Tag der/des...

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1101
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Tag der/des...

Beitrag von balina » Di 9. Jan 2018, 10:59

Richtig, Peter, alle die eine andere Meinung haben, nicht nur zu Politik und Weltanschaungen, sondern auch zu Mode und Häkelmustern, halten die Klappe. Dann wird sich die alleinseligmachende Meinung schon wie von selbst finden. >:) >:) >:)
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Tag der/des...

Beitrag von sol » Di 9. Jan 2018, 12:07

Dazu :
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.


Albert Einstein
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15505
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Tag der/des...

Beitrag von Florecilla » Mi 1. Aug 2018, 14:16

Damit ihr euch entsprechend vorbereiten könnt ...

Am 1. Freitag im August findet jährlich der Internationle Tag des Bieres statt. Seit 2007 wird an diesem Tag weltweit das Getränk Bier gefeiert und getrunken.

Drei Ziele verfolgt dieser "Gedenktag":
  • Freunde treffen, um gemeinsam Bier zu genießen.
  • Die Männer und Frauen zu ehren, welche das Bier brauen und servieren.
  • Gemeinsam die Biere aller Nationen und Kulturen zu feiern und damit die Welt zu vereinen.

Die Gemeinde Els Poblets ist der Zeit voraus und feiert bereits heute während der "Festes Patronales en Honor del Diví Salvador" (28.07.-06.08.) den örtlichen "Día de la Cerveza" um 20.00 Uhr mit einer Bierverkostung auf der Plaça del Castell. (Programm)
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 769
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Tag der/des...

Beitrag von Hessebub » Mi 1. Aug 2018, 17:01

Auf ein kühles blondes heute Abend :mrgreen: Können auch 2-3 mehr werden :lol:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Albertine
especialista
especialista
Beiträge: 2830
Registriert: Di 13. Jul 2010, 13:02
Wohnort: Niederrhein-Benissa Costa

Re: Tag der/des...

Beitrag von Albertine » Mi 1. Aug 2018, 17:27

Bild
Zum Wohle...
Saludos Albertine

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1541
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Tag des internationales Schmalzfleisches

Beitrag von Miesepeter » Fr 14. Sep 2018, 15:27

Zum 4. Mal wird am 15. Oktober (so ganz einig sind sich die verfügbaren Quellen da allerdings nicht) der internationale Tag des Schmalzfleisches begangen, gefeiert, verfressen oder was auch immer. Vejer de la Frontera nimmt für sich in Anspruch, die alleinigen Rechte dafür zu besitzen, so wie etwa Frankfurt für die gleichnamigen Würstchen oder Hamburg für seine Fleischklopse.
Schmackhaft ist dieses "Lomo en Manteca" durchaus, und auch recht weit verbreitet - in etwa halb Andalusien. Ich kam in Malaga auf den Geschmack, d.h. wurde von entsprechender Kennerin darauf gebracht. Sie hatte das Feuer, das der Lomo gar nicht braucht, wird nämlich kalt gegessen. Der einizgartige Malga-Wein tat dazu ein Übriges. Wen wundert es da, dass ich nach so langer Zeit (ist jetzt genau 55 Jahre her) immer noch im Land bin?
Recht hat immer der mit dem längeren Knüppel
"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft, und wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit" George Orwell

Antworten

Zurück zu „Off Topic“