Tag der/des...

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3466
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Tag der/des...

Beitrag von nurgis » Di 25. Apr 2017, 23:43

Albertine, toll deine Fotos mit den "Baumgesichtern". Es gehört viel Fantasie dazu sie zu finden und die hast du wohl ! Super !
Ich habe mit meinem Sohn viele Gestalten in den vom Wind zerklüfteten Stein-Küsten von West-Corsica gefunden.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Tag der/des...

Beitrag von vitalista » Mi 26. Apr 2017, 06:19

Toll, was die Natur so bietet, und schön, dass du, liebe Albertine es uns zeigst >:d<
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Tag der/des...

Beitrag von sol » Mi 26. Apr 2017, 06:48

tja Bäume können schon sehr "kreativ" sein
schaut mal hier :

in mein Album

viel Spass
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Tag der/des...

Beitrag von sol » Do 27. Apr 2017, 06:10

Tag des Baumes ist zu Ende-----
Bäume haben eben keine Lobby

Bild
Gruss Wolfgang

Katzi
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 28
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 10:53
Wohnort: Frankfurt

Re: Tag der/des...

Beitrag von Katzi » Mo 3. Jul 2017, 07:41

03.07. - Tag des Ungehorsams
Der Tag des Ungehorsams findet jährlich am 03.Juli statt.
Der Tag des Ungehorsams soll den Menschen den Akt des zivilen Ungehorsams ins Gedächtnis rufen. Es geht darum, das Bürger eines Landes aktiv an der Politik teilnehmen, indem friedlich gegen Gesetze, welche als unangebracht oder unmoralisch erachtet werden, protestiert. Der Tag des Ungehorsams macht vor allem darauf aufmerksam, dass es friedliche Wege gibt gegen unrechtmäßige Gesetze zu demonstrieren. Wie in dem von dem US-amerikanische Schriftsteller und Philosophen Henry David Thoreau 1849 abgedruckter Essay „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“.
Viele Grüße,
Katzi

Benutzeravatar
sol
especialista
especialista
Beiträge: 9425
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 08:25

Re: Tag der/des...

Beitrag von sol » Mo 3. Jul 2017, 07:58

Na, so ein Tag
da passt ja der Artikel dazu : ( besonders für dich, Katzi-- :mrgreen: )

Frühmorgens der Streit um die Klamotten, beim Frühstück Kampf um den Brotaufstrich,
unterwegs Geheule vorm Kaugummiautomaten - Erziehung ist anstrengend. Manche Eltern glauben,
es geht auch anders: Ohne Erziehung nämlich

http://www.rbb-online.de/panorama/beitr ... tsdam.html
Gruss Wolfgang

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Tag des unnützen Wissens

Beitrag von vitalista » Do 4. Jan 2018, 10:11

Genau, der ist heute.
Wusstet ihr schon, dass es die 'Kirche des fliegenden Spaghettimonsters gibt :)) =)) :))
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Tag des unnützen Wissens

Beitrag von Atze » Do 4. Jan 2018, 10:20

Natürlich,
aber die Pastafaris werden in Templin, Uckermarck z.B. unterdrückt:
Lt. Gerichtsbeschluss dürfen sie neben den evangelischen und katholischen Hinweisschildern zum Gottesdienst am Ortseingang nicht gleichberechtigt einen Hinweis auf eine "Nudelmesse" jeweils Freitag um 10:00 Uhr aufhängen.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2634
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Tag des unnützen Wissens

Beitrag von vitalista » Do 4. Jan 2018, 10:23

Atze hat geschrieben:
Do 4. Jan 2018, 10:20
Natürlich,
Liebelein, DU warst nicht angesprochen ;;) , dass du alles weißt, ist mir doch klar :*
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Tag des unnützen Wissens

Beitrag von Atze » Do 4. Jan 2018, 11:19

"Zwar weiß ich viel, doch MÖCHT´ich alles wissen..."

(heute geht es los....)
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Antworten

Zurück zu „Off Topic“