Durchblick-die Zukunft

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Range
activo
activo
Beiträge: 410
Registriert: Do 30. Aug 2012, 21:49
Wohnort: Schweiz/ Spanien

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von Range » So 9. Dez 2012, 13:34

Und trotzdem guter pichichi, entgehen einem selbst mit geschärftem Blick so einige kleinigkeiten im Leben.
Wünsche auch Dir/Euch einen schönen 2-ten Advent, wenn auch ohne Schnee.

LG Heinz (Range)
Zuletzt geändert von Range am So 9. Dez 2012, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Montemar
especialista
especialista
Beiträge: 2637
Registriert: Di 30. Okt 2012, 12:13

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von Montemar » So 9. Dez 2012, 13:56

Danke maxheadroom,

beim Lesen war bei mir wohl einiges "verschaltet" :(( Wirklich ein sehr interessantes Thema !

LG
Susann
„Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?" Ernst R. Hauschka

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3283
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von maxheadroom » Do 22. Jun 2017, 23:05


Hola todos,
ich dachte könnte auch in denm thread "Hinter unserem Rücken" stehen, aber der Titel hier gefällt mir doch besser :)
Einfach mal so, da wir ja alle , zumindest die welche hier lesen und schreiben, einen Computer benutzen, vielleicht auch ohne nun genau zu wissen wie und was da genau funktioniert, ist doch auch die Entwicklung die diese Dinge nehmen vielleicht interessant.[
align=center] Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst
Quantenkonferenz
Am 23. Juni 2017 geht es auf der Quantenkonferenz um eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der IT.
Auf der Konferenz treten führende Quantenforscher aus aller Welt auf. Will Zeng von Rigetti Computing,
einem US-Startup, das einen Quantencomputer entwickelt. Auf der Konferenz diskutiert er über die Frage, ob
Quantencomputer mehr leisten können als Supercomputer

Werden Quantencomputer endlich die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ermitteln?
Wenn man Quantencomputer als Maschine behandelt, die Antworten auf Fragen gibt, dann nicht. Aber der Prozess, Quantencomputer zu
bauen und zu verstehen, was Quantencomputer sind - dann ist die Antwort ja.
Ich glaube, die Quantenphysik zeigt uns, dass die Welt anders ist, als wir intuitiv dachten, wie sie sein würde. Sie zeigt uns, dass die
Wirklichkeit anders ist. Quantencomputer zeigen, dass wir mit dieser Realität neue Sachen machen können, die man sich vorher nicht
vorstellen konnte. Das kann hilfreich sein.
Sobald wir Quanteninformationen und Quantencomputer als Technik haben, wird es leichter sein, Quantenphysik zu lernen. Dann können wir
den nächsten Schritt machen und darüber nachdenken, was hinter der Quantenphysik ist. Darüber wissen wir jetzt noch nichts. Es kommt
aber immer etwas als Nächstes - und die Quantencomputer werden uns dabei helfen, zum nächsten Ding zu kommen.
[/align][/align]

Wer nun denkt dies betrifft uns doch nicht , kann auch mit dem bekannten Regenten von anno dazumal sagen "Das Automobil wird eine vorübergehende Erscheinung sein"
Es wird sich zeigen was die nähere Zukunft bringt >:) >:) >:)

Saludos
maxheadroom

P.S. Zukunft betrifft ein Zeitfenster von ca 10 Jahren welches doch die allermeisten noch erleben werden :lol: :lol:






Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von sol » Fr 23. Jun 2017, 10:24

Beitragvon sol » Do 5. Apr 2012, 11:34
sol hat geschrieben:http://www.tagesschau.de/ausland/brille102.html

was es nicht alles geben soll

gerade mal in die Zukunft geschaut---die ist untergetaucht------
Suchergebnis : Ihre Suche nach "http://www.tagesschau.de/ausland/brille102.html" ergab 6629 Treffer.
Angezeigt werden die Treffer 1 bis 10.
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3283
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von maxheadroom » Sa 15. Jul 2017, 14:12


Hola todos,
mal wieder was, :-? aus der Zukunft, ist ja dewegen interessant weil die Zukunft die Zeit ist wo zumindest ich noch einen Teil meines Lebens verbringen werde :mrgreen:
!Den Blinden zu erlauben, zu sehen
Stellen Sie sich vor, ein beschädigtes Auge mit einem Fenster direkt in das Gehirn zu ersetzen - eines, das mit dem visuellen Teil der Hirnrinde kommuniziert, indem man aus einer Million einzelnen Neuronen liest und gleichzeitig 1.000 davon mit einzelliger Genauigkeit anregt, so dass jemand wieder sehen kann. Das ist das Ziel eines $ 21,6 Millionen DARPA Programms"
In diesem Zusammenhang erinnere ich nur an das "BlueBrain Projekt" in Lausanne, man hoert zwar nicht allzuviel , aber immerhin "wurschteln " da Tag fuer Tag Leute an einem etwas merkwuerdigen Projekt rum >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 1440
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von baufred » Sa 15. Jul 2017, 15:27

... zum Thema: TV-Tipp für morgen 20:15 > RTL "Elysium" ... mal 'ne Alternative, wie sich das Heute im Übermorgen darstellen könnte .... die heutigen Tendenzen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeigen schon durchaus deutlich sichtbare Entwicklungsansätze ...

