Moros y Cristianos in Alcoy

Feiertage (außer Ostern und Weihnachten), regionale Fiestas
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17596
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Día de los entradas

Beitrag von Oliva B. » So 4. Mai 2014, 18:31

Bei strahlendem Sonnenschein zogen gestern Morgen um 10 Uhr die Christen in Alcoy ein. Die Moros hatten erst ab 17 Uhr ihren großen Auftritt. Hinter der Standarte mit dem Halbmond zogen die maurischen Truppen mit ihre prächtigen Gewändern zur Plaça d'Espanya und belagerten die Stadt, diesmal jedoch in friedlicher Absicht.
DSC_0649 malerische Kulisse.JPG
Strahlend blauer Himmel und malerische Kulisse
Ganz Alcoy war auf den Beinen; entweder gingen die Einwohner im Festzug mit, saßen auf bezahlten Sitzplätzen "in der ersten Reihe" - oder hatten schon vor Beginn der Fiesta die Flucht vor dem an Pulver, Farben und Lautstärke reichen Spektakel ergriffen.

Ersatzweise kamen Besucher aus allen Landesteilen angereist, nur ausländische Touristen sah man kaum (vielleicht lag das auch an dem relativ späten Beginn des Umzuges), und so blieben die Spanier am Abend unter sich. Die Hoteliers konnten sich schon Anfang des Monats die Hände reiben, 98 Prozent der Betten waren ausgebucht, es war quasi keine Ritze mehr frei. Gestern war der wichtigste Tag der Fiesta, die dieses Jahr am 5. Mai mit dem 'Día del alardo' endet.
Fächer DSC_0876.JPG
Auf den sonnenbeschienenen Rängen versuchten sich die Zuschauer vor den sengenden Strahlen mit Schirmen, Hüten, dunklen Brillen oder Fächern zu schützen. Dem ohne Unterlass von den umliegenden Balkonen herab fallenden Konfetti-Regen konnte jedoch keiner entfliehen. Zuschauer ohne Sitzplatz standen auf der Plaza genauso dicht gedrängt nebeneinander wie Sardinen in einer engen Blechdose, während edle Pferde, stoisch kauende Dromedare und Moros, von denen etliche wahlweise einen Falken oder ein Baby auf dem Arm hielten, an ihnen vorbei defilierten, während es sich die christlichen Truppen schon auf der plaça del dins (hinter dem Rathaus), in den vielen kleinen Bars und Vereinshäusern rund um das Geschehen gut gehen ließen.
1Pferde DSC_0199.JPG
Dromedar DSC_0636 Dromedar.JPG
DSC_0630.JPG
Falkner DSC_0679 Falkner 2.JPG
auf dem Arm DSC_0863.JPG
DSC_0936.JPG
DSC_0864.JPG
2 Christen DSC_0963.JPG
"Versprengte Soldaten" der christlichen Truppen
Natürlich waren auch spanische Nachrichtensender und das Fernsehen vertreten. Sie alle hatten einen Sonderplatz auf der Pressetribüne. Auch ich habe ein paar Aufnahmen für das CBF gemacht - die allerdings eher aus der letzten Reihe, um ein paar Aufnahmen des Hackerangriffs vor vier Jahren zu ersetzen.
Musik DSC_0849.JPG
Musik und
Puro DSC_0880.JPG
puro (Zigarre) dürfen nicht fehlen
Zuschauer 1 DSC_0933.JPG
Auch ohne Sitzplatz
Zuschauer 2DSC_0929.JPG
wussten sich einige Zuschauer zu helfen
Auch wenn die brodelnde Stimmung, die Pasodobles, die getragenen Molltöne und lauten Trommelwirbel der filas musicas auf meinen Bildern fehlen, vermitteln sie vielleicht einen kleinen Eindruck des diesjährigen Volksfestes.
DSC_0781 gb.JPG
DSC_0763.JPG

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2640
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von pichichi » So 4. Mai 2014, 18:47

mir hat schon der Tots Sants Rummel gereicht, ich glaube, dass ich das nur von einem Selbstversorgerbalkon ertragen könnte B-)

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von sol » So 4. Mai 2014, 19:04

eh- pichichi

MITTENDRIN--- das ist was !

irgendwie fehlt mir das aus meiner Spanienzeit - damals in Rojales.

Danke Elke für die schönen Bilder und die ausgezeichnete Reportage----
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4193
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von nixwielos » Mo 5. Mai 2014, 06:28

Liebe Elke,

danke fürs Mitnehmen, toller Bericht, tolle Bilder, tolle Stimmung >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17596
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von Oliva B. » Mo 5. Mai 2014, 08:59

Danke für eure Kommentare. >:d<

Natürlich ist es im Grunde genommen immer wieder dasselbe, Herbert.
Ich muss diese Umzüge auch nicht jedes Jahr live miterleben, aber wie du mit deinem Besuch zur Allerheiligenkirmes gefahren bist, haben wir unseren Freunden die Fiestas "Moros y Cristianos" nicht vorenthalten wollen, zumal es sich um die bekanntesten dieser Art in der Provinz handelt.

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von Montemar » Mo 5. Mai 2014, 09:23

Ich finde den Bericht und Bilder auch toll und bringt mir das Lebensmotto der Spanier wieder rüber, bei denen sich alle Generationen prächtig amüsieren in ihrer offenherzigen und gastfreundlichen Art, mit der die Einheimischen ihre traditionellen Feste lustig und fröhlich mit Besuchern teilen. Viva la Vida - es lebe das Leben! :-D Jetzt kann der Tag fröhlich beginnen... ;)
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

Benutzeravatar
girasol
especialista
especialista
Beiträge: 6011
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 11:43

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von girasol » Mo 5. Mai 2014, 11:24

Vielen Dank für die schönen Impressionen, Oliva.

Gruß
girasol
Die Welt ist ein Buch und wer nicht reist, liest davon nur eine Seite.
Aurelius Augustinus

Benutzeravatar
Citronella
especialista
especialista
Beiträge: 5166
Registriert: Do 7. Mai 2009, 20:41
Wohnort: Jalon / Xaló - Spanien

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von Citronella » Mo 5. Mai 2014, 14:55

Hallo Oliva,
die Umzüge in Alcoy muss ich mir doch auch einmal ansehen, deinen Fotos nach zu urteilen lohnt es sich allemal. Das Wetter dazu war natürlich spitzenmäßig, kein Wunder dass alle auf den Straßen waren.
Vielen Dank fürs mitnehmen!

Saludos
Citronella

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15809
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von Florecilla » Di 6. Mai 2014, 07:22

Dem schließe ich mich an, Citronella. Da ich mich überwiegend in Deutschland aufhalte, ist mir der Besuch großer Fiestas nicht häufig vergönnt. Dank der Berichte kann ich aber immer ein bisschen teilhaben und besonders über die Fotos freue ich mich dann sehr. Danke, Elke!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 836
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Moros y Cristianos in Alcoy

Beitrag von ville » Di 6. Mai 2014, 10:47

Auch von unserer Seite aus herzlichen Dank für den Bericht und die schönen Bilder, Oliva ! Da wären wir gerne dabei gewesen, trotz des Rummels....

ville

Antworten

Zurück zu „Spanische Feiertage & Fiestas“