Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

ungebetene Haustiere
Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4011
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von nurgis » Mo 24. Sep 2018, 23:36

Cozumel hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 23:31
Kann es sein, dass einer über Kaffeepulver und der andere über Kaffeesatz spricht?
Was meinst Du: Mukkefuk oder echten Kaffee ? :lol:
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von Cozumel » Mo 24. Sep 2018, 23:38

Na Bohnenkaffee.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Sabine
activo
activo
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 16:17

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von Sabine » Di 25. Sep 2018, 00:15

Cozumel hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 23:31
Kann es sein, dass einer über Kaffeepulver und der andere über Kaffeesatz spricht?
Hallo Cozumel,

„Kaffeesatz“ , nach dem Kaffeegenuss …das Endprodukt aus der Filtertüte/ Automaten, trocknen, anzünden ,am besten mit einem Stabfeuerzeug , braucht etwas , bis es kokelt . Gutes Gelingen , ohne die Chemiekeule , Versuch ist es wert, bei uns hat es geholfen
LG Sabine

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von Cozumel » Di 25. Sep 2018, 00:46

Sabine, werd ich noch, aber im Moment hab ich dafür keine Zeit und setzte auf Verdampfer, vor allem im Schlafzimmer.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17332
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von Oliva B. » Di 25. Sep 2018, 10:45

Cozumel hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 00:46
Sabine, werd ich noch, aber im Moment hab ich dafür keine Zeit und setzte auf Verdampfer, vor allem im Schlafzimmer.
Ich habe schon alles mögliche ausprobiert. Aber bei mir helfen auch nur die Verdampfer. Glücklicherweise ist die Mückensaison ja bald vorbei.

Den Tipp mit dem Kaffeesatz haben wir auch ausprobiert und hatten dieselben Schwierigkeiten wir ihr, das Feuer in Gang zu bringen. Wir haben den Kaffeesatz dann mit ein paar kleinen Stückchen Grillanzündern gespickt, damit ging es. Ich fand jedoch den Geruch des verbrannten Kaffeesatzes so penetrant, dass ich nachts noch einmal aufgestanden bin, um mir die Haare zu waschen. :-P
Obwohl ich immer erst für die Verwendung ökologischer Produkte bin, bleibe ich bei den Verdampfern.

Benutzeravatar
Kiebitz
apasionado
apasionado
Beiträge: 565
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von Kiebitz » Sa 29. Sep 2018, 11:29

Ich setze bei der Mückenvernichtung auf die Tabletten die in Wasser aufgelöst die Mücken zur Eiablage anziehen und die Eier vernichten. In anderem Thread beschrieben. Funktioniert für zukünftige Generationen, nicht für die aktuelle Belästigung.

Ich hatte in den vergangenen Tagen immer wieder das Gefühl gestochen worden zu sein. Schmerz ja, Schwellung nein. Hatte schon die Katzen in Verdacht Flöhe an geschleppt zu haben. Heute morgen habe ich den Übeltäter auf frischer Tat ertappt, auf meiner Hand. Eine Mücke, aber winzig. Im Verhältnis 1 zu 5 zur normalen Mücke. Extrem schnell beim Stechen und auf der Flucht. Keine Chance den Plagegeist zu erwischen. Auch kein Summen.

Ich habe gegen alle Gewohnheiten gesprüht. Ich sehe keine andere Möglichkeit. Auf der Wand erkennt man den Winzling nicht. Eine neue Herausforderung bei der Bekämpfung.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

brigittekoslowski
activo
activo
Beiträge: 465
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von brigittekoslowski » Sa 29. Sep 2018, 20:43

Diese kleine Winzlinge gab es auf Mallorca meistens auf Golfplätzen und angrenzend,angeblich lieben sie Feuchtigkeit????

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4011
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von nurgis » Sa 29. Sep 2018, 21:22

Sie mögen auch keinen Wind. Ersatzweise den Ventilator. Die anderen Mücken etc. übrigens auch nicht.
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von vitalista » So 30. Sep 2018, 10:18

Seit ein paar Tagen überfallen mich die Mücken auch, plötzlich gibt es sehr viele, vermutlich weil es doch häufiger geregnet hatte.
Aber mir ist aufgefallen, im Gegensatz zu sonst jucken die Mückenstiche gar nicht lange. Ich kenne es von früher so, dass etliche Tage Beherrschung gefragt war, da ich am liebsten nur gekratzt hätte. Doch inzwischen lasse ich mich relativ entspannt stechen, denn es ist schnell vorbei.
Aber vielleicht sind die La-Marina-Mücken einfach nur netter als die in Crevillente :-P :?:
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!

Cozumel
especialista
especialista
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 22:10
Wohnort: Mannheim, Calpe, CB Nord

Re: Was hilft gegen Tiger Mücken wirklich?

Beitrag von Cozumel » So 30. Sep 2018, 10:49

Es kommt darauf an, welche Mücken bzw. Moskitos das sind.

Die grossen, normalen Moskitos hatte ich dieses Jahr garnicht. Dafür die kleinen Gnitzen. Die jucken mörderisch. Allerdings häufig, so kommt es mir vor, erst am nächsten Tag.
*********************************************************************************
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.

Winston Churchill

Antworten

Zurück zu „Ungeziefer“