Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Platz für alles, was in keine andere Rubrik des Forums passt und KEINEN Bezug zur Costa Blanca oder Spanien hat
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Josefine » Fr 9. Nov 2018, 13:43

Da regt man sich in deutschen Medien des öfteren über Wahlen in anderen Ländern auf! ;-)

Aber was ich da nun lese, stimmt mich natürlich doch bedenklich. :-?
Bei der Hessen-Wahl wurden Stimmen in einigen Bezirken nur geschätzt. ...in Frankfurt am Main muss wegen auffälliger Ergebnisse in etwa einem Dutzend Wahlbezirken noch einmal neu ausgezählt werden.
Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland ... aetzt.html
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Cozumel » Fr 9. Nov 2018, 14:58

Josefine,

es ist aber schon ein Unterschied, ob Wahlen manipuliert werden, ober ob bei eine Landtagswahl erst bei der Auszählung wegen Computerproblemen, die Auszählung in einem Wahlkreis, schlampig abgelaufen ist und nun problemlos nachgebessert wird.
Natürlich ist das unschön, besonders für die SPD, aber eine Wahlmanipulation war das nicht.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 2805
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Josefine » Fr 9. Nov 2018, 15:25

Liest sich für mich aber doch befremdlich aus dem Welt-Artikel, dessen Link ich angegeben hatte. :-?

Da ist zu lesen:

So seien die Ergebnisse von Parteien vertauscht, Zahlen verdreht und Stapel mit Stimmzetteln bei der Auszählung vergessen worden. Zudem seien in einigen Bezirken die Ergebnisse nur geschätzt worden, was zu Differenzen von jeweils mehreren Hundert Stimmen gegenüber dem tatsächlichen Wahlausgang führte.

Ist so etwas eine Computer-Panne? Da scheinen mir noch andere Schusseligkeiten vorzuliegen. ;-)
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Cozumel » Fr 9. Nov 2018, 15:38

Die Welt ist doch ein wenig mehr "Boulevard" als andere Medien. :)

Der Spiegel zitiert die FAZ
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 37295.html
etwas neutraler. :-\
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1182
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von balina » Sa 10. Nov 2018, 20:51

maxheadroom hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 09:03

Hola todos,
noch was hinter unserem Rücken, na ja nicht ganz , sicherlich nur erstmal hinter der Interessenlage manches einzelnen >:) aber jetzt betrifft es auf jeden Fall jeden :!: Deutschen :(( Der größte Steuerraub in der Geschichte der Bundesrepublik.
Bei den dubiosen Geschäften waren durch ein Hin- und Herschieben von Aktien EU-weit Finanzämter getäuscht worden. Sie erstatteten Milliardensummen an Steuern zurück, die nie gezahlt worden waren. In Deutschland sollen über 30 Milliarden Euro auf diese Weise in die Hände superreicher Betrüger geflossen sein.Am Mittwoch sollte im Finanzausschuss des Bundestags der Stand der Maßnahmen gegen Cum-Ex-Geschäfte besprochen werden. Doch der zuständige Minister Olaf Scholz (SPD) sagte seine Teilnahme ab.
Das ist nur eines der Dinge :-? die einfach so passieren, gerade kam ja das Schwarzbuch über Steuerverschwenung raus ,jedes Jahr das gleiche :((
Saludos
maxheadroom
Warum wohl? Doch nicht etwa weil er selber in diese Geschäfte verstrickt ist?
Doch kann Scholz die Rolle des Verteidigers der Steuerzahler überhaupt ausfüllen? Bevor Scholz Bundesfinanzminister wurde, war er Regierender Bürgermeister in Hamburg. Als solcher war er nicht nur Gast beim 70. Geburtstag von Christian Olearius, ehemaliger Chef des Bankhaus M.M. Warburg und tief verwurzelt in der Hansestadt. Scholz stand letztlich auch der Finanzbehörde vor, die Warburg ein großzügiges Geschenk machte.

Warburg steht wegen Cum-Ex-Geschäften in Höhe von 330 Millionen Euro im Fokus der Staatsanwaltschaft. Die Stadt hätte Steuernachzahlungen fordern können, verzichtete aber unter Führung von Scholz darauf.

