¡Que aproveche!

für Köche und Genießer
Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

¡Que aproveche!

Beitrag von Florecilla » Di 26. Sep 2017, 23:28

Warum nicht einfach mal den anderen Mitgliedern und unseren lesenden Gästen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen? Zeigt doch einfach mal, was bei euch so auf den Tisch und in den Magen kommt. Auf umfangreiche Restaurantemfpehlungen, Kochrezepte und sonstige Erläuterungen könnt ihr dabei gerne verzichten - es sei denn, es wird explizit erfragt.
Unsere Woche war bisher sehr salatlastig :)
Ensalada de quinoa con gambas
Ensalada de quinoa con gambas
Ensalada con queso de cabra
Ensalada con queso de cabra
Ensalada con pollo
Ensalada con pollo
Sepia a la plancha
Sepia a la plancha
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2648
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von pichichi » Di 26. Sep 2017, 23:36

bei gambas und sepia bin ich mit dir, pollo hatte ich heute schon, cabra muss grad nicht sein, es sei denn, etwas ordentlich Rotes kommt mit dazu

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von sol » Mi 27. Sep 2017, 06:18

Bild
Oktoberfest zu Hause
Anmerkung : solch ein Thema : Essen hatten wir eigentlich schon mal 2016
Gruss Wolfgang

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2232
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von Miesepeter » Mi 27. Sep 2017, 10:35

@florecilla: sehr schön, aber das sagt mir ohne Preisangabe sehr wenig bzw. gar nichts.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, war das deine letzte Panne.
Was man sieht ist der sichtbare Teil des Unsichtbaren. (Übers. Inschrift im Flgh. Alicante)
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1115
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von Hessebub » Mi 27. Sep 2017, 11:12

Sepia a la plancha, lecker :mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17926
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von Oliva B. » Mi 27. Sep 2017, 11:29

Miesepeter hat geschrieben:@florecilla: sehr schön, aber das sagt mir ohne Preisangabe sehr wenig bzw. gar nichts.
Ich gehe davon aus, dass es Margit hier nicht um Preise geht (Restaurantempfehlungen findest du an anderer Stelle), sondern anhand von Fotos zu zeigen, wie vielseitig die spanische Küche ist.

Diese Gerichte kann man von preiswert und bis teuer bekommen, je nachdem welches Restaurant man besucht.
Günstigste Alternative: selbst einkaufen und kochen und die eigene Arbeitszeit nicht berechnen. ;-)

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von Florecilla » Mi 27. Sep 2017, 12:29

Oliva B. hat geschrieben:
Miesepeter hat geschrieben:@florecilla: sehr schön, aber das sagt mir ohne Preisangabe sehr wenig bzw. gar nichts.
Ich gehe davon aus, dass es Margit hier nicht um Preise geht (Restaurantempfehlungen findest du an anderer Stelle), sondern anhand von Fotos zu zeigen, wie vielseitig die spanische Küche ist.

Diese Gerichte kann man von preiswert und bis teuer bekommen, je nachdem welches Restaurant man besucht.
Günstigste Alternative: selbst einkaufen und kochen und die eigene Arbeitszeit nicht berechnen. ;-)
Richtig, Elke, darauf habe ich ja auch explizit hingewiesen. Es geht gar nicht um die Empfehlung oder Beschreibung eines Restaurants, sondern lediglich um die Anregung des Appetits - und da kann ja auch die eigene Küche herhalten :-P

Der Sepia hat übrigens 9,80 Euro gekostet, aber was nützt eine Preisangabe, wenn nicht gleichzeitig über die Location berichtet wird?
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von sol » Mi 27. Sep 2017, 12:32

@ Margit

Frage : NUR spanische Gerichte, oder auch die von zu Hause in der jeweiligen Heimat----
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15881
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von Florecilla » Mi 27. Sep 2017, 12:45

ICH sehe das nicht so eng ... wobei die spanische/mediterrane Küche schon im Vordergrund stehen sollte.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4373
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: ¡Que aproveche!

Beitrag von nixwielos » Mi 27. Sep 2017, 12:48

Die letzte Woche hat so manche Kalorie bereitgehalten - in leckerster Art und Güte :)
IMG_4607.jpg
IMG_4606.jpg
IMG_4605.jpg
IMG_4604.jpg
IMG_4562.jpg
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Antworten

Zurück zu „Sonstiges Themen“