Genussreisen nach Spanien

für Köche und Genießer
Antworten
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Genussreisen nach Spanien

Beitrag von Florecilla » Fr 2. Mär 2018, 12:00

Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat sein Portfolio um ausgewähle Hotels mit kulinarischen Schwerpunkten ausgebaut und bietet im Rahmen seiner Veranstaltermarken Genussreisen nach Spanien an: "Ob traditionelle Spitzenküche, regionale Köstlichkeiten oder kulinarische Neuentdeckungen - Spanien eignet sich für einen Gourmeturlaub der Extraklasse."

Neben Standorten in Marbella, auf Ibiza und Teneriffa sind auch zwei Hotels an der Costa Blanca aufgeführt: Das Gran Hotel Sol y Mar & Apartamentos del Mar in Calpe und das Hotel Los Angeles in Dénia. Aber lest selbt ...
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Genussreisen nach Spanien

Beitrag von pichichi » Fr 2. Mär 2018, 12:13

Zusätzliche Empfehlung für anreisende Gourmets:

Die Restaurants der Paradores sind immer einen Umweg wert, ich habe selbst 70 der 94 Häuser besucht und war begeistert von der exzellenten regionalen Küche, den guten Weinen aus der Umgebung und dem Ambiente in den ehemaligen Refektorien alter Klöster, Burgen, Schlösser und Herrenhäuser.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2274
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Genussreisen nach Spanien

Beitrag von Miesepeter » Fr 2. Mär 2018, 13:23

Spanien hat in Sachen HOGA enorm und für jeden Geldbeutel viel zu bieten. Das Problem liegt darin, das optimale für die jeweilgen Ansprüche zu finden. Für die Unterkunft ist es grundsdätzlich empfehlenswert, vorher (rechteitig) die diversen Vermittlerportale zu durchstreifen, ich habe schon weniger als 50% der normalen "Rack-Rate" bezahlt. In fremden Orten findet man das richtige Restaurant durch Befragung der Einheimischen. Verkehrspolizisten wissen am besten, wo es gut und preiswert ist.
Lieber sich zu Tode langweilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4136
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Genussreisen nach Spanien

Beitrag von maxheadroom » So 4. Mär 2018, 22:09


Hola todos ,
da kam doch dieser Artikel und mein lesendes Auge und ich dachte da muesste vielleicht doch das eine oder ander auf meine todo Liste,
damit ihr eure auchvervollstaendigen koennt , bitteschoen
http://www.huffingtonpost.es/2018/02/27 ... _23366536/
Saludos y buen apetito
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2274
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Genussreisen nach Spanien

Beitrag von Miesepeter » Mo 5. Mär 2018, 15:31

"Gourmet-Reisen" wäre m.E. eine zutreffendere Bezeichnung, denn "Geniessen" kann man wesentlich mehr als auf einem Teller (auch wenn er 4 Ecken hat) aufgebaut wurde. Eigenartigerweise werden u.a. Weine grosszügig übersehen. Den Schreiber hat man höchstwahrscheinlich "gekauft", eine Werbekampagne in den Medien käme teurer.
Lieber sich zu Tode langweilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 760
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Genussreisen nach Spanien

Beitrag von brigittekoslowski » Mo 5. Mär 2018, 19:56

also ich habe mir die Seite gerade mal durchgelesen,Sie ist seriös und fundiert.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges Themen“