Allerheiligenmarkt - Fira de Tots Sants in Cocentaina

Feiertage (außer Ostern und Weihnachten), regionale Fiestas
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Allerheiligenmarkt - Fira de Tots Sants in Cocentaina

Beitrag von Oliva B. » Fr 2. Nov 2012, 08:47

Hallo Herbert,

wir gehen gerne erst am späten Nachmittag, dann bekommt man auch noch die Abendstimmung mit Illumination mit, das sieht dann richtig mittelalterlich aus.

Bei der Rückfahrt von der Küste ist uns aufgefallen, dass uns ab Castell de Castells jede Menge Autos entgegen kamen. Sonst begegnen uns auf dieser Strecke höchstens ein oder zwei Autos. :mrgreen:

pichichi
especialista
especialista
Beiträge: 2640
Registriert: So 10. Jun 2012, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Allerheiligenmarkt - Fira de Tots Sants in Cocentaina

Beitrag von pichichi » Fr 2. Nov 2012, 10:41

ich wär gern länger geblieben, das hole ich nächstes Jahr sicher nach, aber meine Verwandtschaft wollte abends unbedingt ihre Halbpension im Hotel konsumieren :-o

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Allerheiligenmarkt - Fira de Tots Sants in Cocentaina

Beitrag von Oliva B. » Sa 3. Nov 2012, 18:12

pichichi hat geschrieben:ich wär gern länger geblieben, das hole ich nächstes Jahr sicher nach, aber meine Verwandtschaft wollte abends unbedingt ihre Halbpension im Hotel konsumieren :-o
Morgen geht die Fira zu Ende - und wer noch nicht da war, hat noch eine Chance zu kommen. Es lohnt sich, unsere Gäste waren ganz begeistert und meinten, so einen schönen Markt hätten sie noch nie erlebt.

Wenn die Dunkelheit einbricht und die vielen Touristenbusse schon wieder auf dem Rückweg zur Küste sind, füllen sich die Gassen, die gastronomischen Stände machen den besten Umsatz des Tages und die Stimmung erreicht ihren Höhepunkt. Dann geht die Fiesta für die Spanier erst richtig los.
Jamon DSC_0800.JPG
Gebackener Schinken
Lebende Statue 1.JPG
Lebende Statuen
Lebende Statue 2.JPG
Licht 1.JPG
Licht.JPG
Palau 1 DSC_0774.JPG
Traurig: Schon das vierte Todesopfer nach einer Halloween-Party in Madrid. Grund: Massenpanik!

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Allerheiligenmarkt - Fira de Tots Sants in Cocentaina

Beitrag von Oliva B. » Sa 2. Nov 2013, 16:14

Wir waren gestern auf der Allerheiligenkirmes, doch solche Menschenmassen habe ich in den Jahren zuvor noch nie erlebt.
Selbst weit vor der Autobahnausfahrt Cocentaina stauten sich die Fahrzeuge, in der Stadt wurde jedes freie Plätzchen gnadenlos zugeparkt. Rücksichtnahme gab es nicht. Menschenmassen schoben sich durch die Gassen, Vater, Mutter, Kind und die armen Babys in ihren Kinderkarren auf Kniehöhe, die kaum etwas sehen konnten. Aber deren Mütter rammten den Vordermännern und -frauen unbarmherzig die Räder in die Hacken. Es war aber auch ein Traumwetter, das auch noch den letzten Zauderer von weither auf die Fira lockte.

Ca. 11.000 Einwohner müssen innerhalb von drei Tagen IN DER REGEL einen Ansturm von mehr als 600.000 Besuchern verkraften. Ich denke, diesmal wird der Besucherandrang einen Rekord verzeichnen können, wahrscheinlich wegen des traumhaften Wetters oder weil der Festauftakt direkt auf Allerheiligen fiel.
A Menschenmassen.JPG
Menschenmengen schieben sich durch enge, maurische Gassen
1 kartenlegerin DSC03784.JPG
Kartenlegerin bei der Arbeit
A Fiestamuseum.JPG
Fiestamuseum
Auf jeden Fall saß das Geld bei den Spaniern (die gefühlte 99 Prozent der Besucher ausmachten) trotz Krise erstaunlich locker. Einer der geschmacklosen, minderwertigen Grillteller (parrillada) kostete 20 Euro, es wurde nur mit großen Scheinen bezahlt, ein Hunderter nach dem anderen ging über die Theke, doch auf ein Getränk musste man mehr als eine halbe Stunde warten. Mengen von Essensresten landeten im Müll (entweder wurde zu viel bestellt oder sogar die euphorischen Spanier bemerkten die miese Qualität?), ein eiserner Adler (Zierde auf einem Grillrost) stürzte einer Besucherin auf den Kopf, die blutüberströmt mit dem Krankenwagen abgeholt wurde. Leider gab der Akku meiner Kamera mitten im Geschehen den Geist auf, deshalb nur ein paar Eindrücke vom Anfang:
A Massen warten.JPG
Schlange stehen
1 Fleischberge DSC03757.JPG
Fleischberge
1 noch mehr Fleisch DSC03786.JPG
noch mehr Fleisch
1 Müllberge DSC03779.JPG
Müllberge
A Menschenmassen.JPG
und Menschenmassen
1 Paella DSC03758.JPG
Paella
1 mit Eiern in der Sonne.JPG
Eier braten in der Sonne
Die Kinder kamen im Palau, dem alten Palast, auf ihre Kosten:
1 Palau.JPG
Palau
1 Kinderbelustigung Karussel DSC03769.JPG
Kinderbelustigung: Altes Karussell
1 Riesenrad im Palau DSC03768.JPG
"Riesenrad"
A Eselreiten für die Kleinen.JPG
Eselsritt
Fazit: Der Besuch der Kirmes war in diesem Jahr kein Vergnügen, wir flüchteten nach einem kurzen Rundgang schnell nach Hause. Zum Glück verfügen wir über reichlich Ortskenntnisse, so hatten wir kein Problem bei der Parkplatzsuche und auch keine weite Anfahrt. Aber schade, ich hatte mich auf einen schönen Tag gefreut...

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17568
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Allerheiligenmarkt - Fira de Tots Sants in Cocentaina

Beitrag von Oliva B. » Di 20. Okt 2015, 12:36

Es ist wieder so weit! Am übernächsten Freitag, den 30.Oktober beginnt die Feria mit vielen interessanten Angeboten:
Fira Plakat.JPG
Rund um den Palau ist es am Schönsten!
Fira Palau.JPG
Dazu auch gleich noch unser Ortsporträt von Cocentaina

Antworten

Zurück zu „Spanische Feiertage & Fiestas“