Achtung: Warnung vor Giftködern!

Benutzeravatar
costablancafan
apasionado
apasionado
Beiträge: 777
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 14:08
Wohnort: Benissa

Achtung: Warnung vor Giftködern!

Beitragvon costablancafan » Di 10. Feb 2015, 12:08

Warnung vor Giftködern Buenavista


Hola todos,

heute Morgen, als ich mit meinem Hund spazieren ging, wurde ich von einem Mann, der dort regelmäßig Katzen füttert, vor Giftködern gewarnt, die dort (Benissa Buenavista) seit heute oder gestern ausgelegt sein sollen.

Er hat mir gesagt, ich solle meinen Hund besser anleinen, denn es lägen Giftköder aus.

Zur Info an alle, die in dieser Gegend mit ihrem Hund spazieren gehen.
Zuletzt geändert von Oliva B. am Do 27. Apr 2017, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel verallgemeinert.
Gruss
costablancafan

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3004
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Warnung vor Giftködern Buenavista

Beitragvon nurgis » Di 10. Feb 2015, 15:01

costablancafan hat geschrieben:Hola todos,

heute Morgen, als ich mit meinem Hund spazieren ging, wurde ich von einem Mann, der dort regelmäßig Katzen füttert, vor Giftködern gewarnt, die dort (Benissa Buenavista) seit heute oder gestern ausgelegt sein sollen.

Er hat mir gesagt, ich solle meinen Hund besser anleinen, denn es lägen Giftköder aus.

Zur Info an alle, die in dieser Gegend mit ihrem Hund spazieren gehen.


Costablancafan,

DANKE für die Warnung ! >:d<
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 424
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Vorsicht mit dem Hund: Giftköder an der Costa Blanca

Beitragvon Kiebitz » So 15. Mär 2015, 09:10

In einigen spanischen Online News findet man heute Warnungen vor Giftködern in der Marina Alta. 7 Opfer in Gata, 2 weitere Verdachtsfälle in Calp und in der Bernia.

http://www.diarioinformacion.com/marina ... 10196.html

http://www.costa-info.de/cgi-bin/wopo/page.pl?id=23096
Zuletzt geändert von Oliva B. am Mi 3. Feb 2016, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel verallgemeinert.
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3004
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder Marina Alta

Beitragvon nurgis » So 15. Mär 2015, 10:26

Kiebitz hat geschrieben:In einigen spanischen Online News findet man heute Warnungen vor Giftködern in der Marina Alta. 7 Opfer in Gata, 2 weitere Verdachtsfälle in Calp und in der Bernia.

http://www.diarioinformacion.com/marina ... 10196.html

http://www.costa-info.de/cgi-bin/wopo/page.pl?id=23096


Danke Kiebitz ! >:d< Habe Deine Warnung schon telefonisch weiterverbreitet.
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder Marina Alta

Beitragvon Atze » So 15. Mär 2015, 13:16

Leider kaum Informationen über die Art des Giftes. In dem einen Artikel heißt es Insektengift, in dem anderen Verdacht auf Strychnin (an das man heutzutage kaum heran kommen dürfte).
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Kiebitz
activo
activo
Beiträge: 424
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:29
Wohnort: Moraira

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder Marina Alta

Beitragvon Kiebitz » So 15. Mär 2015, 13:47

http://de.wikipedia.org/wiki/Aldicarb

Das Insektizid ist Aldicarb laut dem spanischen Artikel.

Und hier das Gegenmittel. Dank Google, aber in Englisch:

http://www.scielo.org.za/scielo.php?pid ... ci_arttext
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung...
Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Brecht.

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder Marina Alta

Beitragvon Atze » So 15. Mär 2015, 14:16

Kiebitz hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Aldicarb

Das Insektizid ist Aldicarb laut dem spanischen Artikel.

Und hier das Gegenmittel. Dank Google, aber in Englisch:

http://www.scielo.org.za/scielo.php?pid ... ci_arttext


Schlimmes Zeug, in der EU verboten. Der Halter kann sich auch vergiften, da das Gift (im Speichel) hautgängig ist.
Symptome: Starkes Speicheln (evtl. blau durch den zugegebenen Farbstoff), hochrote Augenbindehaut, sehr enge Pupillen, Atemnot durch Brochialverkrampfung. Gegengift Atropin in hohen Dosen bis die Pupillen wieder weiter werden.
Kann also nur der Tierarzt machen. Bis dahin: Aktivkohle.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 3004
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12
Wohnort: Moraira / München Land

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder Marina Alta

Beitragvon nurgis » So 15. Mär 2015, 17:27

Atze hat geschrieben:
Kiebitz hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Aldicarb

Das Insektizid ist Aldicarb laut dem spanischen Artikel.

Und hier das Gegenmittel. Dank Google, aber in Englisch:

http://www.scielo.org.za/scielo.php?pid ... ci_arttext


Schlimmes Zeug, in der EU verboten. Der Halter kann sich auch vergiften, da das Gift (im Speichel) hautgängig ist.
Symptome: Starkes Speicheln (evtl. blau durch den zugegebenen Farbstoff), hochrote Augenbindehaut, sehr enge Pupillen, Atemnot durch Brochialverkrampfung. Gegengift Atropin in hohen Dosen bis die Pupillen wieder weiter werden.
Kann also nur der Tierarzt machen. Bis dahin: Aktivkohle.
Atze hat geschrieben:
Kiebitz hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Aldicarb

Das Insektizid ist Aldicarb laut dem spanischen Artikel.

Und hier das Gegenmittel. Dank Google, aber in Englisch:

http://www.scielo.org.za/scielo.php?pid ... ci_arttext


Schlimmes Zeug, in der EU verboten. Der Halter kann sich auch vergiften, da das Gift (im Speichel) hautgängig ist.
Symptome: Starkes Speicheln (evtl. blau durch den zugegebenen Farbstoff), hochrote Augenbindehaut, sehr enge Pupillen, Atemnot durch Brochialverkrampfung. Gegengift Atropin in hohen Dosen bis die Pupillen wieder weiter werden.
Kann also nur der Tierarzt machen. Bis dahin: Aktivkohle.


Dem der das Zeug verteilt, in Gebieten wo normale Menschen und Hunde laufen, sollte man gewaltsam eine Kostprobe verpassen!
LG Nurgis
Jedes liebe Wort macht`s Leben länger. (Hg)

Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2110
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder Marina Alta

Beitragvon Atze » So 15. Mär 2015, 18:28

Dieses hochgiftige Zeug wird danach:
http://www.topagrar.com/news/Acker-Wett ... 40317.html
seit 2012 nicht mehr hergestellt. Wie erwähnt, ist es in der EU aber schon seit ca 10 Jahren verboten.

Da muss also schon einige kriminelle Energie dahinter stecken.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)

Benutzeravatar
Akinom
especialista
especialista
Beiträge: 5438
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:40
Wohnort: Süddeutschland - Torrevieja
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht mit dem Hund: Giftköder

Beitragvon Akinom » Mo 1. Feb 2016, 22:01

ACHTUNG!


WARNUNG TIERHEIM TORREVIEJA++++SCHON MEHRERE HUNDE TOT +++++++ VERGIFTET +++++++ RAUM AGUAS NUEVAS



Wollte kein neues Thema eröffnen - vielleicht könnte man in der Überschrift auch "Marina alta" entfernen! :-?


Zurück zu „Hunde“