Brille bald überflüssig?

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Antworten
Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10298
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Brille bald überflüssig?

Beitrag von Cozumel » Fr 16. Nov 2018, 14:57

Im TV hab ich vor ein paar Wochen gesehen, dass israelische Wissenschaftler Nanotopfen entwickelt haben, die nach einer gewissen Zeit eine Brille überflüssig machen.
Mir kam das ganze nicht unseriös vor, deshalb veröffentliche ich das hier mal:

Israelische Forschung

Keine Brille mehr?

Das neueste von den Nanotropfen
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15801
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Brille bald überflüssig?

Beitrag von Florecilla » Fr 16. Nov 2018, 16:30

Sehr interessant! Das Verfahren scheint meinen derzeitigen Nachtlinsen zu ähneln. Bei beiden Verfahren wird der Hornhaut-Brechungsindex lokal verändert, d. h. eine Umformung der Hornhaut durchgeführt.
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Antworten

Zurück zu „Off Topic“