Fastenzeit

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3975
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Fastenzeit

Beitrag von maxheadroom » Mi 6. Mär 2019, 22:58


Hola todos,
ich machs intervallmaessig , einfach mal nen Tag auf die Speisenzufuhr verzichten , bringt auch was und ist ncht so lang wie 40 Tage >:) >:)
Will ja nicht so dastehen wie ein Freund von mir der mir erzaehlte :Gute Nachricht , ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu,
die schlechte Nachricht , ich hab sie nicht an >:)
Ansonsten wird ja über das Fasten so manches erzaehlt, ich glaub das muss jeder für sich entscheiden was er macht, ist sicher auch mal eine Erfahrung was man so zu stande bringt :mrgreen:
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4360
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Fastenzeit

Beitrag von nurgis » Do 7. Mär 2019, 00:14

@Scandy , na hoffentlich hast Du nicht nur den Salat weg gelassen, denn wer weiß wann Du in der Fastenzeit noch echtes Essen bekommst. Gute Christen vermeiden jetzt jegliche , (jegliche ! ) Genüsse.
Gutes Fasten und Büßen der Faschings( Karnevals )- Sünden. :-D
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Fastenzeit

Beitrag von balina » Do 7. Mär 2019, 02:19

Als guter Mensch ernähre ich mich gesund und immer maßvoll, vermeide Essenreste und Speisemüll. Das finde ich wichtig.

Was nutzt es, ein paar Wochen lang nicht vernünftig zu essen und den Rest des Jahres die Pfunde auf den Rippen anzuhäufen?

Ich habe den Eindruck, es gab noch nie so viele übergewichtige und fettleibige Menschen wie gerade jetzt. Da helfen ein paar Wochen Verzicht auf Genuß nix. Und wenn ich die Regale voller Zuckerzeugs im Supermarkt und zusätzlich noch Zucker in Lebensmitteln, in denen man nun am allerwenigsten Zucker vermutet, findet, mangelt es mir mehr an aufgeklärten Menschen, denn an guten Christen.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15791
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Fastenzeit

Beitrag von Florecilla » Sa 9. Mär 2019, 19:27

Da bin ich ganz bei dir, balina. Ein maßvoller und bewusster Umgang mit Lebensmitteln ist für mich selbstverständlich, ebenso aber auch ein gutes Essen mit Genuss in guter Gesellschaft. Alles zu seiner Zeit!
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Off Topic“