Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
Mausifan
activo
activo
Beiträge: 189
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 11:56
Wohnort: Düsseldorf und Calpe

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Mausifan » So 28. Okt 2018, 07:39

0E790686-F481-49EC-9DA8-352D4735FF22.jpeg
Dümmer geht’s nimmer.

Bin mal gespannt was die machen will die Umstellung auf Sommerzeit kommt.
Zeit ist eine Illusion die das Bewusstsein erfunden hat um die Realität zu verstehen.

Benutzeravatar
Frambuesa
activo
activo
Beiträge: 325
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Frambuesa » So 28. Okt 2018, 08:17

:lol: :lol: :lol:
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein. Bild

A.Einstein

Benutzeravatar
Florecilla
Admin
Admin
Beiträge: 15809
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:32
Wohnort: Frechen / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Florecilla » So 28. Okt 2018, 09:39

Mausifan hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 07:39
Bin mal gespannt was die machen will die Umstellung auf Sommerzeit kommt.
Einfach fahrplanmäßig fahren, dann passt das schon :mrgreen:

Wer weiß, vielleicht haben wir ja diese Nacht das letzte Mal umgestellt ...
Hasta luego,
Florecilla (Margit)

Bild
Like CBF on Facebook

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1933
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Miesepeter » So 28. Okt 2018, 10:37

Das ist wenigstens logisch, in Spanien halten die Züge auf freier Strecke. Flugzuege - ich weiss nicht...........
Gott weiss alles, oder mal die Nachbarn fragen, die wissen nämllich noch mehr.
Dies ist ein freies Land, und wem das nicht passt und nicht frei sein will, werden wir ggf. dazu zwingen.

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von balina » So 28. Okt 2018, 23:09

Mausifan hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 07:39
0E790686-F481-49EC-9DA8-352D4735FF22.jpeg

Dümmer geht’s nimmer.

Bin mal gespannt was die machen will die Umstellung auf Sommerzeit kommt.
Das praktiziert die Bahn doch schon jahrelang. Ich hatte mal Pech und saß in so einem Zug. Kalt war's, dunkel auch und ich war nach einem langen Tag müde. Schön ist anders.

Ich hoffe nur, dieser Blödsinn hört endlich mal auf. Am liebsten wäre auch mir eine ständige Sommerzeit. Aber auch mit der stino MEZ wäre ich zufrieden.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 961
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Hessebub » Mo 29. Okt 2018, 06:43

Wenn dann die ständige Winterzeit. Es fängt jetzt erst an zu dämmern um 6.40 Uhr. Für 7.40 Uhr wäre es definitiv zu dunkel. Im Dezember würde es ja erst um 9 Uhr hell werden :-o
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10299
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Cozumel » Mo 29. Okt 2018, 07:51

Na und? :*
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
benicalptea
apasionado
apasionado
Beiträge: 779
Registriert: Di 20. Dez 2011, 15:08
Wohnort: Witzenhausen, Nordhessen
Kontaktdaten:

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von benicalptea » Mo 29. Okt 2018, 11:16

Hessebub hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 06:43
Wenn dann die ständige Winterzeit. Es fängt jetzt erst an zu dämmern um 6.40 Uhr. Für 7.40 Uhr wäre es definitiv zu dunkel. Im Dezember würde es ja erst um 9 Uhr hell werden :-o
Bloß nicht. Ich finde es jetzt schon zum Ko..... dass es heute Abend so früh dunkel ist. Morgens schlafe ich (am WE) oder bin an der Arbeit, dann kann es von mir aus auch bis um 9 dunkel sein. Ich habe es da lieber in meiner Freizeit, also wenn man etwas davon hat, länger hell. :-D
Gruß Sascha
Meine Band: http://www.watzmann.band

georg.vt
activo
activo
Beiträge: 469
Registriert: So 19. Jan 2014, 17:23

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von georg.vt » Mo 29. Okt 2018, 12:54

Also mir macht das überhaupt nichts aus zweimal im Jahr die Uhr umzustellen! Von der sommer auf die Winterzeit wache ich eben ne Stunde früher auf, dass gibt sich in der Regel bald. Aber ich wache ja nicht früher auf sondern zur gleichen Zeit, nur auf der Uhr steht ne andere Zeit als im Sommer. :-D

Benutzeravatar
Hessebub
apasionado
apasionado
Beiträge: 961
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Zeitumstellung Sommer/Winterzeit

Beitrag von Hessebub » Mo 29. Okt 2018, 18:48

benicalptea hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 11:16
Hessebub hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 06:43
Wenn dann die ständige Winterzeit. Es fängt jetzt erst an zu dämmern um 6.40 Uhr. Für 7.40 Uhr wäre es definitiv zu dunkel. Im Dezember würde es ja erst um 9 Uhr hell werden :-o
Bloß nicht. Ich finde es jetzt schon zum Ko..... dass es heute Abend so früh dunkel ist. Morgens schlafe ich (am WE) oder bin an der Arbeit, dann kann es von mir aus auch bis um 9 dunkel sein. Ich habe es da lieber in meiner Freizeit, also wenn man etwas davon hat, länger hell. :-D
Naja, ich denke da eher an die Schulkinder :-? Bei uns stehen die Würmer schon um 6.45 Uhr an der Bushaltestelle.
Den ganzen Morgen bis zur großen Pause nur im dunkeln verbringen, ich weiß nicht. Auch bei uns auf dem Bau ist das kein Zuckerschlecken.
Als Rentner wäre mir das auch egal :d
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Off Topic“