Info: https://de.wikipedia.org/wiki/Elysium_(2013)
Saludos -- baufred --

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3283
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von maxheadroom » Sa 15. Jul 2017, 15:32

baufred hat geschrieben:... zum Thema: TV-Tipp für morgen 20:15 > RTL "Elysium" ... mal 'ne Alternative, wie sich das Heute im Übermorgen darstellen könnte .... die heutigen Tendenzen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zeigen schon durchaus deutlich sichtbare Entwicklungsansätze ...

Info: https://de.wikipedia.org/wiki/Elysium_(2013)

Hola todos y baufred,
waere ischer interessant aber --->Elysium (2013
Diese Seite existiert nicht :((

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 3338
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Denia
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von nixwielos » Sa 15. Jul 2017, 15:45

Es fehlt bei Baufreds Link die letzte Klammer, einfach den Link um diese Klammer erweitern, dann sollte es gehen...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
www.nunds.de

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9401
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25
Wohnort: BERLIN-Gropiusstadt
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von sol » Sa 15. Jul 2017, 16:51

nixwielos hat geschrieben:Es fehlt bei Baufreds Link die letzte Klammer, einfach den Link um diese Klammer erweitern, dann sollte es gehen...
Das ist unsere ZUKUNFT---Klammer vergessen---AUS
Gruss aus Berlin--
Wolfgang und Traudel Radochla

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3283
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Durchblick-die Zukunft

Beitrag von maxheadroom » Di 21. Nov 2017, 15:03


Holla todos,
mal wieder was , aus der KI Scene, wer sich dafuer generell interessiert ist bei Tante Google mit " Kurzweil AI " nicht schlecht bedient >:)
Aich die Wissenschaftler stehen manchem doch kritisch gegenüber, nach dem Motto ist " Die Büchse der Pandora " erst mal geöffnet geht´s so wie mit dem Zauberlehrling >:) >:) >:) nun hier etwas verkuerzt die Thematik
Als Reaktion auf die wachsende Besorgnis über autonome Waffen hat die Campaign to Stop Killer Robots, eine Koalition von KI-Forschern und Interessenvertretungen, ein fiktives Video veröffentlicht, das eine beunruhigende Zukunft darstellt, in der tödliche autonome Waffen weltweit billig und allgegenwärtig geworden sind.
UC Berkeley AI Forscher Stuart Russell warnt , dass diebeschriebene Technologie bereits existiert und dass sich das Fenster zum Handeln schnell schließt.Viele der weltweit führenden KI-Forscher befürchten, dass, wenn diese autonomen Waffen jemals entwickelt werden, sie die Schwelle für bewaffnete Konflikte drastisch senken, die Vernichtung von Menschenleben erleichtern und verbilligen, Terroristen befähigen und globale Instabilität schaffen könnten", so ein Artikel des Future of Life Institute. "Die USA und andere Nationen haben Drohnen und halbautomatische Systeme benutzt, um seit einigen Jahren Angriffe durchzuführen, aber die vollständige Vernichtung eines Menschen steht im Widerspruch zu den internationalen humanitären Gesetzen und den Menschenrechten".Die Kampagne zur Verhinderung von Killerrobotern versucht nicht, Innovationen in der künstlichen Intelligenz und Robotik zu ersticken, und sie will auch keine autonomen Systeme in der zivilen oder militärischen Welt verbieten", erklärte Noel Sharkey vom Internationalen Komitee für Roboterwaffenkontrolle. Vielmehr sehen wir die dringende Notwendigkeit, die Automatisierung der kritischen Funktionen für die Auswahl von Zielen und die Anwendung von Gewalt ohne menschliche Überlegung zu verhindern und eine sinnvolle menschliche Kontrolle für jeden Angriff zu gewährleisten.

Wer die Presse verfolgt und mal registriert wie mit Drohnen schon Kampfhandlungen stattfinden, wird einsehen das die Zukunft doch nicht ganz so weit weg ist, man kann sich auch mal ausmahlen der Polizist ist dann einfach ein Roboter
der nach der maxime handelt erst schiessen dann fragen >:) >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Off Topic“