Tag vor Allerheiligen-víspera de todos los santos-Halloween

Feiertage (außer Ostern und Weihnachten), regionale Fiestas
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Tag vor Allerheiligen-víspera de todos los santos-Halloween

Beitrag von Oliva B. » Sa 31. Okt 2009, 09:13

Am Abend vor Allerheiligen werden ausgehöhlte Kürbisse vor die Haustür gestellt. Der ursprünglich irische Brauch wurde durch die Einwanderer in den USA verbreitet und kam von dort nach Europa zurück. In Deutschland wird Halloween auf amerikanisierte Art seit den 1990er Jahren gefeiert, aber auch in Spanien verbreitet sich das Brauchtum. Halloween ist ein Thema in den Kindergärten und Vorschulen, Jugendliche feiern Partys und man findet in den Auslagen der Geschäfte Halloween-Kostüme, Kürbisse, Skelette usw.
DSC_0465.JPG
DSC_0465.JPG (126.51 KiB) 3252 mal betrachtet
Ist dieser Brauch inzwischen "typisch Spanisch?"
Wie sieht es bei euch aus? Wird in eurer Gegend (Deutschland oder Spanien) auch Halloween gefeiert?

Gast2
apasionado
apasionado
Beiträge: 618
Registriert: So 11. Okt 2009, 21:01
Wohnort: Provincia de Murcia

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Gast2 » Sa 31. Okt 2009, 13:40

Hallo Oliva,

bei uns hier im Campo feiert niemand Halloween.

Auf unserem kleinen Friedhof wird seit Tagen geputzt und gewienert, damit el "dia de todos los santos" alles glänzt.

Unsere Nachbarn haben dort ein Nicho und, obwohl sie noch leben, bringen sie es jährlich auf Hochglanz. Irgendwie makaber, oder ?

LRexili

Benutzeravatar
Matonkikí
activo
activo
Beiträge: 133
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 21:12
Wohnort: Fürstentum Liechtenstein

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Matonkikí » Sa 31. Okt 2009, 18:15

Hallo :razz:

Zu Halloween möchte ich mich nicht äussern, aber ich denke zu "Todos los Santos" gehört auch "Huesos de Santo" dazu, ein Mandel-Gebäck das in dieser Zeit im Spanien meiner Kindheit einfach dazu gehörte... :smile: Matonkikí

P.S. Bei google.es "Huesos de Santo" eingeben, da kommen mehrere gute Rezepte, man kann auswählen welches man möchte... :>

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15571
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Florecilla » Sa 31. Okt 2009, 21:45

Hier bei uns habe ich keine großen Halloween-Aktivitäten beobachten können und auch die entsprechende Dekoration hält sich in Grenzen.

In Köln habe ich heute den ein oder anderen "geschminkten" Vampir u.ä. gesehen, aber die sahen eher aus als wären sie von letzter Nacht übrig geblieben. Ich denke, in den Clubs und Discotheken wird es Motto-Parties geben ...

Bild
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Oliva B. » So 1. Nov 2009, 08:12

Rexili hat geschrieben:Hallo Oliva,
bei uns hier im Campo feiert niemand Halloween.
LRexili
Hallo Rexili,
das waren auch die einzigen Dekos, die ich gestern im festlich geschmückten Cocentaina entdeckt habe, die an Halloween erinnerten:
Halloween.JPG
Halloween-Girlande in einer Bar
Halloween1.JPG
Fantasielos ausgehöhlter Kürbis
Das beweist: Halloween ist auch bei uns im Hinterland kein Thema.
Rexili hat geschrieben:Auf unserem kleinen Friedhof wird seit Tagen geputzt und gewienert, damit el "dia de todos los santos" alles glänzt.

Unsere Nachbarn haben dort ein Nicho und, obwohl sie noch leben, bringen sie es jährlich auf Hochglanz. Irgendwie makaber, oder ?
Es mag vielleicht makaber aussehen, wenn jemand seine letzte Ruhestätte putzt. Aber auch auf den Friedhöfen in Deutschland werden zu Allerheiligen die Grabsteine geputzt, damit jeder sehen kann: Das Grab ist gepflegt! Und wenn ringsherum alles glänzt, da will man sicher hier wie dort nicht mit einer schmuddeligen Grabplatte auffallen.

@ Matonkikí
Mandelgebäck wird natürlich auch noch heute bei dieser Gelegenheit verkauft.
Danke für den passenden Rezept-Tipp!

