Meldungen zu Beiträgen - UNSERE Vorgehensweise

Fotos einfügen, Speichern von Beiträgen, persönlicher Bereich usw.
Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Meldungen zu Beiträgen - UNSERE Vorgehensweise

Beitragvon Ulrike » Sa 20. Okt 2012, 17:59

Ulrike hat geschrieben:Und Hunde leben manchmal so komfortabel wie ihre Herrchen/Frauchen......musste schon etwas schmunzeln, was so mancher so alles macht für gerade sein tierisches Baby..... >:d<



mmh, da wird jetzt auch noch ein Foto weggenommen wegen "Persönlichkeitsrechten", ich lache mich schlapp.....und warum löscht ihr dann auch noch eure Mitteilung, liebes CBF-Team.....warum fragt ihr nicht vorher nach BEIDER SEITEN Meinung und warum verlasst ihr Euch da auf die Angaben einer Person.....ich finde das echt schwach....hat die "reklamierende" Person etwas ein Problem mit was auch immer....diese Person sollte sich mal "outen" und erklären, warum.....aber dazu gehört Selbstvertrauen und Konfliktbereitschaft und noch ein paar mehr soziale Qualitäten, die ich momentan nicht erkenne.....aber manche Personen hängen in ihrer Schleife ein leben lang.... :x

Benutzeravatar
CBF-Team
Admin/Moderatorin
Admin/Moderatorin
Beiträge: 2363
Registriert: So 9. Aug 2009, 06:43

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon CBF-Team » Sa 20. Okt 2012, 18:26

Ulrike hat geschrieben:.....und warum löscht ihr dann auch noch eure Mitteilung, liebes CBF-Team.....

Liebe Ulrike,

keine Ahnung, was du meinst, denn von uns wurde lediglich ein gemeldetes Foto gelöscht und dies haben wir auch entsprechend kenntlich gemacht.

Wenn ein Mitglied die Veröffentlichung eines Fotos reklamiert, müssen wir reagieren - schon alleine, um uns selbst zu schützen. Wir können wohl schlecht vor Ort recherchieren, ob der Hinweis auf eine Rechtsverletzung tatsächlich begründet ist.

Dass du auf unsere Vorgehensweise, über die wir dich per PN in Kenntnis gesetzt haben, nun öffentlich reagierst, ist auch nicht gerade die feine englische Art.

Bitte tragt eure Differenzen nicht öffentlich im Forum aus! Wenn ihr beide Probleme miteinander habt, dürft ihr das gerne per PN oder - da ihr euch offensichtlich persönlich kennt - im privaten Rahmen klären.

CBF-Team

Die Costa Blanca ist nicht alles,
aber ohne COSTA-BLANCA-FORUM ist alles nichts!



Costa-Blanca-Forum bei Facebook

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9404
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon Cozumel » Sa 20. Okt 2012, 18:58

ulrike hat geschrieben:mmh, da wird jetzt auch noch ein Foto weggenommen wegen "Persönlichkeitsrechten", ich lache mich schlapp.....und warum löscht ihr dann auch noch eure Mitteilung, liebes CBF-Team.....warum fragt ihr nicht vorher nach BEIDER SEITEN Meinung und warum verlasst ihr Euch da auf die Angaben einer Person.....ich finde das echt schwach....hat die "reklamierende" Person etwas ein Problem mit was auch immer....diese Person sollte sich mal "outen" und erklären, warum.....aber dazu gehört Selbstvertrauen und Konfliktbereitschaft und noch ein paar mehr soziale Qualitäten, die ich momentan nicht erkenne.....aber manche Personen hängen in ihrer Schleife ein leben lang.... :x



Ulrike, Deine Pöbeleien kannst Du in Deinen anderen foren ausleben. Wir legen hier keinerlei Wert darauf. :!: :!: :!: :!: :!:
Zuletzt geändert von CBF-Team am So 21. Okt 2012, 02:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat formatiert.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon Ulrike » Sa 20. Okt 2012, 22:32

CBF-Team hat geschrieben:
Ulrike hat geschrieben:.....und warum löscht ihr dann auch noch eure Mitteilung, liebes CBF-Team.....

Liebe Ulrike,

keine Ahnung, was du meinst, denn von uns wurde lediglich ein gemeldetes Foto gelöscht und dies haben wir auch entsprechend kenntlich gemacht.

Wenn ein Mitglied die Veröffentlichung eines Fotos reklamiert, müssen wir reagieren - schon alleine, um uns selbst zu schützen. Wir können wohl schlecht vor Ort recherchieren, ob der Hinweis auf eine Rechtsverletzung tatsächlich begründet ist.

Dass du auf unsere Vorgehensweise, über die wir dich per PN in Kenntnis gesetzt haben, nun öffentlich reagierst, ist auch nicht gerade die feine englische Art.

Bitte tragt eure Differenzen nicht öffentlich im Forum aus! Wenn ihr beide Probleme miteinander habt, dürft ihr das gerne per PN oder - da ihr euch offensichtlich persönlich kennt - im privaten Rahmen klären.



