Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Atze » Sa 10. Aug 2019, 00:09

Schwefel riecht selbst nicht.
Schwefelwasserstoff (H2S) - ein Faulgas - riecht nach faulen Eiern.
Schwefeldioxid (SO2) entsteht beim Verbrennen von Schwefel(hölzchen) und hat einen stechenden Geruch.













f
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 739
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Kiebitz » Sa 10. Aug 2019, 08:50

Kommt der Sache näher. Stechender Geruch. Also Schwefeldioxid? Wie verbrannte Streichhölzer der alten Art. Oder Schwarzpulver.
Kann der auch in Wasser vorkommen und dann noch riechen? Und wie und warum ist er im Wasser?
Der Geruch gilt für kaltes und warmes Wasser, für Wasser, das durch den Boiler gelaufen ist und auch an ihm vorbei.
Vor 4 Jahren galt das auch für das Wasser direkt am Hausanschluss, in der Strasse. Konnte ich dieses Mal nicht testen.
Meine intelligenten Nachbarn haben damals auf Anfrage nichts gerochen, aber die haben nach den Filteranlagen getestet.

Mittlerweile übrigens fast weg. Wegen des starken Verbrauchs der Urlauber ist der belastete Teil des Wassers schneller verbraucht worden. Denke ich.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

Xanaron
activo
activo
Beiträge: 189
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Xanaron » Sa 10. Aug 2019, 11:20

"Frisch-Wasser", das schon mit einer Temperatur aus der Leitung kommt die höher ist als die aktuelle Umgebungstemperatur, ist wohl sowieso mit äusserster Vorsicht als Dusche zu "geniessen". Ab wann können sich darin die bekannten Legionellen entwickeln.....

https://www.thermondo.de/info/rat/heize ... rspeicher/
Zitat:
Wie bereits beschrieben, kommen Legionellen vor allem im Warmwasser vor, daher empfiehlt sich, das Brauchwasser besonders kalt (unter 25°C) oder besonders heiß (über 55°C) zu lagern und stets im Fluss zu halten.

Also der "faule Eier" Gestank ist sicher nicht angenehm. Aber wohl harmlos. In der Umgebung von Salinen gehört er zum Alltag. Aber wenn er ein Zeichen von "stehendem Wasser", also Wasser das lange in der Leitung nicht bewegt wurde, ist, dann erst recht Vorsicht.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Atze » Sa 10. Aug 2019, 14:42

SO2 wirkt antibakteriell und wird in dieser Funktion manchmal zugesetzt, ist aber auch so schon oft enthalten, z.B. Wein:"Kann Sulfite enthalten".
Weinfässer und andere Behälter wurden früher zur Desinfektion oft ausgeschwefelt. Zur Wasserbehandlung ist mir das aber nicht geläufig.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4090
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » So 18. Aug 2019, 21:50


Hola todos,
mal wieder über etwas gestolpert in den weiten des Netzes, was ganz gut zur gerade aktuellen Lage mit FfF und dem ganzen anderen Kram passt, muss ja nicht unbedingt stimmen aber nachdenklich macht es einen schon :-? und auch an jeden Gerücht ist ja ein kleines Körnchen Wahrheit >:) :mrgreen:
Einfach mal selber sich eine "Meinung" machen
https://upload-magazin.de/blog/12683-as ... nfirmation

Astroturfing & Co.: Massenbewegungen selbst gemacht


Steht uns eine technokratische Refeudalisierung bevor?

https://faszinationmensch.com/2019/08/1 ... more-17713

Irgendwie passt das schon in die gerade stattfindenden Begebenheiten >:) finde ich so am Rande bemerkt :lol: :lol:

Saludos
maxheadroom

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4090
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Sa 28. Sep 2019, 17:20


Hola todos,
man muss ja nicht alles für bare Münze nehmen was man so unter das lesende Auge bekommt, aber an jedem Gerücht ist ja auch immer ein
Körnchen Wahrheit :-?
einfach mal zum selbst Nachdenken
https://marialourdesblog.com/der-nieder ... n-polizei/

Saludos
maxheadroom, der einfach denkt alles ist schlechter geworden , nur eines ist besser geworden, die Moral ist auch schlechter geworden

Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2653
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Atze » Sa 28. Sep 2019, 19:12

