Bald kein deutsches Satellitenfernsehen mehr?

Kleine Erlebnisse erzählen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen (wo gibt es...?) und Ratschläge erteilen
Benutzeravatar
ville
apasionado
apasionado
Beiträge: 829
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 09:28
Wohnort: Moraira

Re: Bald kein deutsches Satellitenfernsehen mehr?

Beitrag von ville » Do 11. Apr 2019, 13:09

Hallo Cozumel und alle,

wir gucken seit Jahren mit HD+ - Karte, mal in D gekauft und hier unten verwendet. Kostete am Anfang 60.-, wurde dann teurer. Das Aufladen per Internet hat problemlos geklappt...


Gruß ville

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 626
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Bald kein deutsches Satellitenfernsehen mehr?

Beitrag von Kiebitz » Fr 12. Apr 2019, 09:32

Einziger Nachteil der HD+ Karte (Ich hatte es mit dem Sky Abbo gebucht) gegenüber der SD Ausstrahlung ist die Aufzeichnung. SD Sendungen, ja, HD Sendungen nein, geht nicht aufzuzeichnen.

So muss man die Werbung ertragen und immer sofort anschauen. 6 oder 7 DM im Monat sind ok. Aber nur für NTV und Fußball, wie in unserem Fall, grenzwertig. RTL usw. schaue ich nie.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10274
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Bald kein deutsches Satellitenfernsehen mehr?

Beitrag von Cozumel » Fr 12. Apr 2019, 09:47

Ich glaube dass es komplizierter wird. ARD/ZDF und RTL/Sat1 wollen sich zusammenschliessen und gemeinsam eine Gebühr erheben.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Busbauer
activo
activo
Beiträge: 265
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 08:42
Wohnort: Remstal / Moraira /Surselva

Re: Bald kein deutsches Satellitenfernsehen mehr?

Beitrag von Busbauer » Fr 12. Apr 2019, 18:16

Das sehe ich nicht kommen, ARD und ZDF haben einen öffentlich rechtlichen Auftrag und bekommen dafür jede Menge Geld, von jedem Wohnungsbesitzer/-eigentümer. Die dürfen gar keine weitere Gebühr erheben....

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 1863
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Bald kein deutsches Satellitenfernsehen mehr?

Beitrag von Miesepeter » Fr 12. Apr 2019, 18:55

Damit graben die sich ihr eigenes Grab, man denke an Kirch's "Premiere". Wie schon gesagt, es gibt nichts, was nicht ohne großen Aufwand umgangen werden kann und irgendwann ist mal Schluss mit der Ausbeutelei.
Gott weiss alles, oder doch die Nachbarn fragen, die wissen nämllich mehr.
Setze dich ans Ufer des Wadi (oder der Wupper, Spree u.a.) und du wirst die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen sehen (Arabisches Sprichwort).

Antworten

Zurück zu „Spanische Plauderecke“