Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Preisentwicklung, rechtl. Voraussetzungen, Kataster, Grundbuch, Genehmigungen etc.
Osse1911
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Mai 2018, 16:08

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Osse1911 » Sa 26. Mai 2018, 22:08

Wir wollen in Torrevieja eine Wohnung kaufen. Irgendwie schwierig alles

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10072
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Cozumel » So 27. Mai 2018, 10:21

Haben Dir denn die verschiedenen Kommentare nicht geholfen? :-o
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Osse1911
principiante
principiante
Beiträge: 3
Registriert: So 20. Mai 2018, 16:08

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Osse1911 » So 27. Mai 2018, 11:35

Danke, zumimdest etwas. Ich weiss aber immer noch nicht wirklich welche Unterlagen ich für die Entscheidung brauche um den Vorvertrag zu machen. Ich muss ja Wissen das alles in Ordnung ist, bevor ich Vertrag mache.

Danke

Benutzeravatar
Tina31
activo
activo
Beiträge: 342
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Tina31 » So 27. Mai 2018, 11:41

Wenn du so unsicher bist, dann macht es vielleicht wirklich Sinn für dich einen Rechtsanwalt im Vorfeld hinzuzuziehen. Das gibt dir dann gewiss ein beruhigenderes Gefühl. Wir haben uns das für den Notarvertrag überlegt, sind aber wieder davon weggekommen.
Zuletzt geändert von Tina31 am So 27. Mai 2018, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10072
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Cozumel » So 27. Mai 2018, 11:48

Osse1911 hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 11:35
Danke, zumimdest etwas. Ich weiss aber immer noch nicht wirklich welche Unterlagen ich für die Entscheidung brauche um den Vorvertrag zu machen. Ich muss ja Wissen das alles in Ordnung ist, bevor ich Vertrag mache.

Danke
Lieber Osse, haben wir Dir das nicht ausführlich hier geschrieben?
Das macht alles Dein RA für Dich.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Sonnenhügel
bisoño
bisoño
Beiträge: 16
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 14:41

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Sonnenhügel » So 27. Mai 2018, 16:55

Die Kosten für den Anwalt wollte ich mir nicht ersparen. Da ich nicht vor Ort bin und die Sprache noch nicht kann, wird alles mit einer Vollmacht in meinem Namen erledigt . Es gibt soviele Dinge die abgeklärt werden müssen. Mir wäre das Risiko zu gross um es selber in die Hand zu nehmen, denn es könnte im nachhinein viel teurer werden, wenn etwas nicht abgeklärt wurde.So schnell geht etwas unter und wird vergessen, oder man wusste nichts davon. Die Makler würde ich nach meinen vergangenen verschiedenen Erfahrungen nie beauftragen. Kein Geld im Voraus zahlen, bevor nicht alles abgeklärt ist. Das ist sonst weg, wenn es nicht klappt. Ich wünsche euch von Herzen gutes gelingen.

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5769
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Akinom » So 27. Mai 2018, 18:34

Osse1911 hat geschrieben:
Sa 26. Mai 2018, 22:08
Wir wollen in Torrevieja eine Wohnung kaufen. Irgendwie schwierig alles

Frag doch mal in einer entsprechenden Agentur nach, was so etwas kosten würde. (also deine Wünsche und Vorstellungen per Mail mitteilen)

Z.B. für den Raum Torrevieja: https://www.ecolexpartner.com/

Benutzeravatar
Spanier
activo
activo
Beiträge: 122
Registriert: So 19. Feb 2012, 12:08
Wohnort: Torrevieja

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Spanier » Mo 28. Mai 2018, 08:33

Hallo Osse,

klar, eine Immobilie im Ausland zu kaufen und auf der sicheren Seite zu sein ist nicht ganz einfach.
Aber "Irgendwie schwierig alles" ist es nicht!

DU SOLLTEST NUR DEN RICHTIGEN WEG GEHEN!!!!!

Josefines Beitrag zeigte schon sehr gute Fakten auf-
und wenn Du jetzt AKINOM´s Ratschlag folgst hast Du nicht nur einen kompetenten Ansprechpartner,
sondern bist zudem noch auf der absolut sicheren Seite.
(Frau Bumiller spricht deutsch)

Das Dir vor, bei und nach nach dem Kauf in wirklich allen Belangen geholfen wird, wirst Du schnell erkennen,
hast keine schlaflose Nächte und kannst Dich ganz der Lebensfreude an der Costa-Blanca widmen.

Beste Grüße aus Torrevieja . . .

Spanier

Zum Schluß noch eine Bitte:
Wenn es dann so eingetroffen ist, lasse es uns bitte wissen!!!!

Benutzeravatar
Vanessa
activo
activo
Beiträge: 142
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 17:14
Wohnort: Hessen/Torrevieja

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Vanessa » Mo 28. Mai 2018, 08:52

Ich hatte auch einen Rechtsanwalt, der zwar kein Deutsch, aber englisch sprach, und mir hat das sehr geholfen, auch später bei der Ummeldung von Wasser, Strom usw. Natürlich bezahlt niemand gerne mehr Geld als nötig, aber wenn man sich mit den ganzen Abläufen unsicher ist, sollte man meiner Ansicht nach einen Rechtsanwalt mit der Abwicklung beauftragen.

Henriette
bisoño
bisoño
Beiträge: 13
Registriert: Mo 28. Mai 2018, 10:16

Re: Rechtsanwalt bei Immobilienkauf?

Beitrag von Henriette » Di 29. Mai 2018, 12:01

Danke für den Ratschlag.

Antworten

Zurück zu „Immobilien in Spanien“