kala


Zurück zu „Sonstiges Themen“