Dann schaut mal bitte nach, was ihr mit Eurer Mitteilung an mich gemacht habt, denn in meinem Postfach ist nur der Hinweis, dass die email vor Auslieferung vom Autor gelöscht wurde....

Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon Ulrike » Sa 20. Okt 2012, 22:34

Cozumel hat geschrieben:
ulrike hat geschrieben:mmh, da wird jetzt auch noch ein Foto weggenommen wegen "Persönlichkeitsrechten", ich lache mich schlapp.....und warum löscht ihr dann auch noch eure Mitteilung, liebes CBF-Team.....warum fragt ihr nicht vorher nach BEIDER SEITEN Meinung und warum verlasst ihr Euch da auf die Angaben einer Person.....ich finde das echt schwach....hat die "reklamierende" Person etwas ein Problem mit was auch immer....diese Person sollte sich mal "outen" und erklären, warum.....aber dazu gehört Selbstvertrauen und Konfliktbereitschaft und noch ein paar mehr soziale Qualitäten, die ich momentan nicht erkenne.....aber manche Personen hängen in ihrer Schleife ein leben lang.... :x



Ulrike, Deine Pöbeleien kannst Du in Deinen anderen foren ausleben. Wir legen hier keinerlei Wert darauf. :!: :!: :!: :!: :!:


Vielen Dank, habe ich zur Kenntnis genommen
Zuletzt geändert von CBF-Team am So 21. Okt 2012, 02:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Cozumels Zitat formatiert.

Benutzeravatar
CBF-Team
Admin/Moderatorin
Admin/Moderatorin
Beiträge: 2363
Registriert: So 9. Aug 2009, 06:43

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon CBF-Team » So 21. Okt 2012, 03:05

Offtopic:
Ulrike hat geschrieben:
CBF-Team hat geschrieben:
Ulrike hat geschrieben:.....und warum löscht ihr dann auch noch eure Mitteilung, liebes CBF-Team.....

Liebe Ulrike,

keine Ahnung, was du meinst, denn von uns wurde lediglich ein gemeldetes Foto gelöscht und dies haben wir auch entsprechend kenntlich gemacht.

Wenn ein Mitglied die Veröffentlichung eines Fotos reklamiert, müssen wir reagieren - schon alleine, um uns selbst zu schützen. Wir können wohl schlecht vor Ort recherchieren, ob der Hinweis auf eine Rechtsverletzung tatsächlich begründet ist.

Dass du auf unsere Vorgehensweise, über die wir dich per PN in Kenntnis gesetzt haben, nun öffentlich reagierst, ist auch nicht gerade die feine englische Art.

Bitte tragt eure Differenzen nicht öffentlich im Forum aus! Wenn ihr beide Probleme miteinander habt, dürft ihr das gerne per PN oder - da ihr euch offensichtlich persönlich kennt - im privaten Rahmen klären.


Dann schaut mal bitte nach, was ihr mit Eurer Mitteilung an mich gemacht habt, denn in meinem Postfach ist nur der Hinweis, dass die email vor Auslieferung vom Autor gelöscht wurde....



Das ist richtig, Ulrike. Doch worin besteht dein Problem?

Ein Teil unseres Teams hat eine PN an dich abgeschickt, die sich zwischenzeitlich überholt hatte. Das wurde vom anderen Teampartner bemerkt und die Mitteilung gelöscht.
Jedem (also auch dir) steht frei, unnötige Mitteilungen zu löschen, sofern sie den Empfänger noch nicht erreicht haben.

Bevor du demnächst solch provokante Fragen ins Forum stellst, bitten wir dich LETZTMALIG darum, dich DIREKT per PN oder Email mit deinem Ansprechpartner in Verbindung zu setzen, um die Angelegenheit zu klären!!!

CBF-Team

Die Costa Blanca ist nicht alles,
aber ohne COSTA-BLANCA-FORUM ist alles nichts!



Costa-Blanca-Forum bei Facebook

Ulrike
activo
activo
Beiträge: 104
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 22:25

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon Ulrike » So 21. Okt 2012, 10:23

wie soll ich mich äussern können, wenn ich erstens nicht weiss, wer Persönlichkeitsrechtsverletzung moniert - weil mich keiner VOR der Aktion informierte - und zweitens von der Person auch keine "Direktanfrage" an mich vorab erfolgte?
Vielleicht wäre es sinnvoll, die reklamierende Person erstmal zu bitten, sich direkt an die Person zu wenden, die die Persönlichkeitsrechtsverletzung vollzogen haben soll, wenn das nicht zum Erfolg führt, als Admin dann selber nochmal die Person, die die Persönlichkeitsrechtsverletzung vollzogen haben soll, "anzumahnen" und erst dann, wenn keine "Einigung" in Sicht ist, zu agieren. Das ist keine Frage von Wochen, aber mit mehr Aufwand für Euch, jedoch fair allen Seiten gegenüber, nicht :x

Passt jetzt hier alles nicht hin, ihr könnt das ja in einen anderen threat schieben, wenn es einen passenden gibt.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9404
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Hunde/Futter/Allerlei

Beitragvon Cozumel » So 21. Okt 2012, 10:40

Ulrike, ich denke die Admins müssen bei bestimmten Persönlichkeitrechtsverletztungen das Foto löschen, da ist nichts mit vorher nachfragen. :-? Verantwortlich wird das forum gemacht und nicht derjenige der das Foto einstellt.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
CBF-Team
Admin/Moderatorin
Admin/Moderatorin
Beiträge: 2363
Registriert: So 9. Aug 2009, 06:43

Re: Meldungen zu Beiträgen - UNSERE Vorgehensweise

Beitragvon CBF-Team » So 21. Okt 2012, 22:03

Ulrike hat geschrieben:Passt jetzt hier alles nicht hin, ihr könnt das ja in einen anderen threat schieben, wenn es einen passenden gibt.


