Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1863
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Belastete Erdbeeren aus Huelva

Beitrag von Miesepeter » Mo 15. Apr 2019, 09:34

In einer bereits 2013 von der frz. "Génerations Futures" durchgeführten Untersuchung sind 92% der Huelva Erdbeeren mit Toxinen belastet, auch durch - teilweise gar nicht zugelassene - Pestizide einschl. Carbosulfán (seit 2007 in Europa verboten), Spirotetramat und Dimetomorf. Weiterhin das bereits im 1. Weltkrieg als chem. Kampfmittel eingestzte Chloropikrin. Alle diese Mittelchen wirken sich negativ auf das Hormonsystem aus und sind Alöser für Brust-, Hoden- u. Prostatakrebs sowie Fettleibigkeit und Diabetes. In der Samtagsausgabe einer renomierten Tageszeitung wird erneut davor gewarnt.
Gott weiss alles, oder doch die Nachbarn fragen, die wissen nämllich mehr.
Setze dich ans Ufer des Wadi (oder der Wupper, Spree u.a.) und du wirst die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen sehen (Arabisches Sprichwort).

Antworten

Zurück zu „Off Topic“