Bitte Max,
verschone uns mit dem Maria-Lourdes-Blog.
Der ist sowas von rechtsradikal, antisemitisch, verschwörungsgläubig, lügnerisch, gibt strunzgefährlichen Heilversprechen Platz, glaubt an Chemtrails, dass die Mondlandung nie stattgefunden hat, dass 9-11 ein Fake war, usw., usw.
Vielleicht beruht ein verschwindend geringer Teil auf Wahrheit - aber auch dann ist sie verfälscht.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4090
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Sa 28. Sep 2019, 19:43


Hola todos y Atze ,
ich lese es ja immer mit einem gewissen schmunzeln, aber wie gesagt ,an jeden Gerücht könnte ja was wahres dran sein und man kann isch ja dann immer noch seine eigenen Gedanken machen respektive versuchen den Wahrheitskern zu ergründen, was selbst bei seriösen Quellen schwierig ist, ich erinner nur an einen Visionär der so manches treffend vorausgesehen hat
Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke!
Die drei Parolen der inneren Partei prangen am Ministerium für Wahrheit. Ozeanien wird mit harter Hand regiert. Die Bevölkerung unterdrückt und kontrolliert. Die Gedankenpolizei überwacht jeden Schritt der Bevölkerung. Neusprache, die von der Partei eingeführte Amtssprache, ersetzt oder streicht schädliche Begriffe wie »Gerechtigkeit«, »Moral«, »Demokratie«. Fernsehgeräte, die den ganzen Tag den Staatssender zeigen, können sämtliche Wohnzimmer akustisch und visuell überwachen - Ich denke da an Alexa, Siri und ähnliche Konsorten sowie die GPS Verfolgung von eingeschalteten Handy´s u.s.w. :-?
Denke auch gerade an den lieben Freund Trump und die Enthüllungen oder was auch immer da vorgebracht wird, Zusammenfassend also traue keinem und niemand und schon gar nicht was man irgendwo liest oder gezeigt bekommt, Fernsehen oder ähnliche Medien :(( >:) >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17870
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Oliva B. » Sa 28. Sep 2019, 20:08

maxheadroom hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 19:43

Hola todos y Atze ,
ich lese es ja immer mit einem gewissen schmunzeln, aber wie gesagt ,an jeden Gerücht könnte ja was wahres dran sein und man kann isch ja dann immer noch seine eigenen Gedanken machen respektive versuchen den Wahrheitskern zu ergründen, was selbst bei seriösen Quellen schwierig ist, ich erinner nur an einen Visionär der so manches treffend vorausgesehen hat
Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke!
Die drei Parolen der inneren Partei prangen am Ministerium für Wahrheit. Ozeanien wird mit harter Hand regiert. Die Bevölkerung unterdrückt und kontrolliert. Die Gedankenpolizei überwacht jeden Schritt der Bevölkerung. Neusprache, die von der Partei eingeführte Amtssprache, ersetzt oder streicht schädliche Begriffe wie »Gerechtigkeit«, »Moral«, »Demokratie«. Fernsehgeräte, die den ganzen Tag den Staatssender zeigen, können sämtliche Wohnzimmer akustisch und visuell überwachen -
Ich denke da an Alexa, Siri und ähnliche Konsorten sowie die GPS Verfolgung von eingeschalteten Handy´s u.s.w. :-?
Denke auch gerade an den lieben Freund Trump und die Enthüllungen oder was auch immer da vorgebracht wird, Zusammenfassend also traue keinem und niemand und schon gar nicht was man irgendwo liest oder gezeigt bekommt, Fernsehen oder ähnliche Medien :(( >:) >:) >:)
Saludos
maxheadroom
 ! Nachricht von: Oliva B.
Hallo maxheadroom,
nicht nur an Visionäre denken, wenn man sie zitiert, :roll: sondern auch die Zitate als solche kennzeichnen und den Autor nennen. Hier lautet die Quelle: George Orwell, 1984

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 4090
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Sa 28. Sep 2019, 20:18


Hola todos y Oliva,
ups , sorry ging unterm getippse unter ich hab natuerlich nicht dran gedacht aber eigentlich kennt es ja fast jeder , aber Du hast recht
Ordnung muss sein, mea culpa :((
Saludos
maxheadroom Bessserung gelobend x(
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Off Topic“