Richtig, es passt hier nicht herein und deshalb haben wir die Beiträge in einem neuen Thread zusammen gefasst.

Es gibt an jedem Beitrag einen kleinen "Melde-Button": Das Ausrufezeichen im kopfstehenden Dreieck. Diese Funktion kann jedes Mitglied nutzen, um uns zum Beispiel auf Rechtsverletzungen aufmerksam zu machen oder wenn sich ein Schreiber im Ton vergriffen hat. Wenn wir eine solche Meldung erhalten, müssen wir selbstverständlich reagieren. Dabei ist es völlig unerheblich, wer diese Meldung veranlasst hat und ein Fehlverhalten moniert.

In dem nun vorliegenden Fall wurde ein Foto reklamiert, weil die Abbildung das Eigentum eines Dritten darstellte. Ob das tatsächlich so ist, können wir natürlich nicht vor Ort prüfen. Das ist auch nicht unser Job. Wir MÜSSEN davon ausgehen, dass der Grund für die Meldung tatsächlich gegeben ist. Auch weitere Verfizierungsmaßnahmen, wie z. B. die Rückfrage beim Beitragsverfasser oder gar die Offenlegung des Beitragsmelders gehen eindeutig zu weit. Solche Vorgehensweisen können weder von uns verlangt noch von uns geleistet werden.

Copyright, Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte müssen wir als Betreiber eines öffentlichen Forums sehr genau nehmen. Selbstverständlich können wir nicht alles überprüfen, wenn wir aber einen entsprechenden Hinweis erhalten, müssen wir auf Nummer Sicher gehen und das entsprechende Bild löschen.

Eine öffentliche Schlammschlacht mag so manchen Leser erfreuen und die Klicks erhöhen, wir unterstützen jedoch in unserem Forum keine reißerischen Diskussionen.

Und was die Vorgehensweise bei Meldungen oder anderen Reklamationen anbelangt, sollte sie vertrauensvoll dem Team überlassen werden, da wir in den meisten Fällen über weitergehende Informationen beider Seiten verfügen. Aus diesem Grunde können wir auch besser Entscheidungen fällen, für die wir selbstverständlich auch die alleinige Verantwortung tragen.

Hiermit fordern wir die Beteiligten in dem vorliegenden Fall letztmalig auf, ihre private Differenzen nicht ins Forum zu tragen. Bei der nächsten Übertretung der Forenregeln, egal von welcher Seite sie erfolgen sollte, werden wir den betreffenden Account sperren.

CBF-Team

Die Costa Blanca ist nicht alles,
aber ohne COSTA-BLANCA-FORUM ist alles nichts!



Costa-Blanca-Forum bei Facebook

Benutzeravatar
CBF-Team
Admin/Moderatorin
Admin/Moderatorin
Beiträge: 2363
Registriert: So 9. Aug 2009, 06:43

Re: Meldungen zu Beiträgen - UNSERE Vorgehensweise

Beitragvon CBF-Team » So 4. Nov 2012, 23:02

CBF-Team hat geschrieben:Hiermit fordern wir die Beteiligten in dem vorliegenden Fall letztmalig auf, ihre private Differenzen nicht ins Forum zu tragen. Bei der nächsten Übertretung der Forenregeln, egal von welcher Seite sie erfolgen sollte, werden wir den betreffenden Account sperren.


Heute haben wir einen Beitrag von Ulrike löschen müssen, weil er für den Leser leicht nachzuvollziehende persönliche Details enthielt. Ulrike hat den Beitrag daraufhin nochmals eingestellt und wir haben ihren Account deshalb für die nächsten 24 Stunden gesperrt. Von dieser Sperre haben wir sie in Kenntnis gesetzt und sie letztmalig verwarnt. Daraufhin hat sie selbst um eine dauerhafte Sperre gebeten, weil sie unsere Vorgehensweise nicht nachvollziehen kann.
 
Wir finden es bedauerlich, zukünftig auf Ulrikes Beiträge verzichten zu müssen, aber wir wollen das CBF keinesfalls als Bühne für persönliche Differenzen missbrauchen lassen.

Elke & Margit

CBF-Team

Die Costa Blanca ist nicht alles,
aber ohne COSTA-BLANCA-FORUM ist alles nichts!



Costa-Blanca-Forum bei Facebook


Zurück zu „Hilfe z.B. zum Einfügen von Fotos, Avataren usw.“