Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
Kipperlenny
Tech-Supporter
Tech-Supporter
Beiträge: 1383
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 00:07
Wohnort: Pedreguer
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon Kipperlenny » Di 4. Apr 2017, 19:23

Also bei meiner Kreditkarte (um die ging es ja) kann ich den Stand immer sehen, auch nachts und am Wochenende - und Geldeingang hat die nur einmal im Monat :D

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3228
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon maxheadroom » Di 4. Apr 2017, 19:37

Cozumel hat geschrieben:Nein, nicht Kontostand am Wochenende

Sondern Wertstellung Abbuchung sofort, Geldeingang in 2-3 Tagen.


Hola todos y Cozumel,
gerade gleich nachgeschaut, bei meinen Banken ist die Wertstellung bei Geldeingang, natuerlich kann ich bei Geldueberweisungen nicht kontrollieren was in der Zwischenzeit zwischen Abbuchung und Gutschrift erfolgt, das heisst heute veranlasse ich eine Guthabenueberweisung sie wird mit sofortiger wertstellung aber erst zwei Tage später gutgeschrieben, ist vielleicht das was Du meinst, aber da ist nicht viel verdient bei den momentanen Niedrigzinsen :lol: hat sich vielleicht drueher mal rentiert fuer die Banken, andererseits kommen die Banken natuerlich nicht zu kurz mit ihrem Verdienst, siehe Boni >:)
Salaidos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3156
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon nurgis » Di 4. Apr 2017, 20:02

Cozumel hat geschrieben:Nein, nicht Kontostand am Wochenende

Sondern Wertstellung Abbuchung sofort, Geldeingang in 2-3 Tagen.


Bei mir: Kreditkarte Benachrichtigung der Aktion innerhalb 24 Std/SMS, Online-Überweisung Abbuchung sofort, Geldabhebung Abbuchung bis 2 Tage,
Gutschriften per Überweisung 3-4 Tage.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3228
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon maxheadroom » Fr 20. Okt 2017, 14:11



Hola todos,
mal was ganz anderes, irgendwie koennt was dran sein :-? oder auch nicht >:) aber das mit der Pharmabranche gibt einem schon zu denken :lol:
AID´S Fakie Krankheit
Nun kann natuerlich kein "normalo" das genau nachprüfen, aber seine Gedanken kann man sich machen :lol:
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2165
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon Atze » Fr 20. Okt 2017, 14:58

Ja, die Menschheit will betrogen sein.
Keiner von uns Normalos hat je ein HI-Virus mit bloßen Augen gesehen und trotzdem wird es uns glauben gemacht.
Ist genau wie mit der angeblichen Kugelgestalt der Erde. Die entspricht ja auch keiner von uns gesehen. Und die eigene Erfahrung spricht dagegen:
z.B. der Blick zum Horizont: Ist der etwa krumm?
Und wenn ich diesem Globus-Fake glauben sollte, müsste es doch nach Spanien (also unten) von ganz alleine gehen.

Nee, nee, die Erde ist eine Scheibe, das mit der Kugel wird nur von den Regierungen behauptet. Und die lügen doch immer.
Nur bei der UNO-Flagge haben sie sich verraten: Der äußere weiße Kreis ist der antarktische Eisring, der das Wasser auf der Erde hält.

Bild

Aber alle lassen sich nicht betrügen:
https://vk.com/flatearth
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3228
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon maxheadroom » Fr 20. Okt 2017, 15:26


Hola todos y Atze ,
wie immer eine mir sehr gelegen kommende Antwort :lol: aber wie schon andere festgestellt haben , gegen die Ungläubigen kommt man einfach nicht an, denn alles was wir gemeinhin als Realitaet zu bezeichnen pflegen ist nur eine Illusion die durch einen Mangel an Alkohol verursacht wird :lol: :lol:
Saludos
maxheadroom
Die Intelligenz auf der Erde ist eine Konstante , aber die Bevölkerung wächst
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
balina
apasionado
apasionado
Beiträge: 914
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon balina » So 22. Okt 2017, 21:13

Stimmt, Maxheadroom, die Bevölkerung wächst. Früher waren Männer viel kleiner, sieht man ja an den Ritterrüstungen. Würde ja kaum ein Mann, ja nicht einmal eine Frau heute rein passen.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3156
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon nurgis » So 22. Okt 2017, 22:47

@ Maxheadroom, stimmt nicht ganz : mein Mann 2 Meter, unser Sohn nur 1,95m. Klar, ich (war) nur 1,78 m, aber schrumpfen zählt da nicht :lol: :lol:
Eine Vergrösserung gab es da ( zum Glück ) nicht.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3228
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon maxheadroom » So 22. Okt 2017, 23:07

balina hat geschrieben:Stimmt, Maxheadroom, die Bevölkerung wächst. Früher waren Männer viel kleiner, sieht man ja an den Ritterrüstungen. Würde ja kaum ein Mann, ja nicht einmal eine Frau heute rein passen.

Hola todos y balina,
erst mal danke fuer das stimmt , aber das war es dann auch denn Du hast leider die sprachliche Bedeutung der Wörter, Sätze in ihrem strukturellen wahrheitswertfunktionalen und logischem interpretativen Zusammenhang nicht erkannt :-?
Abschliessend kann ich dazu nur sagen "Wir entschuldigen uns für die Strapazen."
(Gottes letzte Botschaft an seine Schöpfung)(Zitat von DNA(mancher wird wissen wen ich meine :lol: :lol: ))
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 9447
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitragvon Cozumel » So 22. Okt 2017, 23:26

Wir SF Fans wissen das! :lol:

Nie "per Anhalter" fliegen.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill


Zurück zu „Off Topic“