Aus der Passivität des Finanzsenats lässt sich nicht ableiten, dass Scholz selbst in die Steuerdeals verwickelt war. Möglich ist, dass er sich als Bürgermeister um die Stabilität der hansestädtischen Wirtschaft fürchtete.
...
Fakt ist: Am Ende war es das Bundesfinanzministerium, das Druck auf die Hamburger Behörden machte, die Rückzahlungen endlich einzufordern, bevor sie verjähren – unmittelbar bevor Scholz dessen Chef wurde.
Scholz, Kubicki, Merz: Die Rolle der Spitzenpolitiker bei Cum Ex
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Di 20. Nov 2018, 23:50


Hola todos,
es steht jedem frei dasfolgende auf den Wahrheitsgehalt zu pruefen, aber ich denke in jedem Gerücht steckt auch ein Kernchen Wahrheit :-? :-?
und bei gemauem betrachten der Welt koennte man schon denken da ist was dran das da irgendwo im Hintergrund ausserhalb unserer Kontrolle die Fäden gezogen werden, erinnert mich ein wenig an die germanische Vorstellung der Nornen :)

Plan der totalen Weltherrschaft (die New World Order) der Wenigen über die Vielen bald ihr Ziel erreicht habe.

Barack Obama (US President, “Maat”, *Ur-Lodge founded by Zbiegniew Brzezinski and expression of a compromise between conservatives and progressives Ur-masons).
Vladimir Putin (Russian Federation President, “Golden Eurasia”).
Angela Merkel (German Chancelor since 2005, “Golden Eurasia”, “Valhalla” , “Parsifal”).
Christine Lagarde (FMI Director, “Three Eyes”, “Pan-Europa”).George W. Bush (US President from 2001 to 2009, “Hathor Pentalpha”).
Michael Leeden (US journalist and political expert, “White Eagle”, “Hathor Pentalpha”).
Condoleezza Rice (US Politician, “Three Eyes”, “Hathor Pentalpha”).
Madeleine Albright (US politician, “Three Eyes”, “Leviathan”).
Abu Bakr Al-Baghdadi (Leader of Isis and so-called Islamic Caliphate, “Hathor Pentalpha”).
Tony Blair (UK Prime Minister from 1997 to 2007, “Edmund Burke” , then “Hathor Pentalpha”).
David Cameron (UK Prime Minister since 2010, “Edmund Burke”, “Geburah”).
Mariano Rajoy (Prime Minister of Spain since 2011, “Pan-Europa”, “Valhalla”, “Parsifal”).
Antonis Samaras (Greek Prime Minister since 2013, “Three Eyes”).
Nicolas Sarkozy (Politician, President of France from 2007 to 2012, “Edmund Burke”, “Geburah”, “Atlantis-Aletheia”, “Pan-Europa”, “Hathor Pentalpha”).
Manuel Valls (French Prime Minister since 2012, first Grand Orient de France then “Edmund Burke”, “Compass Star-Rose/Rosa-Stella Ventorum” , “Der Ring”).
Bill Gates (US business magnate and investor, “Compass Star-Rose/Rosa-Stella Ventorum”)

Keine Ahnung kam mir nur unter meine lesenden Augen >:) >:) und wenn man die Verstrickung von Konzernen und der Politik so betrachtet kann man sich schon so seine Gedanken machen oder einfach nur schmunzeln :mrgreen: :mrgreen:
Saludos
maxheadroom



Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Do 22. Nov 2018, 12:24


Hola todos ,
vielleicht hat es der eine oder andere einfach schon so im Gefühl, :-? aber wenn man die Prozentzahl von 22 % Veränderung anschaut und das dann vielleicht auf die nächsten 30 Jahre hochrechnet kommen einem vielleicht schon Bedenken, wenn man dann an den Nachwuchs denkt der ja vielleicht noch etliche Jährchen mehr zur Verfügung hat :-o
Hier bitte schön zum selber gruseln >:) >:)
https://www.spektrum.de/news/eine-weltk ... tent=heute

Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Mi 5. Dez 2018, 20:57

[/b
Hola todos ,
mal wieder eine Kleinigkeit zum "gruseln" oder auch nicht, zumindest für die interessant die ab und an doch mal in D irgendwas unternehmen, respektive kaufen , mieten, leasen wollen, nur ein kleiner Textbaustein, wer mehr wissen will muss dem link folgen >:)
Die Aufregung über die Schufa Methoden aber bleibt weitestgehend aus. Während das chinesische Sozialkredit-System hierzulande als totalitäres Horrorszenario gilt, bei dem Menschen keine Verträge abschließen können oder im Job nicht befördert werden, weil sie zu selten ihre Eltern besucht haben, Pornos geguckt haben oder bei Rot über die Ampel gelaufen sind, wird die Macht der Schufa geduldet.  "Auf dem Weg in die IT-Diktatur", so nannte der Deutschlandfunk einen Beitrag über das chinesische System. China sei dabei, ein orwellsches System zu schaffen,  sagte US-Vizepräsident Mike Pence im Oktober, das ist eine wenig überraschende Aussage über ein Land, mit dem man einen Handelskrieg führt.

mehr gibt es hier
http://www.spiegel.de/kultur/gesellscha ... 41818.html

Die Schufa gehört absolut zu den vielen Dingen die "hinter unserem Rücken" ablaufen und zumindest in D jeden betreffen, obwohl jeder seine Daten die dort gespeichert sind abrufen kann tun dies die wenigsten, wer sich über FB und Google als Datenkrake aufregt sollte aber zumindest mal einen Blick in seinen Status bei der Schufa tun, wobei der Score immer noch im verborgenen ist >:)

Saludos
maxheadroom
]
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1633
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von Miesepeter » Do 6. Dez 2018, 10:39

Man lebt bestimmt ruhiger und besser wenn man weder auf Banken noch Schufa angewiesen ist und seine paar Groschen seolbst verwaltet.
Grosszügigkeit ist der verborgene Reflex des Egoismus.
Alkohol tötet langsam, aber wir haben ja Zeit.
Wer schläft der sündigt nicht, aber wer vorher sündigt schläft besser.

Benutzeravatar
maxheadroom
especialista
especialista
Beiträge: 3780
Registriert: Do 10. Jun 2010, 20:37
Wohnort: Prov.Alic - Bavaria
Kontaktdaten:

Re: Was so alles hinter unserem Rücken abläuft

Beitrag von maxheadroom » Do 6. Dez 2018, 11:33

Miesepeter hat geschrieben:
Do 6. Dez 2018, 10:39
Man lebt bestimmt ruhiger und besser wenn man weder auf Banken noch Schufa angewiesen ist und seine paar Groschen seolbst verwaltet.
Hola todos y Miesepeter,
da hst Du partiell vielleicht Recht, aber das war´s dann auch schon, denn wenn du kein Schufa Score hast bist Du auch schon verdächtig,abgesehen davon das Dein gemeldeter Wohnort auch in das Schufa Scoring einfliesst also Deine Nachbarschaft Dein scoring beeinflusst ob Du willst oder nicht und das wirkt sich aus wenn Du vielleicht ein Smartphone von Deinem eigenen Geld kaufen möchtest oder ein Autoi leasen mlchtest u.s.w. daa könnteman unendlich weitermachen >:) >:) da hilft nur auf eine einsame Insel zu ziehen :lol: ansonsten kannst Du nicht mehr aus der Datenhype entfliehen, ich hatte ja schon ma da mit der Pizzabestellung gepostet , heute hört sich das noch ein wenig utopisch an ,aber warte noch ein weilchen >:) >:) >:)
Saludos
maxheadroom
Even when you win the ratrace, you are still a rat
Pan de ayer, carne de hoy y vino de antaño, salud para todo ano
Soy optimista, incluso mi tipo de sangre es positiva.
La buena vida es cara. Hay otra más barata - pero esa no es vida.

Antworten

Zurück zu „Off Topic“