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15571
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Florecilla » So 31. Okt 2010, 15:25

Heute ist Halloween. Für euch ein Anlaß entsprechend zu dekorieren oder gar - wie in Deutschland mittlerweile üblich - eine der vielen Halloween-Parties zu besuchen?
Halloween.jpg
Letzte Woche gab es beim Lidl in Spanien (Denia) alles zum Thema "Halloween" - vor allem Deko und entsprechende Süßigkeiten, aber auch Kostüme habe ich in verschiedenen Geschäften gesehen. Ist Halloween nun auch in Spanien auf dem Vormarsch oder möchte man den Bedarf der Residenten abdecken?

Ich finde es auf jeden Fall erstaunlich, wie dieser Hype in den letzten Jahren in Deutschland zugenommen hat. Ergänzend zur "Karnevalsindustrie" hat man hier mittlerweile einene regelrechen "Markt" geschaffen.

Aber man muss ja nicht alles mitmachen ...
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Marybell
especialista
especialista
Beiträge: 1002
Registriert: Fr 30. Jul 2010, 18:20
Wohnort: Denia
Kontaktdaten:

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Marybell » So 31. Okt 2010, 17:20

Ich persönlich bin total gegen Halloween. Ich feiere ja auch nicht "Thanksgiving" oder ähnliche Feste aus England oder Amerika. Das hat mit meiner deutschen Kultur ja nichts zu tun und ich finde,man muss auch nicht alles übernehmen. Wie so oft werden da Bedürfnisse geweckt,die überhaupt nicht vorhanden sind. Wir sind schon genug damit beschäftigt alle deutschen Feste und natürlich auch die spanischen zu feiern.
Nichtsdestotrotz finden meine Kinder es natürlich klasse sich zu verkleiden und die Kleine ist heute auch zu einer Party bei Engländern eingeladen. Das ist für mich ok,aber mehr bitte nicht.

Die eigene Grabstelle vorab zu Lebzeiten zu pflegen habe ich auch schon mal gesehen und es kam mir zuerst sehr befremdlich vor...inzwischen denke ich,warum eigentlich nicht,dann weiss man wenigstens wo man hin kommt :roll: und bei Familiengräbern ist das ja schliesslich auch so. Wir stellen mit den Kindern immer Kerzen zu den Bildern der Verstorbenen und nutzen die Gelegenheit über den Tod, das Leben und die Seele zu sprechen. Heute beimFrühstück war es wieder mal soweit.Die Kinder waren entsetzt,dass man sich auch verbrennen lassen kann.Sie wollen auf alle Fälle in der Erde beerdigt werden,denn "da bin ich ja sicher aufgehoben"..Fand ich einen interessanten Gedankengang....
ciao Marybell

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5784
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: „víspera de todos los santos“

Beitrag von Akinom » So 31. Okt 2010, 19:35

;-)
Hallo,

bei uns gibt es sehr viele Halloween-Partys - ich halte auch überhaupt nichts davon.
Mein Sohn ist wohl heute auf solch einer Party, die beiden Mädels sind nur so ein wenig ausgegangen, die finden Halloween auch nicht so toll.
Hab heute schon viele Kinder in Kostümen gesehen und selbst bei uns auf dem Dorf ging es schon los mit dem Klingeln an den Haustüren und das "Beteln" - Süßes oder Saures.
Ich hab nun dieses Jahr zum Ersten Mal etwas eingekauft, damit ich den Kids eine Süßigkeit geben kann, obwohl ich das ja eigentlich nicht so toll finde.

Allerheiligen wird ja vor Allem in der kath. Kirche mit dem Gang auf den Friedhof "gefeiert".
Das habe ich noch nie gemacht (bin evang. und kenne das eigentlich auch nicht so) - habe allerdings heute ein Licht und einen Engel auf das Grab meines Vaters gestellt. Denke aber auch sonst tägl. an meine lieben Verstorbenen und das Foto meines Vaters steht mit einer Kerze bei mir in der Küche, so dass ich dazu nicht einen bestimmten Tag brauche.

So, das meine Gedanken zu Halloween und Allerheiligen.
Im Übrigen ist heute Reformationstag, welcher bei den Evangelischen ein "wichtiger" Tag ist. Gedenken an Martin Luther!
;-)

Benutzeravatar
betty-calpino
apasionado
apasionado
Beiträge: 748
Registriert: Sa 23. Apr 2011, 20:14
Wohnort: Calpe

Happy Halloween

Beitrag von betty-calpino » Mo 31. Okt 2011, 12:59

Wünsche ich euch allen
Dateianhänge
halloween.gif
halloween.gif (34.59 KiB) 3118 mal betrachtet
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren

hada
activo
activo
Beiträge: 220
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 13:31
Wohnort: Alicante

Re: Happy Halloween

Beitrag von hada » Mo 31. Okt 2011, 13:34

Gleichfalls! 8-x
Macht vor allem mit Kindern Spass! (~~)

Antworten

Zurück zu „Spanische Feiertage & Fiestas“